Menu


News


Trainingszeiten diese Woche

Für die Bundestagswahl am kommenden Sonntag wird die Sporthalle zum Wahllokal umgebaut. Das hat auch Auswirkungen auf die Trainingseinheiten der Volleyballer.
Das Training der Volleykids und das Training der Aktiven am Freitag, 24.9.2021 findet daher nicht in der Sporthalle statt. Bei gutem Wetter wird auf die Beachsport-Anlage ausgewichen. Die Übungsleiter und Trainer informieren, sobald verlässliche Wettervorhersagen möglich sind. Bei Regen fallen beide Trainingseinheiten aus.
Auch am Montag, 27.9. bleibt die Sporthalle für den Sportbetrieb noch geschlossen.
Die anderen Trainingseinheiten finden wie gewohnt statt.

 

Erstes Testspiel steht an

Am Donnerstag, 30.9. steht das erste Testspiel der TGO 1 an. Gegen den VfK Diedesheim wird Teamchef Flo Malcher einen ersten Status Quo für die anstehende Runde bekommen. Nach der langen Spielpause in der Halle, darf man gespannt sein. Die intensiven Trainingseinheiten auf Sand haben den Spieler*innen der TGO bestimmt gut getan und die ersten Einheiten in der Halle haben schon gezeigt, dass den ganzen Sommer Volleyball gespielt wurde und eine ordentliche Substanz vorhanden ist. Wir wünschen dem Team und Trainerstab ein gutes Spiel und gute Erkenntnisse.

Ballzauber Elf startet furios in Pokalrunde

Letztes Jahr wurde die Ü32 Mannschaft der TGO durch den Corona bedingten Abbruch des Wettbewerbs im Achtelfinale gestoppt. Dieses Jahr begann die Pokalrunde mit dem Erstrundenspiel in Obereisesheim. Nach anfänglichem Abtasten kamen die Offenauer nach 15 Minuten gut ins Spiel und bekamen erste Möglichkeiten. Das folgerichtige 1:0 erzielte Alexander Ziegler per Kopf nach schöner Flanke von Marius Weitzel. Kurz vor der Pause erhöhte René Wolf nach schöner Kombination auf 2:0. Gleich nach der Pause war es erneut René, der mit dem schönsten Treffer des Tages das Spiel frühzeitig entschied. Im weiteren Verlauf wurden zahlreiche hochkarätige Torchancen sehenswert herausgespielt. Konrad Wilk, Daniel Maysack, Simon Breuling und zwei weitere Treffer von Alexander Ziegler führten zu einem auch in der Höhe verdienten 8:1 Sieg.

Für das erste Spiel nach langer Pause war das eine sehr ordentliche Vorstellung der gesamten Truppe – Weiter so!
Danke auch für die Unterstützung der mitgereisten Fans.
Wir sehen uns in Runde 2.

SV Heilbronn am Leinbach – SGM TG Offenau / UFC Neckarsulm 2:4 (2:1)

 

Bevor wir mit dem eigentlich Spielbericht beginnen, möchten wir in eigener Sache nochmals alle Leser des Offenauer Gemeindeblatts auf die Situation unseres Teamkollegen Volkan Aydin hinweisen. Dessen kleiner Sohn Erkin ist an einer seltenen Stoffwechselkrankheit erkrankt und benötigt dringend einen Stammzellenspender. Wir bitten Sie alle, sich auf www.dkms.de/Erkin zu registrieren, um schnell einen Spender zu finden. Damit Erkin in 15 Jahren auch das Trikot unseres wundervollen Vereins tragen und für unseren Ort möglichst viele Tore schiessen kann. BITTE!

Und nun zum Spielbericht. Hier schreibt  die Spielgemeinschaft Geschichte und legt zum ersten Mal zwei Siege in Folge aufs Unterländer Fußballparkett. Zu Gast am Leinbach hatte unsere Elf zunächst einige Probleme und ging früh nach einem verwandelten Elfmeter in Rückstand. Gerade im Spielaufbau waren uns die Leinenbacher in der ersten Hälfte überlegen und entwickelten immer wieder Torgefahr durch ihre zentimetergenauen Diagonalbälle in die Spitze. So war unser Ausgleich auch auch eher ein Zufallsprodukt, als Kapitän Julian Kümmerling die Unordnung in der Hintermannschaft des Gegners ausnutzte und am herausgeeilten Torhüter vorbei ins leere Tor spielte. Die Heilbronner ließen sich davon nicht beirren und spielten sich kurz vor der Halbzeit wieder eine Führung heraus. Hier hätte der Schiedsrichter allerdings das überharte Einsteigen des Stürmers ahnden müssen.

Wir gingen also wie gegen Böckingen erneut mit einem 2:1 Rückstand in die Halbzeit. Eine neue Qualität dieser Mannschaft ist jedoch, dass sie sich auch durch Rückstände nicht mehr aus der Ruhe bringen lässt (das war auch bisher in tatsächlich jedem Punktspiel der Fall!) und immer wieder in der Lage ist, zurück zu kommen. So sollte es auch in diesem Spiel wieder sein und die zweite Halbzeit wurde zur Show unseres Capitanos King Kümmerling.
Nachdem unser unermüdlicher Terrier auf Rechtsaußen Daniel Lotz sich stark durchsetze, bis zur Grundlinie durchlief und dann auf den Elfmeterpunkt zurücklegte, vollendete Julian herrlich in den Winkel.

Es brauchte dann bis zur 85. Minute, um im Spiel zum ersten Mal in Führung zu gehen, als Kümmerling erneut unbremsbar durchstartete und auf den nicht älter oder leichter werdenden Ailton des Unterlands, unseren bockstarken Mittelstürmer Simon Breuling, querlegte, der mit aller Routine sicher flach ins rechte Eck vollendete. Nun war der Bann gebrochen und nach tollem Steilpass von Levin Bremer, der auch in der 90. Minute noch nach hinten mitarbeitete, war Kümmerling erneut frei durch, konnte vom Torhüter nur durch ein Foul gestoppt werden und Breuling erkannte erneut seine Gunst der Stunde und stellte den Endstand zum 4:2 her. Breuling zeigte es damit erneut allen Kritikern, wie auch der kleinen Schwester von Trainerkollege Dietrich, welche Haus und Hof darauf verwettete, dass Breuling keinen Doppelpack knipsen würde. Die Mannschaftskasse freut sich! Danke sagen wollen wir den mitgereisten Offenauer Fans, die uns mit Fahne, Banner und Gesang toll unterstützen. Wir hoffen viele von euch auch beim nächsten Heimspiel am Mühlweg um 13 Uhr gegen die Sportfreunde Untergriesheim wieder sehen zu dürfen. Hier wollen wir unsere Siegesserie fortsetzen und zum ersten Mal auch zu Hause unterm Südzuckerturm drei Punkte einfahren.

 

Liebe Turnkinder, liebe Eltern,

leider haben wir vor kurzem erst erfahren, dass die Sporthalle für den Auf- und Abbau des Wahllokals, am Freitag, 24.09.21 und am Montag, 27.09.21 gesperrt ist. Somit müssen die Turnstunden an diesen Tagen entfallen. Start der ersten Turnstunde für die Erst- und Zweitklässler und die Turnstunde ab Klasse 3 ist jetzt am 01.10.21.

Bitte meldet euch an, wenn ihr an den Turnstunden teilnehmen möchtet:

Turnstunde für Klasse 1+2 : Mohr.verena@web.de
Turnstunde ab Klasse 3: tgoturnen.klasse3.4@gmail.com

 

Wir freuen uns auf euch!

Eure Übungsleiterinnen

Training nach den Sommerferien

Die zweite Beachsaison der Offenauer Volleyballer neigt sich so langsam dem Ende. Trotz durchwachsenem Wetter konnte nahezu jedes Training stattfinden und die Anlage wurde wieder gut genutzt. In der Übergangsphase der kommenden Wochen wird hybrid trainiert, in der Sporthalle bereiten sich die Volleyballer auf die neue Saison vor und auf der Beachsport-Anlage werden die anstehenden Spätsommertage genutzt. Hier die Trainingszeiten und -orte der Gruppen im Überblick:

 

Aktive/Mannschaften

Montag, 20.00 – 22.00 Uhr Mannschaftstraining in der Sporthalle (14tätig in den ungeraden Wochen)
Dienstag, 19.00 – 21.00 Uhr Training auf der Beachsport-Anlage (BSA)
Freitag, ab 20.00 Uhr bei schlechtem Wetter in der Halle, ab 19.00 Uhr bei gutem Wetter auf Sand

 

Jugend/Nachwuchsteam

Donnerstag, 20.00 Uhr Sporthalle (bei schlechtem Wetter), 19.00 Uhr auf der BSA (bei gutem Wetter)

 

Volleykids

Freitag, 18.30 – 20.00 Uhr in der Sporthalle (bei jedem Wetter)

 

40+/Freizeit

Donnerstag, 19.00 Uhr Beachsport-Anlage (bei gutem Wetter), 20.00 Uhr Sporthalle (bei schlechtem Wetter)
Die jeweiligen Teamchefs oder Übungsleiter geben in den Gruppenchats die Trainingsorte bekannt.

 

Corona-Regelung

In der Sporthalle sind die Corona-Regelungen strenger. Zur Trainingsteilnahme ist die 3G-Regel anzuwenden. Die Übungsleiter sind für die Einhaltung verantwortlich. Die Sportler*innen haben die Nachweise bei jedem Training dabei. Die 3G-Regel gilt auch für die Volley-Kids und das Jugend-Training.

Liebe Turnkinder, liebe Eltern,

wir hoffen, ihr hattet bisher schöne Ferien und genießt die letzte Woche der Sommerferien bei bestem Sonnenschein!

Hiermit möchten wir euch schon vorab informieren, dass wir erst in der zweiten Woche nach den Ferien, ab dem 20.September, mit den Turnstunden in der Sporthalle starten.

  • Vorschulturnen: montags 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Start am 20.09.21)
  • Eltern-Kind-Turnen: montags 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr: (vorausgesetzt, wir finden noch Unterstützung durch Mütter oder Väter, Infos: siehe unten)
  • Turnen Klasse 1+2: freitags 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Start am 24.09.21)
  • Turnen ab Klasse 3: freitags 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr (Start am 24.09.21)

Leider können die Turnstunden weiterhin noch nicht ohne Einschränkungen stattfinden, deshalb ist es für einen guten Verlauf wichtig, dass sich alle an folgende Punkte halten:

  • Zutritt zur Sporthalle hat nur, wer getestet, geimpft oder genesen ist. Kinder unter 6 Jahre müssen rechtlich keinen Test vorlegen. Jedoch gehen wir davon aus, dass die Kindergartenkinder, die an unseren Turnstunden teilnehmen möchten, das Testangebot in den Kitas wahrnehmen oder von ihren Eltern regelmäßig zuhause getestet werden. Dies dient zum Schutz aller. Ein von der Schule vorgelegtes Testergebnis für alle Schulkinder gilt bis zu 60 Stunden. Bitte bringt diese oder eine andere Bescheinigung zur Turnstunde mit.
  • Alle Teilnehmenden kommen bitte zu der angegebenen Zeit, warten vor der Halle, tragen eine Maske und halten dort die Abstandsregeln ein. Die jeweilige Übungsleiterin holt alle Kinder dort ab.
  • Die Toiletten und Umkleidekabinen der Sporthalle dürfen genutzt werden, allerdings unter der Einhaltung der AHA- Regeln (1,50m Abstand, Hygiene, Maske tragen)
  • Körperkontakte, insbesondere Händeschütteln oder Umarmen sind zu vermeiden.
  • Die Eltern warten bitte außerhalb der Halle.
  • Es gilt ein Zutritts – und Teilnahmeverbot für Personen mit typischen Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus, Personen, die keinen Mund- und Nasenschutz tragen und Personen, die sich in Isolation oder Quarantäne befinden. Bei Unwohlsein, Halsweh, Fieber, Husten oder Atemproblemen bleibt bitte auf jeden Fall zu Hause.

Wichtig:

Meldet euch zur ersten Turnstunde bis einen Tag vor Beginn per E-Mail an. Gebt in dieser Mail eure Kontaktdaten (Namen, Telefonnummer oder Adresse) an.

Anmeldung für das Vorschulturnen: turnkinderoffenau@gmail.com

Anmeldung für das Eltern-Kind-Turnen: elkioffenau@gmail.com

Anmeldung für das Turnen Klasse 1+2: mohr.verena@web.de

Anmeldung für das Turnen ab Klasse 3: tgoturnen.klasse3.4@gmail.com

 

Wir freuen uns schon riesig auf alle Turnkinder und Eltern und auf wieder tolle gemeinsame Turnstunden.

Eure Übungsleiterinnen

 

ÜbungsleiterInnen für Turnstunden dringend gesucht!

Wir suchen dringend helfende Hände für unsere Eltern-Kind-Turngruppe und die Vorschulturngruppe beim Auf- und Abbau von Geräten und beim Mitgestalten von Turnstunden. Wir bieten dir ein supernettes, engagiertes Team, das viel Spaß bei der Arbeit mit Kindern hat. Du hast auch die Möglichkeit dich über unseren Verein zum lizenzierten

Übungsleiter ausbilden zu lassen. Hast du Lust und Interesse und möchtest mithelfen, dann melde dich für weitere Informationen bei Verena Mohr (mohr.verena@web.de oder Tel.: 967775)

Liebe TGO’ler,

jetzt heißt es zusammenstehen und helfen !! Der kleine Erkin spielt bei uns in der TGO bei den Bambinis Fussball. Er leidet an einer seltenen lebensgefährlichen Krankheit, die aber geheilt werden kann. Dazu braucht es einen Stammzellen-Spender. Stellt euch zur Verfügung und registriert Euch. Das ist ganz einfach und geht ganz schnell. Entweder auf www.dkms.de/erkin oder noch einfacher mit dem QR-Code hier:

Also, nicht lange fackeln, Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein. Das können wir alle – und Erkin hat wieder eine Chance und wir können hoffentlich noch viele Tore von ihm bejubeln!!

Wir zählen auf Euch !