Menu


News


So. – 31.07.2011
Erste Bilder vom Kornlupferfest 2011 ist auf der Homepage online.
Die Bilder finden Sie wie immer unter Bilder / Videos.

Vorschau

          

 

Update 31.07.2011 Bilder von Peter Klotz sind online

       

 

 

So. – 19.06.2011

Termin: Donnerstag, 30. Juni 2011
Beginn: 
19:30 Uhr
Ort: 
Sportheim

Tagesordnung

1.) Begrüßung durch die Abteilungsleiterin
2.) Mannschaftsmeldungen für 2011 / 2012
3.) Mannschaftsaufstellungen für 2011 / 2012
4.) Kornlupferfest 2011
5.) Verschiedenes

Die Tagesordnung kann bis zu Beginn der Sitzung bei mir erweitert werden. Mit der Hoffnung auf eine rege und pünktliche Teilnahme an dieser sehr wichtigen Abteilungsversammlung.

Nicolé Krach

So. – 05.06.2011

Fußball-Bezirksliga

FV Wüstenrot – TG Offenau   –   4:1

Endlich vorbei – so werden die meisten Fußballer der TGO die Saison abhaken. Ein Unentschieden und ein Sieg am grünen Tisch sind die Bilanz. 4,9 Gegentore hat die TGO pro Spiel kassiert und selbst 0,8 Tore pro Spiel geschossen. Es wird eine geschichtswürdige Saison bleiben. Trotz allem wurde von vielen Gegner der enorme Kampfgeist gelobt.

Im nächsten Jahr gilt es für das Team um Trainer Isa Bisse den Klassenerhalt in der Kreisliga-A zu schaffen, die Mannschaft zusammenzuhalten und kommende Jugendspieler gut zu integrieren.

Die TGO gratuliert dem FSV aus Bad Friedrichshall zur Meisterschaft und dem Aufstieg in die Landesliga.

Der TGO-Ergebnisdienst verabschiedet sich mit dieser Berichterstattung in die Sommerpause. Wir hoffen, dass wir Sie über das Spielgeschehen der Offenauer Teams gut informiert haben und freuen uns, nach der Sommerpause auf viele weitere Berichte.

Sa. – 04.06.2011
Ein letztes Hurra in diesen basketballreichen Wochen von unserer Stelle. Ein gewisser Dirk N. aus W. mischt mit seinen Revolverhelden aus Dallas gerade mächtig die amerikanische Basketball- und die deutsche Medienlandschaft, aufgrund des Fussballsommerozonlochs, auf. Wer aber nicht das ganze Jahr warten wollte, bis fliegende Menschen (o.k. nur Dirk Werner Nowitzki) mit orangefarbenen Bällen und immer mehr werdenden farbigen Bildern auf ersten Sportseiten erscheinen, der war schlauerweise aktiv in Offenaus Halle und davor auf Offenaus wunderbarem roten Kleinspielfeld im Ressort Basketball der TGO.

Eine ereignisreiche Saison neigt sich dem Ende entgegen, in der wieder viel geboten war. Angefangen beim sensationellen 1. Titel “Vize-now” (patentierter zweiter Platz: abgeleitet von Vize-kusen und Offenau und dem englischen Wort “now” = jetzt) beim letztjährigen 20. Jubiläums-Volleyballgerümpel-Cup, über die gelungene T-Shirt-Sponsoring-Aktion mit 40 Exemplaren, gestiftet von Michael Hoffer Krankengymnastik, Offenau und zusätzlich 123 Basketballwerbe-Postern für die TGO, bis hin zu der Fotoaktion im Amtsblatt der Gemeinde Offenau und sogar in der kostenlosen Lokalanzeiger-Beilage in der Heilbronner Stimme unter freundlicher Mithilfe von Peter Klotz, und abschließend natürlich die mittlerweile zweiwöchigen Basketball-Schusswettbewerbe im montäglichen Training; alles war ein voller Erfolg und hat uns sehr viel Spass bereitet.

Ich verabschiede mich also stellvertretend für das gesamte Ressort von der Montagsbasketballgruppe in die verdiente Sommerpause und verbleibe mit dem etwas komplizierten Hinweis auf das erste Training am ersten Montag nach den Sommerferien, wie immer nur in den geraden Kalenderwochen und dem Insider-Gruß: Go Mavs.

Mit basketballverrücktem Gruße
Euer Trainer, Ressortleiter und offenes Ohr
Marcel R. Hartig (mrh)
-TGO-

So. – 15.05.2011

Tischtennis und Löschzwerge der Feuerwehr gewinnen die Pokale

15 Mannschaften waren wieder dabei. Eine seit 19 Jahren so hohe Beteiligung zeichnet das sportliche Großevent der TG Offenau aus. Ob Newcomer wie das Team Pluto der Hundeführerstaffel der Polizei aus Offenau oder die Abt. Tischtennis, die bislang alle 19 Turniere mit einer Mannschaft bereichert hat, oder die Feuerwehr, die wieder mit 3 Mannschaften und damit der größten Anzahl an Akteuren in der Halle war – alle hatten wieder ihren Spaß.

In spannenden, lustigen und stets fairen Spielen kämpften Groß und Klein, Alt und Jung um die Pokale. Der größte Ehrgeiz ist diesem Jahr aber zweifelsfrei den „älteren Semestern“ zuzurechnen. Viele Zuschauer freuten sich über den Ehrgeiz und den Einsatz auf und neben dem Platz.

In die Finalrunde schafften es dann starke Jedermänner, die NordOst-Bären der Sparkasse, das Team „Holla, die Waldfee“, die Abt. Tischtennis, das TGO-Team „Mixery“ von Raphael Rölle und das deutsch-polnische Team „Hans Kloss“.

In spannenden Finalspielen, alle in 3 hart umkämpften Sätzen, setze sich dann die Abteilung Tischtennis vor dem vielfachen Pokalsieger und Titelverteidiger, den NordOst-Bären der Sparkasse durch. Erstmals mit auf dem Treppchen war als Dritter das Team Hans Kloss.

Den Kampf um den zweiten Pokal „die Rote Laterne“ nahmen die Löschzwerge der Jugendfeuerwehr, das zweite Tischtennis-Team und die Federbälle der Abt. Badminton auf. Am Ende freuten sich die Löschzwerge über den feuerwehrroten Schlußlichtpokal.

Hier die gesamten Platzierungen

1. Tischtennis 1
2. Sparkasse NordOst-Bären
3. Hans Kloss
4. Holla, die Waldfee
5. Mixery
6. Jedermänner
7. Basketball Wife-Beater
8. Pluto Polizeihundeführer
9. Flash over
10. Noosa Dolphins
11. Weißherbst-Kannoniere
12. MC Fire
13. Tischtennis 2
14. Federbälle Badminton
15. Löschzwerge (Jugendfeuerwehr)

Allen Siegern gratulieren wir ganz herzlich. Ein großes Kompliment sprechen wir vor allem den Akteuren aus, die im Jahresverlauf nicht oder nur selten auf dem Volleyballfeld stehen.

Zum Erfolg des Wolleball-Kapps trägt auch das kulinarische Umfeld bei. Im Open-Air-Pavillion vor der Sporthalle stand Volleyball-Chef Matthias Höll mit seiner Crew am Zapfhahn, Grill und der Cocktail-Bar bereit. Die Volleyball-Damen und die Jugendspieler sorgten mit selbstgebackenen Kuchen und Torten für das süße Etwas danach. So ist für Spieler, Fans, Zuschauer und Gäste ein schöner Treffpunkt geschaffen, bei dem das letzte Spiel oder über „Gott und die Welt“ gesprochen werden konnte.

Nach einem tollen Turnier dürfen wir heute nochmals ganz herzlich DANKE sagen
  • Danke an über 120 Sportler aus Offenau und Umgebung für die sportlichen Leistungen, die Stimmung in und vor der Halle und die Fariness auf dem Spielfeld
  • Danke an unsere Sponsoren. Der Sparkasse in Offenau und Fensterbau Abel aus Heinsheim.
  • Danke an alle Helferinnen und Helfer bei Vorbereitung, Durchführung und Abbau.
  • Danke an unsere Lieferanten. Fa. Arnold & Mai aus Helmstadt-Bargen, Metzgerei Gollerthan und Bäckerei Stetter-Gaschler.
  • Danke allen Kuchenbäckerinnen aus allen Bereichen der Abteilung Volleyball.
  • Danke an Holger Porsch für die Teilnehmer-Medaillen.
  • Danke an Loraine Walk & Linda Pierro fürs Einkaufen und Fotografieren
  • Danke an Josef Jauch für die Gestaltung und Druck der Urkunden
  • Danke an Ingo Förch und Aldi Fiolka für die Bereitstellung der Technik
  • Danke an Andrea & Matthias Höll, Armin & Sanseree Milson, Marc Kreibich, Hagen Stapp, Rebecca Lauerer, Gudrun Wirkner, Elke Geiger und Helga Haller für die Versorgung unserer Gäste
  • Danke an unsere Jugendspieler Julia, Gina, Lotta, Max, Nathalie, Vanessa, Lea und Nina für die tolle Unterstützung
  • Danke an Peter Klotz für die Pressearbeit vor und nach dem Turnier
  • Danke an Marco Geiger für die technische Unterstützung

Für die kleine Abteilung Volleyball ist die Durchführung einer solchen Veranstaltung ein enormer Kraftakt. Durch die hervorragende Zusammenarbeit so vieler Mitglieder, die Bereitschaft anzupacken und dabei zu sein, ist es aber auch ein riesen Spaß für Alle. 

jüko

Weitere Bilder

19. Offenauer Wolleball-Kapp 14.05.2011
19. Offenauer Wolleball-Kapp-Mannschaften 14.05.2011

 

 

So. – 15.05.2011

Fußball-Bezirksliga

SC Ilsfeld – TG Offenau  – 5:0

Mo. – 09.05.2011

19. OFFENAUER WOLLEBALL-KAPP

Er gehört zur absolut festen Größe im Sportgeschehen der TG Offenau und ist der sportliche Höhepunkt des Jahres im Vereinsleben – der Offenauer Wolleball-Kapp in seiner 19. Auflage. Die Anmeldezahl ist auch 2011 ungebrochen hoch und lässt somit wieder auf tolle Spiele und ein abwechslungsreiches Turnier hoffen.

Für alle Spieler, Fans, Zuschauer oder Betreuer gibt es ein reichhaltiges kulinarisches Begleitprogramm. Vom frisch gezapften Pils oder Weizenbier vom Fass, über Kaffee, Kuchen, Torten oder Deftigem, bis hin zu leckeren Cocktails an unserer Cocktail-Bar – wie immer Open-air. Feiern Sie in diesem Rahmen mit den Volleyballern dieses Sportfest.

Los geht’s am Samstag, 08.05.2010 ab 13.00 Uhr in der Sporthalle in Offenau. Ab 12.30 Uhr ist die Halle zum Warmspielen geöffnet.

Die Mannschaften hoffen auf eine lautstarke und zahlreiche Unterstützung von Fans, Vereins- und Spartenmitgliedern, Freunden oder Kollegen.

Wir freuen uns auf SIE !!!

Für alle Kurzentschlossene

Letzte Anmeldemöglichkeit für den Wolleball-Kapp besteht noch bis Mittwoch, 11.05.2011 22.00 Uhr. Anschließend  können keine Meldungen mehr angenommen werden. Anmeldung entweder auf per mail an juergen.kowol@tgoffenau.de oder Hotline 07136/5286. 

Trainingsmöglichkeit

Am Donnerstag, den 12.05.2011 können alle gemeldeten Teams ohne vorherige Anmeldung in der Sporthalle trainieren. Ab 19.30 Uhr stehen die Felder bereit.

Einsatzplan Wolleball-Kapp (Ergänzungen bitte an juergen.kowol@tgoffenau.de mailen)

Mo. – 09.05.2011

Fußball-Bezirksliga

TG Offenau – TG Böckingen – 0:8

Alle Infos zum Spiel unter www.tgoffenau-fussball.de

Sa. – 30.04.2011

Fußball-Bezirksliga

Spfr. Lauffen – TG Offenau –  6:0

Als fairer Gegner präsentierte sich die TGO in Lauffen bei bestem Fußballwetter. Trotz der erneut hohen Niederlage zeigten die Offenauer Fußballer eine tolle Moral und verteidigten bis zum Schluss das eigene Tor.

1. Maifest im Hägelich

Bereits am morgigen Sonntag begrüßt sie der Förderverein Fußballabteilung zum Maifest am Waldfestplatz. Kühle Getränke und eine typische Essensauswahl stärken alle Wanderer, Radfahrer und Gäste.

Der Förderverein Fußballabteilung freut sich auf Ihr Kommen.

So. – 17.04.2011

Fußball-Bezirksliga

TG Offenau – Friedrichshaller SV –  0:5

Klarer Derbysieg für den FSV

Der FSV war über die gesamte Spieldauer die klar bessere Mannschaft und gewann auch in dieser Höhe verdient. Torhüter Patrick Winkler war der beste Spieler der Platzherren und verhinderte eine höhere Niedelage. Das über die gesamte Distanz fair verlaufende Derby wurde in der Schlussphase noch einmal kurz hektisch, als zwei Spieler der Platzherren Nerven zeigten und des Feldes verwiesen wurden.

 

Fr. – 15.04.2011

Fußball Bezirksliga

TG Offenau – FV Wüstenrot – 0:2

Erneute Niederlage für die TGO

Die TGO zeigte gegen den Tabellendritten eine engagierte Leistung, stand aber am Ende wieder mit leeren Händen da. Das Spiel verlief weitgehend ausgeglichen, der FV hatte aber auf dem schlecht bespielbaren Nebenplatz in den entscheidenden Szenen das notwendige Glück auf seiner Seite und nahm die drei Punkte insgesamt verdient mit nach Hause. Positiv verlief dagegen der erste Einsatz der neuen Flutlichtanlage.

So. – 10.04.2011

Tischtennis Herren Bezirksliga 1

SV Elpersheim 1 – TG Offenau 1 – 1:9

Tischtennis Herren Kreisliga 1

TG Offenau 2 – Spvgg Heinriet 1 – 9:5

Fußball-Bezirksliga

SC Abstatt – TG Offenau – 4:2

Berichte zum jeweiligen Spieltag hier [Weiterlesen …]

So. – 10.04.2011

Abt. Tischtennis

Es ist eigentlich schon fast Tradition- wie in auch in den letzten Jahren sind wir wieder der Veranstalter der spannenden und stets hochkarätigen Pokalendspiele der Damen und Herren. Und darauf können wir stolz sein. Die gesamte Abteilung Tischtennis lädt alle Sportbegeisterten und Tischtennis-Fans recht herzlich zu diesem Highlight ein. Wie in jedem Jahr gibt es sicherlich viele spannende Begegnungen zu bestaunen.

Nun aber das Wichtigste: unsere Damen 1 sind auch vertreten und möchten mit Ihrer Unterstützung Ihren Titel erfolgreich verteidigen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Damen am Samstag, den 16. April 2011 ab 15 Uhr in der Sporthalle Offenau anfeuern und die Daumen drücken würden. Die Sporthalle ist bewirtschaftet und mit Kuchen und Getränken ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Die Veranstaltung geht voraussichtlich bis ca. 18 Uhr.

An die Abteilung Tischtennis: über Kuchenspenden und Helfer für den Ausschank und die Ausgabe der Kuchen würden wir uns sehr freuen. Bitte meldet Euch am Besten bei Nicolé oder Rainer, wenn Ihr eine Kuchenspende habt oder gerne bei dieser Veranstaltung aktiv mitwirken wollt. Vielen Dank für Eure Mithilfe.

S.D.

Einzel-Vereinsmeisterschaften

Wie auch in den letzten Jahren möchten wir nach Ende der Saison wieder die Einzel-VMS durchführen. Sicherlich wird es wieder viele spannende Spiele geben.

Termin: Samstag, 30. April 2011 
Beginn: ca. 14 Uhr

Es wäre schön, wenn viele von Euch dabei sind. Nach den Spielen gehen wir sicherlich noch zusammen weg oder wir bleiben wir der Sporthalle und stoßen dort auf die Sieger an. Für Vorschläge sind wir jederzeit offen. Meldet Euch bitte auch an unsere Abteilungsleitein Nicolé oder Rainer.

So. – 03.04.2011

Fußball-Bezirksliga

TG Offenau – SG Bad Wimpfen 2:2

Erster Punkt für die TGO
Im Lokalderby sicherte sich die TGO gegen die mitabstiegsbedrohten Gäste verdient den ersten Punkt der Saison. Bei beiden Mannschaften war Einsatz Trumpf, dennoch verlief das Derby überaus fair. Auch von einem zweimaligen Rückstand ließen sich die Platzherren dieses Mal nicht beeindrucken und konnten mit großer Moral jedes Mal ausgleichen. Für die SG kann sich dieser Punktverlust am Ende der Saison als fatal erweisen. Für die TGO bedeutet dieser Punkt, dass die Moral trotz des aussichtslosen Rückstands immer noch intakt ist.

Volleyball

Neckarsulmer SU – TG Offenau 2 – 1:2
Vfl Brackenheim – TG Offenau 2 – 0:2

Sensation knapp verpasst 

Hauchdünn verpasste die TGO am vergangenen Sonntag den vor Saisonbeginn nicht für möglich gehaltenen Gewinn der Meisterschaft. Am Ende dieser Saison hatten die 3 Top-Teams der Liga allesamt 22:10 Punkte, die TGO allerdings das etwas schlechtere Satzverhältnis.

Beim letzten Spieltag war ein Doppelsieg Pflicht, um überhaupt noch Chancen auf die Meisterschaft zu haben. Mit einem knappen 2:1 gegen Neckarsulm und einem klaren 2:0 gegen Brackenheim erfüllte die TGO die eigenen Voraussetzungen. Allerdings war man durch die Niederlage am vorletzten Spieltag gegen Untereisesheim auf die Mithilfe der anderen Teams angewiesen. Diese Mithilfe erfüllte sich nur zum Teil. Und dieser Teil reichte dann nicht für die nie geglaubte Meisterschaft.

Offenau 2 hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Durchwachsen begonnen, bärenstark zu Beginn der Rückrunde, dann wieder durchwachsen aber mit einem fulminanten Schluss.

Das Team bleibt auch im kommenden Jahr so zusammen. Damit sind gute Weichen gestellt für eine erfolgreiche Saison. Bis September ist jetzt Zeit an den Potentialen zu Arbeiten und dann im kommenden Jahr den Aufstieg in Angriff zu nehmen.

Gratulation zu einer tollen Saison !!!

Jüko

Platz   Verein                               Spiele  Sätze   Punkte

1 TSV Untereisesheim 1 16 24 : 13 22 : 10
2 TSG Heilbronn Volley Freaks 16 24 : 13 22 : 10
3 TG Offenau 2 16 25 : 17 22 : 10
4 Neckarsulmer Sport-Union 1 16 20 : 20 16 : 16
5 VfL Brackenheim 16 18 : 20 16 : 16
6 Neckarsulmer Sport-Union 3 16 19 : 22 14 : 18
7 TV Hausen Jupiter 16 18 : 21 14 : 18
8 SV Leingarten 1 16 17 : 21 12 : 20
9 TSV Talheim 2 16 10 : 28 6 : 26

Tischtennis

Herren Kreisliga 1

VFL Obereisesheim 1 – TG Offenau 2 –  6:9

Am letzten Samstag trafen wir auswärts auf den Tabellendritten aus Obereisesheim. Während wir in Bestbesetzung antreten konnten, mussten die Gäste auf einen Spieler verzichten, der verletzungsbedingt ausfiel und nicht ins Spielgeschehen eingreifen konnte.

Leider erwischten wir einen klassischen Fehlstart und verloren beide Doppel. Dabei waren Dietrich/Holland-Moritz mit 1:3 und Mohr/Pustlauk mit 3:0 unterlegen. In den Einzeln konnten im ersten Durchgang dann die ersten selbst erspielten Punkte von Holger (in einem spannenden 5-Satz-Spiel), Ralf (ebenfalls mit 3:2) und Matthias mit 3:0. Zusammen mit dem kampflos gewonnen Spiel von Alex stand es dann 4:5 für uns. Auch im zweiten Durchgang konnten wir die Oberhand behalten und durch weitere Siege von Holger (3:1), Alex (3:0) und Philipp- der zum Glück die Nerven behielt und seinen Gegner im 4. Satz mit 12:10 niederringen konnte- war der 9:6 Sieg perfekt. Recht unglücklich unterlegen war Stephan, der nach gewonnenem 3. Satz im 4. Satz schon 2 Satzbälle hatte, aber dann doch noch mit 11:13 unterlegen war. Vielen Dank an Jenny, die extra vorbei gekommen war, um uns anzufeuern und die Daumen zu drücken. Auch die notwenige „Nervennahrung“ in Form von Gummibärchen durften wir dank Ihr genießen ;).

Am nächsten Samstag daheim gegen Heinriet möchten wir nochmals einen Sieg erzielen, um die Runde erfolgreich beenden.

Fr. – 01.04.2011

Fußball-Bezirksliga

TG Offenau – SC Ilsfeld – 1:7

Der Wahnsinn geht weiter
Auch im 20. Spiel blieb sich die TGO treu. Haarsträubende Fehler machten den Gästen das Tore schießen leicht. Dabei gelang den Platzherren nach dem schnellen Rückstand in der 10. Minute nach 25 Minuten mit einem fulminanten Freistoß der Ausgleich. Doch zwei Minuten später lagen die Gäste mit 2 Treffern in Front. Kurz vor und kurz nach dem Wechsel zwei weitere Treffer und es stand 1:5. Bis zur 84. Minute tat sich dann nicht mehr viel. Der SCI vergab enige Möglichkeiten, die TGO veruchte das Ergebnis wenigstens einigermaßen in Grenzen zu halten. In der 84. und 85. Minute schlug es dann noch zweimal ein und die Gäste hatten einen leichten Sieg unter Dach und Fach.

Mo. – 28.03.2011

Fußball-Bezirksliga

Spvgg Frankenbach – TG Offenau -10:1

In einem zwar fairen Spiel hatte die TGO gegen die Spvgg Frankenbach keine Chance. Bereits zur Halbzeit stand es 1:6. Simon Breuling konnte zwar zu einem zwischenzeitlichen 1:3 das Ergebnis korrigieren, aber am Ende wurde es erstmals zweistellig.
Alle Infos zum Spiel unter www.tgoffenau-fussball.de 

Tischtennis

Damen Bezirksliga 1

TG Offenau 1 – TSV Ellhofen 1 – 9:4

Herren Bezirksliga 1

TG Offenau 1 – VFL Neckargartach 1 – 9:4

Am Samstag spielten wir gegen den Erstplatzierten der Bezirksklasse vom letzten Jahr. Dieses Spiel könnte schon die entscheidenden Punkte für den Klassenerhalt gebracht haben.

Am Ende Stand es 9:4 und wir haben die Freude bei dem Blick auf die Tabelle Offenau auf einem Nichtabstiegsplatz stehen zu sehen!
Den gesamten Bericht lesen Sie unter tt-offenau.de

Mo. – 21.03.2011

Fußball-Bezirksliga

TG Offenau – SV Schluchtern – 0:3

Die TGO bleibt auch nach 18 Spielen ohne jeglichen Punkt, zeigte aber gegen den SVS eine engagierte Leistung und hatte auch noch das Pech, dass dem entscheidenden 0:2 ein zweifelhafter Elfmeterpfiff vorausging. Schon in der 2. Minute gerieten die Platzherren in Rückstand, waren aber davon nicht beeindruckt und Simon Breuling hatte nach 20 Minuten die Chance zum 1:1. Der Gästetorhüter parierte aber überragend. Bis zur Pause war das Spiel dann ausgeglichen, es blieb bei der knappen Führung für die Gäste. Im zweiten Durchgang versuchten beide Teams sich entscheidende Vorteile zu verschaffen. Die Defensivreihen standen aber auf beiden Seiten gut. In der 68. Minute dann der Foulelfmeter für die Gäste, der das Spiel entschied. Das 0:3 elf Minuten vor dem Ende war dann nur noch Beigabe. Der SVS siegte verdient gegen eine sich endlich wieder einmal gegen eine Niederlage stemmende Mannschaft der TG Offenau.

Volleyball-Landesliga Württemberg Nord

Neckarsulmer Sportunion – TG Offenau 1 –  2:0
TSF Welzheim – TG Offenau 1 –  2:0

Mixed C-Klasse

TSV Talheim – TG Offenau 2 – 1:2
TSV Untereisesheim – TG Offenau 2 –  2:0

Offenau 2 verpasst den Sprung an die Tabellenspitze 

Mit dem vorletzten Spieltag der Saison 2010/2011 hat der sportliche Umbruch in beiden Offenauer Teams begonnen und Formen angenommen.

Mit Andrea und Matthias Höll kamen 2 „alte Hasen“ in die Landesliga-Mannschaft der TGO. Andrea Höll feierte mit ihrem Einsatz ein gelungenes Comeback nach vielen Jahren Verletzungs- und Baby-Pause, während Matthias Höll, bislang Kapitän der 2. Mannschaft, seinen zweiten Einsatz im Team 1 souverän absolvierte.

Im ersten Spiel gegen die NSU war noch sehr viel Unordnung im Spiel. Ein gemeinsames Training war bislang nicht möglich. Entsprechend klar gewann der aktuelle Tabellenzweite das Spiel gegen die TGO.

Deutlich besser lief es dagegen im zweiten Spiel gegen den langjährigen Titelträger und Primus der Liga, die TSF Welzheim. Während die Neckarsulmer Sportfreunde in ihrem Spiel gegen Welzheim einstellig abserviert wurden, kam die TGO immer besser ins Spiel. Ansehnliche Angriffe, eine in weiten Teilen akzeptable Annahme und vor allem stark verbesserte Sicherung sorgten für viele Punkte auf Offenauer Seite. Mit 25:19 und 25:19 gingen zwar beide Sätze an die Gastgeber, das aber gegen eine gut spielende TGO.

Offenaus zweites Team hätte mit einem Doppelsieg an diesem Sonntag, den Sprung auf Platz 1 erreichen können. Gegen den Tabellenletzten aus Talheim gelang ein mühevoller 2:1-Erfolg. Ohne Erfolg blieb dann aber das Aufeinandertreffen gegen den Mitaufstiegskandidaten aus Untereisesheim. Ein klares 0:2 aus TGO-Sicht bedeuten 2 Punkte Rückstand und Platz 3 in der Tabelle. Die TGO muss jetzt auf Schützenhilfe beim letzten Spieltag hoffen, um den Aufstieg in die B-Klasse, der vor der Saison noch nicht einmal in den kühnsten Träumen vorkam, zu erreichen.

Der letzte Spieltag in 2 Wochen wird von beiden Teams nochmal genutzt, um die Aufstellungen zu Testen und für die kommende Saison auf Herz und Nieren zu prüfen. Mit Start der Umstellung bereits in der alten Saison, sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Spielrunde 2011/2012 durchaus gestiegen.

Mi. – 16.03.2011
Termin: Dienstag, 29. März 2011
Beginn: 19 Uhr
Ort: Sportheim

Tagesordnung

1.) Begrüßung durch die Abteilungsleiterin
2.) Bericht der Abteilungsleiterin
3.) Bericht des Leiter Mannschaftssport
4.) Bericht des Jugendleiters
5.) Kassenbericht
6.) Bericht des Kassenprüfers
7.) Neuwahlen

  • Stellv. Abteilungsleiter
  • Jugendleiter
  • Kassier

8.) Kornlupferfest 2011
9.) Verschiedenes

  • Mannschaftsmeldungen für 2011/2012
  • Bezirkspokalendspiele und Bezirksendrangliste 16.+17.4.
  • Terminliches ( Vereinsmeisterschaften etc. )
  • My Tischtennis.de
  • etc.

Die Tagesordnung kann bis zu Beginn der Sitzung bei mir erweitert werden.

Mit der Hoffnung auf eine rege und pünktliche Teilnahme an dieser wichtigen Abteilungsversammlung.

Nicolé Krach

Mi. – 16.03.2011

Tischtennis

Damen Bezirksliga 1

TG Offenau 1 – Spvgg Gröningen-Satteldorf 2 – 2:8

Herren Bezirksliga 1

TG Offenau 1  Spvgg Oedheim 1 – 8:8

Blauer Himmel, Sonnenschein, Frühlingstemperaturen. Beste Voraussetzungen für einen Punktgewinn!

Trotz Fanaufgebot in Reisebusgröße, der aus dem beschaulichen Oedheim angreisten gegenerischen Mannschaft, konnten die Offenauer ihren Heimvorteil nutzen: bereits nach den Doppelbegegnungen lagen die Gastgeber 2:1 in Führung. Ein grandioser Auftakt, der nur durch die 1:3 Niederlage des neuformierten Doppels Schuster/Pustlauk getrübt wurde.

Hacker, R.‘s eindeutiger Sieg in der nun eingeläuteten Runde der Einzelbegegnungen, rief bei den treuen Fans Siegesvisionen hervor. Doch die ersten Wolken zogen am schönen Offenauer Himmel auf: Hacker, C., Schuster und Gerstenberger mussten sich dem eisernen Siegeswillen der Gäste geschlagen geben. Neuer Spielstand: 3:4 – Führung für die TT-Spieler aus dem Kochertal. Hauptmann unterbrach die kurzzeitige Freude der Gäste und erspielte mit einem klaren 3:0 Sieg den Anschlusspunkt für Offenau. Nachdem Pustlauk leider seinem starken Gegner unterlag, führten Hacker, R. und Hacker, C. die 1.Herrenmannschaft wieder in die Führungsposition: 6:5 für Offenau!!! In spannenden, nervenzerreißenden, atemberaubenden und schweißtreibenden 5-Satz-Krimis unterlagen Schuster und Gerstenberger den Oedheimern unglücklich L. Jetzt lag es an Hauptmann oder Pustlauk die Sonne wieder über Offenau scheinen zu lassen. In einem erneuten nervenzermürbenden 5-Satz-Krimi konnte der nerven- und spielstarke Ersatzspieler Pustlauk den wichtigen Punkt für die Offenauer Herren erringen. Diese außerordentliche Leistung motivierte das Abschlussdoppel Hacker/Hacker in dem Ausmaße, dass sie einen nie gefährdeten Sieg erspielten! Somit stand das Endergebnis nach 3 ½ Stunden Spielzeit fest: 8:8! Punktgewinn und Tagesziel erreicht!

So. – 13.03.2011
Großes Interesse herrschte bei den Volleyballern der TGO an der Hauptversammlung 2011. Über 30 Teilnehmer aus allen Gruppen und damit fast 50 % der Volleyballer waren am Samstag um 18.00 Uhr in die Sportgaststätte Belvedere gekommen.

Routiniert eröffnete Matthias Höll seine zwischenzeitlich 6. Hauptversammlung als Chef der Volleyballer. Ebenso routniert, kurz und informativ berichteten die Leiterin Damensport Gudrun Wirkner, Leiter Freizeitsport Michael Kuhn, Leiterin Jugendbereich Loraine Walk und, für die verhinderte Kassiererin Anna Wilk, Jürgen Kowol aus ihren jeweiligen Ressorts. Kassnebprüfer Peter Klotz konnte ausgehend von einer ordentlichen Kassenführung die Entlastung der Kassiererin und dann auch des Vorstandes beantragen…

 

So. – 13.03.2011

Fußball-Bezirksliga

Aramäer Heilbronn – TG Offenau –  9:0

Höchste Saisonniederlage für die Fußballer der TGO.
Auch ein vom Offenauer Keeper gehaltener Elfmeter in der 14. Minute konnte die Niederlage nicht verhindern.

Alle Infos zum Spiel unter tgoffenau-fussball.de

So. – 06.03.2011

Fußball-Bezirksliga

TG Offenau – Spvgg Möckmühl –  2:4

Pech für die TGO
Nach 27 Minuten war das Spiel eigentlich entschieden, als die Gäste nach 3 Toren von Emir Dedovic mit 3:0 führten. Die TGO war bis zu diesem Zeitpunkt hoffnungslos unterlegen. Daran änderte sich auch bis zur Pause nichts. Nach dem Wechsel zeigten die Platzherren Moral und konnten durch Simon Breuling und Sylvano di Girolamo auf 3:2 verkürzen. Emir Dedovic stellte mit seinem vierten Tor in der 62. Minute den 4:2 Endstand sicher. Die TGO steckte auch nach dem vierten Treffer der Gäste nicht auf und kämpfte weiter um noch zum Ausgleich zu kommen, scheiterte aber einige Male knapp und verließ erneut ohne Punkte den Platz.

TG Offenau Abteilung Badminton

TG Offenau 1 – TV Lauffen 1 –  3:5

TG Offenau 1 – SC Oberes Zabergäu 1 –  4:4

Den vollständigen Bericht können sie hier lesen.

 

Sa. – 05.03.2011

Fußball-Bezirksliga

SGM Stein – TG Offenau – 4:1

Abstiegskampf pur

Im Spiel gegen die mit abstiegsgefährdeten Gastgeber aus Stein gelang den Fußballern der TGO kein Sieg. Offenau bleibt damit Schlusslicht der Bezirksliga und hofft weiterhin auf den ersten Sieg. Das Tor für die TGO schoss Daniel Lotz in der 84. Minute.

Alle Infos zum Spiel unter www.tgoffenau-fussball.de 

Tischtennis Herren Bezirksliga 1

TG Offenau 1 – Friedrichshaller SV 1 –  9:1

Im Derby gegen den Tabellenletzten aus Bad Friedrichshall konnten wir einen ungefährdeten 9:1- Sieg herausspielen. Der TGO fehlen damit nur noch 2 Punkte auf den rettenden Nichtabstiegsplatz.

Den ganzen Bericht lesen Sie unter www.tt-offenau.de

Sa. – 26.02.2011

Volleyball

TG Offenau – Letsfetz Obergimpern – 3:2 Volleyball
TG Offenau – Letsfetz Obergimpern – 1:0 Sitzfleisch
TG Offenau – Letsfetz Obergimpern – 1:3 Musik und Gesang

Freundschaftliches Unentschieden beim Volleyball-Besen-Zweikampf

Seit vielen Jahren reisen unsere Volleyballfreunde aus Obergimpern um den ehem. Filialleiter der Kreissparkasse Berthold Gabel am Jahresanfang zur Besenzeit nach Offenau um mit der TGO Sport, Geselligkeit und Musik zu vereinen.

Begonnen wird natürlich mit Volleyball. Dabei geht es immer heiß zur Sache. Motiviert bis in die Haarspitzen, sind sie laut Aussage von Berthold Gabel. Und Letsfetz-Chef Franz Walz fügt hinzu, dass trotz deutlich höherem Durchschnittsalter und Gewichtsklasse um jeden Ball gekämpft wird.

So knapp geht es dann auch aus. Die TGO spielt einen starken ersten Satz, lässt dann die Gäste Satz zwei und drei gewinnen, bevor dann der vierte und fünfte Durchgang wieder an die Heimmannschaft gehen.

Nach dem Spiel ist vor dem Besen – und so geht es dann auch schnell in die Besenwirtschaft der Familie Jochum. Bei einem guten Vesper und dem ersten Krug Weißherbst werden nochmals die Spielzüge analysiert, bevor die Obergimperner ihre Geheimwaffe auspacken und zum Gegenschlag ansetzen. Mit Harald Hotel am Akkordeon wird dann traditionell das Badner-Lied angestimmt, bevor dann viele weitere Lieder über die Heimat, junge schöne Mädchen, Haselnüsse oder Berge an der Reihe sind. Eingebettet in einige „Prosits der Gemütlichkeit“ stimmen immer mehr Gäste die Lieder mit an. Höhepunkt in diesem Jahr war dann das vielstimmige Geburtstagsständchen um Mitternacht für Wolfram Roth.

Am Ende eines langen Zweikampfabends einigten sich die beiden Vereins-Chefs Matthias Höll und Franz Walz auf ein freundschaftliches Unentschieden, verbunden mit der festen Zusage auch das Jahr 2012 mit einem Volleyball-Besen-Zweikampf in Offenau zu bereichern.

Wir freuen uns darauf !!

Zu den Bilder vom Abend

Di. – 22.02.2011
Hiermit lade ich euch zu unserer Hauptausschusssitzung am 28.02.2011 um 20 Uhr im unsere Sportgaststätte ein.

Tagesordnung

1. Begrüßung

2. Jahreshauptversammlung am Freitag, den 01.04.2011

3. neue TGO Satzung

4. Allgemeines

Bitte mailt (markus.proksch@tgoffenau.de) mir, wer an der Sitzung teilnimmt.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Proksch  1. Vorsitzender TGO

So. – 20.02.2011

Volleyball-Mixed C-Klasse

TG Offenau 2 – TSG Heilbronn – 2:0
TG Offenau 2 – SV Leingarten – 2:0

2. Doppelsieg in Folge

Sportlich ist das Jahr 2011 für Offenaus 2. Mannschaft „erste Sahne“. Vier Spiele, vier Siege und eine immer besser werdende Leistung. Am Samstag in eigener Halle gelangen zum ersten Mal in dieser Runde zwei klare 2:0 Siege.

Den gesamten Bericht finden Sie auf www.tgo-volleyball.de

Fußball-Bezirksliga

TG Offenau – Türkspor Neckarsulm –  1:3

Knappe Niederlage für die TGO

Trotz aufopferungsvollem Kampf der TGO gelang der lang ersehnte erste Sieg in dieser Runde nicht. Die TGO konnte zwar zwischenzeitlich zum 1:1 ausgleichen, die Gäste waren aber insgesamt über die Spielzeit überlegen.

Den gesamten Bericht lesen Sie unter www.tgoffenau-fussball.de

Tischtennis-Bezirksliga Herren

FC Unterheimbach – TG Offenau 1 –  8:8

Unentschieden vor toller Kulisse

Trotz Spieltag am Sonntagmorgen war die Zuschauer-Resonanz in Unterheimbach riesig. Eine Atmosphäre, an die sich die Offenauer Spiele auch zuhause gewöhnen könnten. In vielen knappen Spielen reichte es am Ende zu einem Unentschieden. Ob dieser Punkt für den Klassenerhalt reicht, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. Am nächsten Wochenende steht das Lokalderby gegen den Friedrichshaller SV an. Viel Erfolg !!

Den kompletten Bericht und sämtliche Ergebisse der Tischtennis-Teams finden Sie unter tt-offenau.de

Mi. – 16.02.2011

Offenauer Tischtennisteams siegen im Bezirks-Pokal

TG Offenau – Eintracht Beilstein – 4:2 (Herren)
Vfl Neckargartach – TG Offenau – 2:4 (Damen)

Die Damen und die Herren der TGO an der Platte konnten im Bezirkspokal mit Siegen in Neckargartach
und in Beilstein in die nächste Runde des Pokalwettbewerbs einziehen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.

So. – 13.02.2011

TG Offenau –Abteilung Jugendfussball

Wie jedes Jahr im Februar, standen auch in diesem Jahr die vergangenen beiden Wochenenden wieder ganz im Zeichen des Johann-Michl-Gedächtnisturniers. 71 Mannschaften mit rund 600 Jungs und Mädels, kämpften an beiden Wochenenden wieder um Tore, Punkte und Pokale.

Der veranstaltenden TG Offenau Abt. Jugendfußball gelange es erneut, ein zugkräftiges Turnier auf die Beine zu stellen. Zu dessen Gelingen tragen natürlich nicht nur die Spieler und Spielerinnen bei, sondern zu einem maßgeblichen Teil auch die Helfer im Hintergrund wie bei der Bewirtschaftung, der Regie und draußen bei der Parkregelung rund um die Halle. Daher möchten sich die Abt. Jugendfußball der TG Offenau bei allen Trainern, Betreuern, Spielern, Eltern, Jugendlichen und Helfern für Ihren überaus engagierten großartigen Einsatz rund um die vier Turniertage recht herzlich bedanken. Der Ansturm war teilweise so groß, dass er kaum noch zu bewältigen war. Dank sei auch allen Spendern die für Kuchen und die vielen andere Dinge gesorgt haben, der Gemeinde Offenau für die Bereitstellung der Sporthalle und natürlich den zahlreichen Zuschauern für die Stimmung in der Halle. Ohne eine solche Unterstützung wäre ein derartiges Mammutprogramm niemals zu bewältigen.

Wir würden uns sehr freuen wenn Sie Alle uns auch künftig ob in der Halle oder auf dem Feld wieder zur Seite stehen würden.

Für die Abt. Jugendfußball, Holger Porsch und Ralf Breitschopf

Zu den Ergebnisse des Turniers: Gedächtnisturnier 2011
So. – 13.02.2011

Vorschau Volleyball

Am kommenden Samstag steht der letzte Heimspieltag der Abteilung Volleyball auf dem Programm. Um 13.30 Uhr empfängt im Mixed-Modus Offenau 2 die Teams aus Heilbronn und Leingarten. Die TSG Heilbronn steht wie die TGO im oberen Tabellenbereich, während der SV Leingarten als Letzter der Tabelle um den Klassenerhalt zu kämpfen hat.

Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg !!

 

Fr. – 11.02.2011

D-Junioren

Nachtrag zum Johann-Michl-Gedächtnisturnier am 06. Februar:

Toller Sieg unserer D-Junioren!

Jungs, ein riesengroßes Kompliment für einen tollen Auftritt mit “Zuckerfußball” zum Abschluss der Hallenrunde !!!!
Kai und Bernd

Hier geht´s zu unserer Seite → klick

Mo. – 07.02.2011
Eine englische Woche steht bei 5 Teams der Abteilung Tischtennis ins Haus.
Unter der Woche finden die Viertelfinals der jeweiligen Pokalrunden an.

Folgende Paarungen wurden dabei ausgelost:

Mi 9.2. 20 Uhr

Herren1 – TGV Beilstein2
Herren2 – TSV Untereisesheim2
Herren5 – TSV Untergruppenbach3

Do 10.2. 19 Uhr 30

VFL Neckargartach1 – Damen1

Fr 11.2. 20 Uhr

SC Oberes Zabergäu – Damen2

Wir wünschen den Offenauer Teams viel Erfolg !!

Mo. – 07.02.2011

Volleyball-Landesliga


TSV Lehrensteinsfeld
 – TG Offenau – 2:0
VfR Birkmannsweiler – TG Offenau – 2:0

Offenaus Landesliga-Volleyballer bringen den Niederlagen-Knoten nicht zum Platzen. Auch beim zweiten Rückrundenspieltag in Winnenden spielten die Offenauer ein ansehnliches Volleyball. Doch nach wie vor scheint das Sieger-Gen und das letzte Quäntchen an Kampfgeist eingefroren zu sein. Die konstante Weiterentwicklung der Mannschaft ist zwar erkennbar, die wenigen Fehler werden aber eiskalt von den Gegner ausgenutzt. Nachdem die Annahme in den vergangenen Monaten deutlich verbessert wurde, gilt es in den kommenden Trainingseinheiten die Feldsicherung zu verbessern.

Tischtennis-Bezirksliga Herren

SV Onolzheim – TG Offenau – 7:9

TGO gewinnt gegen den Tabellenführer

Trotz weiter Anreise nach Onolzheim zum Tabellenführer und einer befürchteten „Packung“ gelang der TGO bei einer Klasse-Leistung ein knapper Sieg gegen den Tabellenführer aus Onolzheim. Mit diesem Sieg sind die Tischtennis-Herren dem Klassenerhalt ein gutes Stück wieder näher gerückt.

Den ganzen Bericht lesen Sie auf www.tt-offenau.de.

Tischtennis-Bezirksliga Damen


TGV Beilstein
 – TG Offenau –  8:6

Eine knappe Niederlage mussten die Tischtennis-Damen der TGO in Beilstein einstecken. Beim Rückrunden-Auftakt sollte wie im Hinspiel ein Sieg her, doch vor allem viele im 5. Satz knapp verlorene Spiele machten den Plan zu nichte. Ausführliche Infos zum Spiel lesen Sie unter www.tt-offenau.de

Mo. – 07.02.2011
Am vergangenem Wochenende fand das Johann-Michl-Gedächtnisturnier in Offenau statt.

Bilder vom Wochenende finden Sie hier: Johann-Michl-Gedächtnisturnier 05./06.02.2011

Pressebericht (Voller Einsatz für Spieler und Ehrenamtliche) vom Turnier finden Sie hier: Presse & Berichte

So. – 30.01.2011

Volleyball-Landesliga

TG Offenau 1 – SFC Höpfigheim –  2:0
TG Offenau 1 – TV Hausen –  0:2

Volleyball Mixed C-Klasse

Neckarsulmer SU 1 – TG Offenau 2 – 1:2
TV Hausen 3 – TG Offenau 2 –  1:2

6-Punkte Wochenende für Offenaus Volleyballer

6 von 8 Punkten konnten die Offenauer Volleyballer am vergangenen Wochenende auf der Habenseite verbuchen. Vor allem Offenaus zweite Mannschaft hat mit einem Doppelsieg alles richtig gemacht. Die Landesliga-Mannschaft der TGO profitierte hingegen von einer kurzfristigen Spielabsage des SFC Höpfigheim.

Den ganzen Bericht lesen Sie unter www.tgo-volleyball.de

So. – 23.01.2011

Volleyball-Landesliga

Württemberg Nord

(Mixed A-Klasse)

TG Offenau

TV Hausen a. d. Z.

SFC Höpfigheim

 

Samstag, 29.01.2011  13.30 Uhr

Sporthalle Offenau

-Eintritt frei-

 

Im Foyer der Sporthalle gibt es wie immer Kaffee und Kuchen.

 

Wichtig

TG Offenau spielt morgen nur ein Spiel gegen den TV Hausen. SFC Höpfigheim hat abgesagt. Spielbeginn ist um 13:30 Uhr.

Di. – 18.01.2011
Seit vielen Jahren veranstalten die Offenauer Tischtennisspieler große Sportveranstaltungen in der eigenen Halle. Der Auftakt im Jahr 2011 erfolgt durch das Kreisklassen-Ranglistenturnier.

Ab 09.00 Uhr stehen sich Aktive aus dem ganzen Bezirk Heilbronn an der Platte gegenüber. Auch viele Offenauer Spieler sind im Einsatz.

Ausserdem gibt es – wie immer – eine passende kulinarische Versorgung für alle Spieler, Betreuer, Fans und Gäste.

Ein Hinweis zur Parksituation: Parkplätze an der Sporthalle sind nur in sehr begrenzter Anzahl zur Verfügung. Bitte weichen Sie auf die Parkplätze am Friedhof, Bahnhof und entlang der B27 aus. Parkordner helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einem Parkplatz. Die Laufzeiten zur Halle betragen dabei maximal 2 Minuten. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis auch im Namen der Anwohner.

Alle Infos zum Turnier finden Sie auf der Ausschreibung in diesem pdf-Dokument: 

Mi. – 29.12.2010
Die Abteilung Turnen hat am Freitag, den 14.01.2011 bis 19.00 Uhr die gesamte Sporthalle belegt.

Trainingsstunden anderer Abteilungen fallen komplett aus.

Bitte um Beachtung.

Mo. – 20.12.2010

Tischtennis

Damen Bezirksliga 1

TG Offenau 1 – TSV Ellhofen – 8:1

An einem wundervoll verschneiten Samstag durften die Tischtennis-Damen der TGO zuhause gegen Ellhofen antreten. Trotz der 0:8 Niederlage von vorletzter Woche im Hinterkopf, sollte das die Damen nicht stoppen oder daran hindern 100% zu geben. Und die 100 % wurden geben und ein klarer 8:1 Heimerfolg eingefahren.

Herren Bezirksliga 1

Spvgg Oedheim 1 – TG Offenau 1 – 9:4

Auch am letzten Spieltag der Vorrunde war für die Herren der TGO nichts zu holen. Gegen Oedheim reichte es lediglich zu vier Punkten. Die Offenauer Tischtennis-Herren überwintern damit in ihrer ersten Beziksliga-Saison auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Alle Ergebnisse und ausführliche Berichte lesen Sie unter www.tt-offenau.de

Mit den Tischtennisspielern beenden die letzten TGO-Aktiven das Sportjahr 2010, alle anderen Teams sind bereits in der Winterpause. Damit verabschiedet sich auf der TGo-Ergbenisdienst in die Weihnachstpause. Wir danken allen für das interessierte Verfolgen der Ergebnisse. Wir hoffen im Jahr 2010 von vielen positiven Ergebnissen der TGO-Mannschaften berichten zu können.

So. – 12.12.2010

Volleyball-Landesliga

Spvgg Besigheim – TG Offenau  – 2:0

MTV Ludwigsburg – TG Offenau – 2:1

TGO verliert mit viel Pech

Noch anfangs der Woche war der TGO-Kader komplett. Doch bereits im Laufe der Woche fing er an zu bröckeln. Zu erst verletzte sich Sebastian Müller am Daumen, dann musste Mittelangreifer Michael Kuhn mit Grippe komplett absagen
und Aussenangreifer Manuel Waldbüßer fuhr angeschlagen mit nach Ludwigsburg.
Keine optimalen Voraussetzungen für ein Spiel um den Klassenerhalt. Am Ende des Spieltages reichte es nicht zum erhofften Punktgewinn.

Alle Infos zum Spiel unter tgo-volleyball.de

Fußball-Bezirksliga

Das Heimspiel der TGO gegen den FV Wüstenrot am Sonntag, den 05.12.2010 ist wegen der aktuellen Wetterlage abgesagt. Fußball wird in Offenau trotzdem gespielt.

In der Sporthalle zeigen die Nachwuchskicker bei den Bezirksmeisterschaften ihr können. Die Abteilung Fußball freut sich auf viele Zuschauer.

Abt. Volleyball

Vorschau

Letzter Spieltag der Vorrunde für die Volleyballer der TGO. Am kommenden Sonntag fährt das Team um Kapitänin Dagmar Horvath nach Ludwigsburg. Um 14.00 Uhr trifft die TGO dort auf den Aufsteiger und Überraschungsdritten Besigheim sowie auf den Gastgeber und Mitabstiegskandidat aus Ludwigsburg.

Die Offenauer können in Bestbesetzung nach Ludwigsburg fahren und hoffentlich den ersten Sieg 2010 einfahren.

Wir wünschen unserer TGO viel Erfolg !!

Tischtennis

Damen Bezirksliga 1

VFR Altenmünster 2 – TG Offenau 1            –        8:0

Eine klare Niederlage musste die Damenmannschaft der Abt. Tischtennis in Altenmünster hinnehmen. Aus Sicht der TGO verlief das Spiel “kurz und schmerzlos”.

Herren Bezirksliga 1

TG Offenau 1 – SV Elpersheim –                                                     8:8
VFL Neckargartach
 – TG Offenau 1     –                                                   9:7
Spvgg Gröningen-Satteldorf 2
 – TG Offenau 1    –                                 9:2

Auch die Herren an der Platte waren an den beiden vergangenen Wochenenden nicht ganz erfolgreich. Lediglich gegen Mitabstiegskandidat Elpersheim konnte ein Punkt auf der Habenseite verbucht werden.

Eine knappe Niederlage gegen Neckargartach, ebenfalls ein Konkurrent um den Klassenerhalt, und eine deutliche Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Gröningen-Satteldorf lassen die TGO aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz stehen.

Alle ausführlichen Berichte lesen Sie unter www.tt-offenau.de

 

Fußball: Hallenbezirksmeisterschaft D-Junioren

Letzten Samstag war in der Zwischenrunde in Bad Rappenau leider Endstation für unsere Jungs. Ehrlicherweise muss man zugestehen, dass die meisten anderen Teams einfach technisch und spielerisch eine halbe Nummer zu groß waren. So belegten wir von 7 Teams nur den 6. Platz. Egal, wir wissen, dass unsere Stärke und unser Schwerpunkt auf dem Rasen liegt. Hervorzuheben ist die hervorragende Torwartleistung von Raul Pantea (dem kleinsten Torwart beim Turnier :-), der unseren gesperrten Christoph zu 100% vertrat.

TGO – Pfaffenhofen 2:1
TGO – Frankenbach I 1:3
TGO – Auenstein I 1:3
TGO – Neckarsulm II 1:4
TGO – FC Heilbronn III 0:5
TGO – FSV Schwaigern II 2:2

Zu den D-Junioren hier klicken …

So. – 28.11.2010

Volleyball C-Nord

VfL Brackenheim – TG Offenau 2 – 0:2
Neckarsulmer Sportunion – TG Offenau 2 – 2:1

Doppelsieg verschenkt

Offenaus Zweite bleibt ihrer Linie treu. Am vierten Spieltag eine erneute Punkteteilung. Zum Vorrundenschluß somit 4 Siege und 4 Niederlagen, ausgeglichenes Punktekonto mit 8:8 Punkten und ein gesicherter Platz im Mittelfeld. Den ganzen Bericht finden Sie auf www.tgo-volleyball.de

 

Fußball-Bezirksliga

TSV Botenheim – TG Offenau –  6:0

Keine Neuigkeiten von den Fußballern der TGO – leider. Auch gegen den Tabellenführer und Herbstmeister aus Botenheim war für Offenaus Bezirksliga-Kicker nichts zu holen. Bereits zur Halbszeit stand es 5:0 für die Gastgeber. Der TGO verbleibt bei den noch ausstehenden beiden Spieltagen der Vorrunde lediglich Schadensbegrenzung. Dazu viel Glück und Erfolg.

Alle Infos zum Spiel unter www.tgoffenau-fussball.de.

 

Fußball: D-Junioren Hallenbezirksmeisterschaft

Unsere Jungs haben sich am Sonntag in eigener Halle durch einen 2. Gruppenplatz den Einzug in die Zwischenrunde der Hallenbezirksmeisterschaft gesichert. Dank schöner Spielzüge und Kombinationen, klasse Torwartleistungen und tollem Kampfgeist geht es schon kommenden Samstag, den 04.12., in Bad Rappenau um den Einzug in die Endrunde! Wir drücken euch alle Daumen!!!

Hier geht´s mit einem Klick zu den D-Junioren 

So. – 21.11.2010
Sie suchen noch den passenden Rahmen für Ihre Weihnachts-, Winter- oder Jahresfeier ?
Das Team der TGO-Sportgaststätte Belvedere steht Ihnen gerne bei Planung, Organisation und Durchführung zur Seite.

 

Mit ihren deutschen, italienischen oder türkischen Buffets verwöhnen Daniela Hausmann und Küchenchef Cyneyt Demirbas gerne ihre Gäste in den kommenden festreichen Wochen.

 

Alle Informationen zur Gaststätte Belvedere finden Sie unter der Rubrik “Sportgaststätte & Belvedere“.

Di. – 16.11.2010
In der Rubrik Bilder/Videos ist seit heute der Jahresfilm der TGO aus den 1970ern online eingestellt. Im Auftrag von Willi Röser hat Rudolf Mager Szenen aus Übungsstunden, Feierlichkeiten und Veranstaltungen auf Super8 festgehalten. Knapp 30 Minuten Film mit vielen interessanten und lustigen Szenen voller Erinnerung.

Viel Spaß beim Anschauen und vielen Dank an Sibylle Rölle, die uns den Film zum Jubiläum zur Verfügung gestellt hat !!!!

So. – 14.11.2010

„Es hat uns großen Spaß gemacht, und wir kommen gerne wieder”, so waren die Schlussworte von Chefcoach Rudi Sonnenbichler und Teamkapitänin Julia Prus vom Volleyball-Bundesligisten SV Sinsheim. 2 Tage waren die Spitzensportlerinnen samt Betreuerstab in der Offenauer Sporthalle zu Gast und gaben Einblick in Trainings- und Spielsituationen. Weit weg vom Bundesliga-Flair war allerdings die Besucherzahl. Kaum ein Offenauer fand am Freitag oder Samstag den Weg in die eigene Halle – trotz freiem Eintritt und breit angelegter Werbung für das Wochenende, schade.

Für die Volleyballer hat sich das Wochenende daher vor allem aus sportlicher Sicht gelohnt. Viele neue Übungen zur Verbesserung des eigenen Spiels, gemeinsame Trainingseinheiten für die Stellerinnen und das komplette Team und vor allem das Spiel gegen das Team vom SV Sinsheim werden unvergesslich für alle Volleyballer bleiben.

 

Nach dem Wochenende dürfen wir jetzt nochmals herzlich DANKE sagen. Danke an die Sponsoren dieses Wochenendes, ohne die die Finanzierung nicht möglich gewesen wäre. An erster Stelle die Kreissparkasse Heilbronn mit ihrer Spende über 500,00 €. Danke an die Gemeinde Offenau für die Ausrichtung des Abschlussempfangs am Samstag und die Kostenübernahme für die Bewirtung. Danke an Willi Schwenzer und die Fa. Arnold & Mai für ihre Spenden. Ein weiteres Danke an die Südzucker AG, die für jede Spielerin eine Tüte Zucker gesponsert hat.

 

Danke auch an unsere Freunde aus Obergimpern, die mit dem Badner-Lied die Nationalhymne der Sinsheimerinnen vor Spielbeginn zum Besten gaben und dem Abend eine besondere Note verliehen haben. Danke an Peter Klotz für die vielen tollen Bilder, die auch bei den Spielerinnen auf eine große Resonanz gestossen sind und auf den Homepages der beiden Vereine in Kürze zu finden sein werden (www.tgoffenau.de und www.sv-sinsheim.de)

 

Mit diesem Volleyball-Wochenende schliesst sich die Jubiläumsakte des Jahres 2010. Allen Volleyballern wünschen wir nach diesem anstrengenden aber auch gelungenem Jahr gute Erholung und Danke für Euren Einsatz !!!

 

Bilder vom Wochenende finden Sie hier unter: Bilder Viel Spaß beim Anschauen.

Bilder 12.11.2010

   

 

Bilder13.11.2010

    

So. – 14.11.2010

Volleyball-Landesliga

Neckarsulmer Sportunion – TG Offenau – 2:0

TSF Welzheim – TG Offenau – 2:0

 

Offenau bleibt weiter sieglos – trotz gutem Spiel.

Auf den ersten Sieg im Jahr 2010 müssen die Offenauer Landesliga-Volleyballer weiterhin warten. Trotz erneut guter Leistung hat es am Wochenende nicht zum ersten Sieg gereicht. Es war das erwartet schwerste Wochenende im Jahresplan – ein Sieg wäre eine große Überraschung gewesen.

 

Volleyball Mixed C-Klasse

TG Offenau 2 – TSV Talheim – 2:1

TG Offenau 2 – TSV Untereisesheim –  1:2

 

Dritter Spieltag – gleiches Ergebnis

Die Macht der Serie bei Offenaus zweiten Team. An allen bisherigen 3 Spieltagen konnte jeweils einmal gewonnen werden.

Die kompletten Spielberichte lesen Sie auf tgo-volleyball.de

 

Fußball-Bezirksliga

TG Offenau – SV Leingarten – 1:6

 

Die TGO bleibt der Punkte- und Torelieferant der Liga. Bereits nach 11 Minuten stand es 0:3, zur Pause dann 0:4. 56 Gegentreffer musste das Offenauer Team in den bislang 12 gespielten Begegnungen hinnehmen.

Alle Infos zum Spiel unter www.tgoffenau-fussball.de

Am 28.11. steht für die TGO das nächste Spiel an – beim Tabellenführer dem TSV Botenheim.

Spielbeginn ist um 14.30 Uhr.

 

 

Jugendfußball  A-Jugend

Sa., 13.11.2010   SG Bad Wimpfen – TG Offenau  3:0  (1:0)

Trotz viel Engagement unserer Mannschaft konnten wir im Derby nicht punkten.
Damit ist die Vorrunde für uns beendet, weiter gehts wieder im kommenden Frühjahr !
Den Spielbericht gibts auf dieser Seite unter Sportangebote/A-Jugend

Mi. – 10.11.2010
Eine ständige Weiterentwicklung der Homepage ist das Ziel der Verantwortlichen von tgoffenau.de. Seit 10. November finden Sie jetzt noch mehr Zahlen, Daten und Fakten zur TGO. Unter der gleichnamigen Rubrik sind die Mitgliederstrukturen der TGO, der Abteilungen und Ressorts aufgeführt. 

Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen.

 

Gerne nehmen wir weitere Punkte mit auf die Homepage auf. Ein Eintrag im Gästebuch lässt uns Ihre Wünsche zukommen.

So. – 07.11.2010

Fußball-Bezirksliga

Dem schlechten Wetter fiel heute das Fußball-Bezirksliga-Spiel TG Offenau –
SC Ilsfeld zum Opfer. Ein Nachholtermin steht bislang noch nicht fest.

A-Jugend

Ergebnisse der letzten drei Spiele

 

23.10.2010: TGO – Spvgg Möckmühl – 1:3 (0:2)

30.10.2010: SGM Unteres Kochertal – TGO –  2:5 (0:1)

06.11.2010: TGO – Türkspor Neckarsulm –  3:3 (0:3)

 

Den Bericht dazu: Spielberichte

Mo. – 01.11.2010

Tischtennis Damen Bezirksliga 1

Spvgg Gröningen-Satteldorf 2  – TG Offenau 1 –  8:3

 

Erste Niederlage im zweiten Spiel
Nach einer etwa einstündigen Fahrt, kamen wir problemlos an dem beschaulichen Ort Satteldorf an. Wir wussten, dass dieses Spiel nicht einfach werden würde, da der SpVgg Satteldorf momentaner Tabellenführer ist. Diese Tatsache schüchterte uns nicht ein, denn jeder  würde sein Bestes geben. Am Ende reichte es trotzdem nur zu einer 3:8 Niederlage. Aber bereits beim nächsten Spiel soll der nächste Sieg eingefahren werden.

 

 

Tischtennis Herren Bezirksliga 1

VFL Brackenheim 2 – TG Offenau 1   –  9:4

 

Am Samstag spielten wir leider stark ersatzgeschwächt gegen VFL Brackenheim. In einem Kampf gegen den Abstieg natürlich nicht wirklich ideal. Da die zweite Mannschaft alle ihre Leute im wichtigen Spiel brauchte, griffen wir auf die dritte Mannschaft und auf “Geheimwaffe” Sebastian Müller zurück. Trotz toller Leistungen aller Ersatzspieler war in Brackenheim kein Punkt zu holen. Mit Bestbesetzung in den kommenden Spielen können allerdings weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt eingefahren werden.

 

Die ausführlichen Berichte lesen Sie unter www.tt-offenau.de

So. – 31.10.2010
Eine willkommene Unterstützung in Form eines 500 Euro – Schecks der Kreissparkasse überreichten Filialdirektor Wolfgang Steidle und Filialleiter Peter Weltz an die Volleyballabteilung der TG Offenau.

Die Sparte war bei den Aktionen zum 100-jährigen Jubiläum federführend im Organisationsteam und bringt zum Jahresabschluss noch einen Knaller in die Sporthalle. Die Bundesliga – Volleyballerinnen vom SV Sinsheim, der in diesem Jahr übrigens ebenfalls 100 wird, sind am 12. und 13. November in Offenau zu Gast, machen ein Demonstrationstraining zur Saisonvorbereitung, spielen gegen die erste Mannschaft und bieten einen Einblick in den Spitzensport.

Der Abteilungsleiter Volleyball Matthias Höll bedankte sich für die finanzielle Hilfe, die rund 50 Prozent der Kosten decken wird und lud die Sparkassenverantwortlichen zu diesem sportlichen Treffen ein.

  v.li. Filialleiter Peter Weltz, Matthias Höll und Filialdirektor Wolfgang Steidle
v.li. Filialleiter Peter Weltz, Matthias Höll, Filialdirektor Wolfgang Steidle

Die Mannschaft des SV Sinsheim wird mit 12 Spielerinnen, dem Trainerstab mit Rudi Sonnenbichler an der Spitze und einer Physiotherapeutin anreisen. Die erste Trainingseinheit beginnt am Freitag, dem 12. November um 19 Uhr. Um 20.30 Uhr gibt es ein Einlagespiel gegen das Offenauer Landesligateam. Der Abschluss findet dann ab 22 Uhr im Sportheim statt.

Am Samstag absolvieren die Sinsheimerinnen ab 10.30 Uhr ein Spezialtraining für Kraft, Reaktion und Schnelligkeit, anschließend trainieren sie noch gemeinsam mit der TG Offenau. Um 13 Uhr beendet dann ein Abschlussempfang der Gemeinde im Foyer der Sporthalle den Besuch.3+6

So. – 31.10.2010

Fußball-Bezirksliga

TG Böckingen – TG Offenau – 6:0 

Keine Wende, auch nicht im 11. Spiel der aktuellen Spielrunde. Die Fußballer
der TGO kommen einfach nicht ins Laufen. Ob es am kommenden Sonntag mit den
ersten Punkten klappt, können Sie um 14.30 Uhr auf dem Offenauer
Sportgelände erleben.

 

Zu Gast ist dann der SC Ilsfeld.

So. – 24.10.2010

Fußball-Bezirksliga

TG Offenau – Spfr. Lauffen – 2:4

Zehnte Niederlage im zehnten Spiel
Die TGO musste eine erneute Niederlage einstecken, überzeugte aber kämpferisch gegen starke Gäste. Selbst nach den Zweitorerücktänden steckten die Platzherren nicht auf und erzielten immer postwendend den Anschlusstrffer. Am Ende reichte es wieder nicht zum ersten Punktgewinn, weil den Spfr. bei ihren Treffern das notwendige Glück zur Seite stand und sie die Fehler der TGO konsequent nutzten.

Alle weiteren Infos zum Spiel unter www.tgoffenau-fussball.de 

Tischtennis

Damen Bezirksliga 1

TG Offenau 1 – TSV Gaildorf – 7:7

Erstes Unentschieden im ersten Spiel

Ein heißumkämpftes Unentschieden erspielten sich die Tischtennis-Damen der TG Offenau gegen den TSV Gaildorf. Ein gelungener Saisonauftakt, der eine tolle Saison mit viel Spaß einläuten soll.

Herren Bezirksliga 1

Friedrichshaller SV – TG Offenau 1 –  3:9

Im Derby gegen den direkten Konkurrenten gegen den Abstieg, Bad Friedrichshall, erwarteten wir ein spannendes und knappes Spiel. So wohl auch Friedrichshalls Mannschaftsführer, der dieses Spiel als „richtungsweisend“ bezeichnete.

Doch dann kam alles anders… Nach der erbärmlichen Leistung letzter Woche gegen Neckarsulm, erwischten wir heute einen „Sahnetag“.

Alle Spiele, Tabellen und Berichte der Abt. Tischtennis unte www.tt-offenau.de 

Volleyball

Mixed-C-Klasse

SV Leingarten – TG Offenau2 – 1:2
Heilbronn Volleyfreaks – TG Offenau2 – 2:1

Offenaus Zweite bleibt der Saisonlinie treu. Ein Sieg und eine Niederlage beim zweiten Spieltag in Leingarten.
Den ganzen Bericht lesen Sie unter www.tgo-volleyball.de

Sa. – 23.10.2010

Spielergebnisse vom Wochenende Volleyball

TGO1 – VfR Birkmannsweiler –  1:2
TGO1 – TSV Lehrensteinsfeld – 1:2

2 gute erste Sätze machen noch keinen Sieg

Auch am zweiten Spieltag der Landesliga-Württemberg Nord blieb das Offenauer Team sieglos.

Im ersten Spiel gegen den Vizemeister Birkmannsweiler begann die TGO gut. Ansehnliches Volleyball, eine gute Feldordnung und ein abwechslungsreiches Angriffspiel bescherte der TGO Punkt um Punkt. Zum Satzende wurde es richtig eng, die Offenauer wehrten 1 Satzball ab und gewannen knapp aber verdient mit 26:24. Leider fehlte die Konstanz über die komplette Spieldauer. Auch gegen Lehrensteinsfeld war der erste Satz ein volleyballerischer Leckarbissen.  Aber auch hier gingen die Sätze zwei und drei dann an den Gegner.

Den gesamten und ausführlichen Spielbericht lesen Sie unter www.tgo-volleyball.de

Bilder zum Spieltag

Mo. – 18.10.2010

Tischtennis-Bezirksliga

TG Offenau 1 – – NSU Neckarsulm 3 – 1:9

Nach der knappen Auftaktniederlage gegen den Aufstiegsaspiranten aus Neuenstein setzte es eine böse Klatsche im Derby gegen Neckarsulm. Für Peter Hauptmann, der berufsbedingt leider passen musste, sprang Holger Wirkner ein. Danke für deinen Einsatz. Gegen den aktuellen Tabellenführer aus Neckarsulm fanden wir eigentlich zu keinem Zeitpunkt richtig ins Spiel. Viel zu schnell gingen die Punkte verloren und so stand es bereits nach 2 Stunden 1:9 für die Gäste. Den Ehrenpunkt holte unser neu formiertes Doppel 3 Martin Gerstenberger/Holger Wirkner. Allein Holger Wirkner zeigte auch im Einzel eine gute Leistung und musste sich erst mit 9:11 im fünften Satz geschlagen geben. Nach nun 2 Niederlagen aus zwei Spielen kommt es am kommenden Sonntag schon zu einem kleinen Abstiegsendspiel. Im Derby gegen Friedrichshall muss unbedingt ein Sieg her.

Weitere Infos zu allen Ergebnissen der Offenauer Tischtennismannschaften lesen Sie unter www.tt-offenau.de 

C.H.

So. – 17.10.2010

Fußball-Bezirksliga

Friedrichshaller SV – TG Offenau –  4:0

Im Derby gegen den aktuellen Bezirksliga-Tabellenführer schaffte die TGO keine Sensation. Die Offenauer bleiben nach dem 0:4 weiter ohne Punkte auf dem letzten Tabellenplatz. Am Sonntag, den 24.10. kommen die Sportfreunde aus Lauffen nach Offenau. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

Weitere Infos zum heutigen Spiel gegen den FSV finden Sie auf www.tgoffenau-fussball.de

Do. – 14.10.2010
Bitte die Abrechnungen vom Kornlupferfest bis zum 18.10 2010 an loraine-walk@gmx.de senden. Verbindlicher Abgabetermin – bitte zwingend beachten.

Am Dienstag, den 26. Oktober beginnt um 19.30 Uhr die nächste Sitzung des Arbeitskreises Offenauer Vereine. Alle Abteilungen der TG Offenau sind im Arbeitskreis vertreten. Bitte deshalb um vollzähliges Erscheinen der jeweiligen Abteilungsleitung.

Neben der Rückschau auf das vergangene Fest und die finanzielle Abrechnung sind auch die Termine des Jahres 2011 mitzubringen.

Do. – 14.10.2010
Am Montag, den 25. Oktober findet um 19.00 Uhr in der TGO-Sportgaststätte Belvedere eine Hauptausschuß-Sitzung statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Begrüßung
2. Fehlendes Personal: 2. Vorsitzender, Schriftführer, Frauenbeauftrage
3. TGO Satzung
4. Allgemeines

So. – 10.10.2010

Fußball-Bezirksliga

TG Offenau – SC Abstatt – 3:8

Oh je, TGO. Acht Spiele, acht teilweise klare Niederlagen. Gegen Abstatt stand es zur Halbzeit bereits 0:7. Die TGO bleibt damit als einzige Mannschaft ohne Punkte im Keller der Bezirksliga. Nächste Woche ist die TGO zu Gast beim aktuellen Spitzenreiter der Bezirksliga, dem FSV Bad Friedrichshall. Erster gegen Letzter – eigentlich eine klare Sache. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Wir wünschen unserem Team viel Erfolg. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr im Sportpark Friedrichshall.

Volleyball-Landesliga Württemberg Nord

SFC Höpfigheim – TG Offenau 1 –  2:0
TV Hausen – TG Offenau 1 – 2:0

Ordentlicher Saisonauftakt trotz zweier Niederlagen

Es war der erwartet schwere Saisonauftakt, den die TGO an diesem Wochenende zu meistern hatte. 3 fehlende Stammspieler dazu die enorm kurze Vorbereitungszeit durch die Umbaumaßnahmen in der Sporthalle und zumindest mit dem TV Hausen eine der Spitzenmannschaften in der Liga.

Im Gegensatz zur Vorsaison haben die Offenauer Volleyballer gezeigt, dass mit Spaß, gegenseitigem Anfeuern und auch dem notwendigen Tick an Risiko die Niederlagen nicht so schmerzhaft sind. Die Lücken zum Erfolg sind definitiv kleiner geworden. Mit einer weiteren guten Trainingsleistung, dem konsequenten Abbau der individuellen Fehler und weiterer Spielpraxis ist in dieser Saison einiges zu holen.

Den ganzen Bericht lesen Sie auf tgo-volleyball.de

TG Offenau 2 – TV Hausen –  0:2
TG Offenau 2 – Neckarsulmer SU –  2:1

Mit gutem Kampfgeist hat Offenau 2 das Spiel gegen Neckarsulm gewonnen. Im ersten Spiel gegen Hausen fehlte noch die Harmonie und Abstimmung auf dem Feld.

Mi. – 06.10.2010
Am kommenden Wochenende finden in der Offenauer Sporthalle die Jugend-Bezirksmeisterschaften im Tischtennis statt. Am Samstag, 09.10 und Sonntag 10.10. werden die besten Jugendspieler des Bezirks ermittelt.

Gegen 17.00 Uhr finden an beiden Tagen die jeweiligen Finalspiele statt.

Die Jugend der Abt. Tischtennis sorgt in gewohnt guter Manier für das leibliche Wohl der Spieler, Betreuer und Besucher. Kommen Sie am Wochenende doch einfach einmal vorbei und unterstützen Sie die Jugendarbeit der TG Offenau.

Aufgrund der Baumaßnahmen in der Ortsmitte und an der Grundschule sind die Parkmöglichkeiten an der Sporthalle sehr begrenzt. Bitte weichen Sie auf den Parkplatz am Friedhof aus.

So. – 03.10.2010

Fußball-Bezirksliga

SG Bad Wimpfen – TG Offenau – 5:2

Im Kellerderby der Bezirksliga sollten eigentlich die ersten Punkte für die TGO eingefahren werden. Doch auch gegen die ebenfalls bislang sieglosen Gastgeber aus Bad Wimpfen war für Offenau nichts zu holen. Sieben Spiele und sieben Niederlagen sind die bittere Bilanz der aktuellen Saison 2010/2011.

Es kann nur besser werden – hoffentlich bereits am kommenden Sonntag, den 10.10.10 um 15.00 Uhr auf eigenem Platz gegen den Sportclub Abstatt.