Menu


Spielergebnisse vom Wochenende

By In Volleyball On 13. Februar 2023


TSV Lehrensteinsfeld 1 – TG Offenau 1   0:2
TSV Untereisesheim 1 – TG Offenau 1     0:2

DOPPELSIEG – Revanche geglückt

Aus der Vorrunde hatten die Offenauer gegen die beiden Gegner noch eine Rechnung offen. Damals war lediglich ein einziger Satzgewinn drin – und das sollte in der Rückrunde besser laufen. Und das tat es auch. Teamchef Philipp Hübener war mächtig stolz auf sein gesamtes Team und die starke Leistung, die alle abgerufen haben. Über die Aussenangreifer Flo Malcher und Ingo Förch wurde konstant gepunktet und der Mittelblock um Philipp Hübener, Max Luka und Joel Schroer stand gut. Die starke Annahme um Libero Thomas Urbasik und das kreative Zuspiel von Marina Schütz und Mona Egner waren wieder einmal der Grundstein für den Erfolg.

Beide Spiele gingen ziemlich deutlich an die TGO, die damit auf den zweiten Tabellenplatz stürmt. Am Freitag, den 10.03. kommt dann der aktuelle Tabellenführer in die Offenauer Halle. Die Vorfreude auf dieses Spiel ist nach den heutigen Siegen noch größer.

 

TSG Heilbronn – TG Offenau 2                 2:0
TSV Lehrensteinsfeld 2 – TG Offenau 2   2:0

Sportlich läuft es für Offenaus Zweite in dieser Saison nicht rund. Auch am zweiten Spieltag der Rückrunde war für die TGO nichts Zählbares zu holen und die beide Spiele gingen teilweise recht deutlich verloren. Jetzt bleiben erst einmal knapp 5 Wochen Zeit, um dann im Saisonfinale Mitte und Ende März den Klassenerhalt zu schaffen.

 

TSG Schwäbisch Hall – TG Offenau 3      2:1
TSV Untereisesheim 2 – TG Offenau 3     2:1

Die 3 Spitzenteams der Liga trafen sich am vergangenen Sonntag in Schwäbisch Hall. Früh aufstehen hies es für das Team von Marco Geiger um rechtzeitig um 10.00 Uhr auf dem Feld in der Halle zu stehen. Das Derby gegen Untereisesheim war eine extrem knappe Kiste. 23:25, 25:23 und 21:25 – die Satzergebnisse sagen alles. Am Ende darf sich das junge Offenauer Team über einen Punkt freuen und zeigt weiterhin, dass in der Zukunft mit der TGO zu rechnen ist.

Im zweiten Spiel, gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer und Gastgeber aus Schwäbisch Hall gelang den Offenauern ebenfalls ein beachtenswerter Satzgewinn und damit auch ein weiterer Punkt auf der Habenseite. Mit 20:25, 26:24 und 14:25 ging das Spiel zwar auch  knapp verloren, der tolle dritte Tabellenplatz wurde aber gesichert und die Distanz zum Tabellenzweiten aus Untereisesheim wurde nicht größer. Tolle Leistung, die auf ein super Finale im März hoffen lässt.

TG Offenau 3 – VfL Eberstadt  2:0 

Bereits am Freitag, 03.02. hatte die TGO den VfL Eberstadt zu Gast. Mit dem jungen Gästeteam hatten die Offenauer wenig Probleme. Vor allem die druckvollen Aufschläge sicherten ein deutliches 2:0 und 3 Punkte.


About the Author

AL-d82

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner