Menu

 Seite 4 von 6

By In Badminton-Aktuelle-Saisonergebnisse On 21. Dezember 2017


Rückrundenabschluss in der Kreisliga „Buchen – Mosbach – Heilbronn“

Sa. – 26.05.2012
Rückrundenabschluss in der Kreisliga „Buchen – Mosbach – Heilbronn“

TG Offenau II – SF Neckarwestheim I             1:7

Gegen den erfahrenen Tabellen 4. aus Neckarwestheim war am letzten Spieltag kein Kraut gewachsen. Den Ehrenpunkt erkämpfte sich Franci Trumpf im Dameneinzel mit 21:19, 24:26 und einem deutlichen 21:7 im dritten Satz!

 

TG Offenau II – TV Bad Rappenau II               1:7

Gegen die Tabellen 5. Bad Rappenau 2 war mehr drin als es das Endergebnis aussagt. Zu dem Ehrenpunkt vom Damendoppel Irene Stang, Vanessa Breitschopf gab es drei weitere enge Spiele, die mit etwas mehr Erfahrung und Glück für die TGO hätten entschieden werden können. Letztendlich war das Ergebnis zu deutlich ausgefallen.

Es spielten: Franci Trumpf, Saskia Pierro, Irene Stang, Vanessa Breitschopf, Harry Gerths, Julian Weiß, Konstantin Brilz und Chris Patrick Harsch.

 

Abschluss-Tabelle der Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn

Rang  Mannschaft                                     Punkte           Spiele                        Spiele

1          SG Neuenstein/Pfedelbach            31:1                104:24           217:60

2          Neckarsulmer SU II                        26:6                  93:35            200:84

3          Spfr. Affaltrach                                25:7                  82:46            177:116

4          SF Neckarwestheim                       20:12                75:53            158:119

5          TV Bad Rappenau II                       15:17                65:63            141:132

6          SG Brackenheim/Schwaigern II       12:20                54:74            122:166

7          Spfr. Affaltrach II                               7:25                43:85            107:181

8          Neckarsulmer SU III                          4:28                33:95              85:198

9          TG Offenau II                                    4:28                27:101           61:212

 

Die erste Saison ist vorüber, in der es eine zweite Badminton-Mannschaft gibt. Es war schwer gegen die „alten“ und erfahrenen Mannschaften zu bestehen. Aber es gab immer wieder Erfolgserlebnisse, die in der kommenden Saison mit entsprechendem Training und der gewonnen Spielerfahrung aus der Premieren-Runde zunehmen werden!

Ein besonderer Dank geht an alle MannschaftsspielerInnen, die in der Saison 2011/12 zum erfolgreichen Abschneiden von erstmals 2 Badminton-Mannschaften aus Offenau beigetragen haben! Mit entsprechendem Training auch über die Sommermonate können wir uns in der kommenden Saison noch einmal verbessern.

Die Abschlusstabellen (auch die Vorjahre) sind immer auf www.tg-offenau.de unter Sparte Badminton -> aktuelle Saisonergebnisse zu finden. Darüber hinaus sind auch unsere Trainingszeiten, Ansprechpartner und weitere Infos für Badminton-Interessierte zu finden.

 

18. Kraichgau-Turnier Bad Rappenau

Nach Saisonende der Bezirksliga haben Birgit Baldauf und Michaela Zimmermann mit großem Erfolg am 18. Bad Rappenauer Kraichgau-Turnier teilgenommen. In der Klasse B (Bezirksliga und Kreisliga) im Damendoppel belegten die beiden den hervorragenden 4. Platz! Darüber hinaus konnten die beiden in der Vorrunde die späteren Gewinner aus Eggenstein-Leopoldshafen bezwingen. Glückwunsch und macht weiter so!

Stefan Cossettini

Do. – 12.04.2012

Erfolgreicher Abschluss der Bezirksligasaison 2011/12

TG Offenau I – SG Heilbronn/Leingarten V               2:6

Am letzten Spieltag in der Bezirksliga Neckar – Odenwald mussten wir auf Grund der Verfügbarkeit der Offenauer Sporthalle nach Heilbronn fahren. Mit insgesamt vier Mannschaften war es entsprechend eng in der Mönchseehalle. Gegen den Tabellen-Zweiten der Bezirksliga wollten wir mindestens das Unentschieden aus der Hinrunde wiederholen. Doch bereits nach den Doppelbegegnungen lagen wir mit 0:3 zurück. Die beiden einzigen Punkte für die TGO I konnten Michaela Zimmermann im Dameneinzel und Birgit Baldauf, Christian Hußlik im gemischten Doppel jeweils in zwei Sätzen erspielen. Mit einer deutlichen Niederlage ging es zurück nach Offenau, wo gegen Heilbronn/Leingarten VI das abschließende Match stattfand.

TG Offenau I – SG Heilbronn/Leingarten VI              6:2

Nach der Niederlage zuvor wollten wir die Saison unbedingt mit einem Erfolgserlebnis abschließen. Mit der gleichen Aufstellung wie im Spiel zuvor zeigte der 2:1-Zwischenstand nach den Doppelbegegnungen schon in die richtige Richtung. Es konnten das Damendoppel mit Birgit Baldauf, Michael Zimmermann (21:11, 21:3) und das 2. Herrendoppel Christian Hußlik, Joachim Gehrig (21:6, 21:18) jeweils sicher in zwei Sätzen gewinnen. Die notwendigen Punkte zum Mannschaftserfolg konnten bereits in den Einzelpaarungen erspielt werden. Michaela Zimmermann im Dameneinzel, Stefan Cossettini im 2. Herreneinzel und Joachim Gehrig im 3. Herreneinzel siegten in jeweils 2 Gewinnsätzen zur 5:2-Führung. Den Schlusspunkt in der erfolgreichsten Saison in der TGO Badmintongeschichte setzten Birgit Baldauf, Christian Hußlik im gemischten Doppel mit einem sicheren und deutlichen 2-Satz-Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft bestehend aus: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch und Joachim Gehrig für eine super Bezirksliga-Saison mit folgender Abschlusstabelle:

 

Abschlusstabelle Bezirksliga Neckar – Odenwald

Rang  Mannschaft                                     Punkte           Spiele            Spiele

1          Neckarsulmer SU                           25:3                84:27              182:72

2          SG Heilbronn/Leingarten V            22:6                74:38              159:92

3          TV Lauffen                                     19:9                67:45              150:101

4          TG Offenau                                  16:12             58:54             126:122

5          SC Oberes Zabergäu                     15:13              53:59              118:132

6          TV Lauffen II                                   8:20              46:66              107:143

7          SG Brackenheim/Schwaigern           6:22              36:75                85:163

8          SG Heilbronn/Leingarten VI            1:27              29:83                71:173

 

Schwerer Rückrundenstart in der Kreisliga „Buchen – Mosbach – Heilbronn“

Spfr. Affaltrach I – TG Offenau II                        8:0

Gegen den Tabellendritten aus Affaltrach gab es für unsere 2. Mannschaft wenig zu holen. Im Dameneinzel, 2. Herrendoppel und im gemischten Doppel konnten die Offenauer sehr gut mithalten, aber es reichte trotz knapper Sätze nur im gemischten Doppel zu einem 3. Satz. Kopf hoch – es kommen auch wieder besser Zeiten!

Spfr. Affaltrach II – TG Offenau II           5:3

Im zweiten Spiel an diesem Samstag kam es zum Duell mit dem Tabellennachbarn Affaltrach II. Den 5:3-Erfolg aus der Hinrunde galt es zu bestätigen, um in der Tabelle an der zweiten Mannschaft der Affaltracher vorbeizuziehen. Nachdem die Doppelspiele durch waren stand es 2:1 für Affaltrach. Für die TGO siegten Harry Gerths, Martin Weiß im 2. Herrendoppel deutlich in 2 Sätzen. Die beiden verbleibenden Punkte konnten Martin Weiß (3. Herreneinzel) in 2 Sätzen und Franci Trumpf (Dameneinzel) in spannenden 3 Sätzen 21:15, 21:23 und 22:20 erspielen. Leider hatte zur Wiederholung des Erfolgs aus der Hinrunde nur wenig gefehlt – trotzdem eine tolle Leistung!

Es spielten: Franci Trumpf, Saskia Pierro, Vanessa Breitschopf, Harry Gerths, Julian Weiß, Chris Patrick Harsch und Martin Weiß.

 

Tabellenstand vor dem letzten Spieltag Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn

Rang  Mannschaft                                     Punkte           Spiele                        Spiele

1          SG Neuenstein/Pfedelbach            28:0                92:20              191:51

2          Neckarsulmer SU II                        24:6                85:35              184:84

3          Spfr. Affaltrach                                24:6                78:42              168:106

4          SF Neckarwestheim                       16:12              63:49              133:111

5          SG Brackenheim/Schwaigern II      12:16              49:63              112:143

6          TV Bad Rappenau II                       11:17              52:60              114:124

7          Spfr. Affaltrach II                             7:23              43:77              107:165

8          TG Offenau II                               4:24              25:87               55:183

9          Neckarsulmer SU III                       4:26              33:87                85:182

 

Ankündigung – letzter Spieltag der Kreisliga

Am kommenden Samstag 21. April findet der letzte Doppelspieltag in der Kreisliga statt. Unsere 2. Mannschaft spielt ab 15:00Uhr in der Offenauer Sporthalle und würde sich über zahlreiche Zuschauer freuen (auch aus der ersten Mannschaft). An dieser Stelle schon viel Erfolg!

Die aktuellen Tabellenstände sind auch immer auf www.tg-offenau.de unter Sparte Badminton -> aktuelle Saisonergebnisse zu finden. Darüber hinaus sind auch unsere Trainingszeiten, Ansprechpartner und weitere Infos für Badminton-Interessierte zu finden.

Stefan Cossettini

Di. – 13.03.2012

TG Offenau I – SG Brackenheim/Schwaigern I                    4:4

Nach einer hervorragenden Hinrunde mussten wir gleich zu Rückrundenbeginn einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Der Start in die Doppelbegegnungen war ganz gut mit einem Sieg unseres Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann und des 2. Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Hußlik. Jedoch konnten wir in der Folge aus der zwischenzeitlichen 2:1-Führung keinen Sieg einfahren. Trotz starken Einzelleistungen und knappen 3-Satz-Niederlagen konnten nur noch Volker Koch im 3. Herreneinzel und unser gemischtes Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik punkten und uns das 4:4 Unentschieden retten.

TG Offenau I – SC Oberes Zabergäu I             3:5

Direkt im Anschluss ging es in das vorverlegte Spiel gegen die Mannschaft aus Zaberfeld. Auch hier waren es enge und umkämpfte Paarungen mit einem gelungenen Start in den Doppelspielen. Die 2:1-Führung erspielten erneut unsere Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann und das 2. Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Hußlik. Leider konnte Michaela Zimmermann im Dameneinzel nur noch zum 3:5 verkürzen. Damit war die erste Saisonniederlage amtlich – es fehlte leider nur das Quäntchen Glück, das wir in der Vorrunde noch hatten, um ebenfalls mit einem Unentschieden den ersten Spieltag abzuschließen.

Es spielten: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Hußlik und Volker Koch.

TG Offenau I – Neckarsulmer SU I                   1:7

Am zweiten Spieltag folgte eine erneute und noch dazu deutliche Niederlage gegen den Tabellenführer und wahrscheinlich auch Aufsteiger in die Landesliga. Den Ehrenpunkt konnte unser 2. Herrendoppel mit Stefan Cossettini, Christian Hußlik mit einem 3-Satz-Erfolg erspielen. Ein verdienter Sieg für Neckarsulm aber eindeutig zu hoch, speziell wenn man die Ergebnisse der einzelnen Paarungen betrachtet.

Es spielten: Linda Pierro, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch und Joachim Gehrig.

TV Lauffen I – TG Offenau I                               6:2

Am vergangenen Doppelspieltag in Lauffen setzte sich der Negativtrend der Rückrunde fort. Bereits nach den Doppelbegegnungen lagen wir mit 1:2 hinten, was wir bei den verbleibenden Spielen nicht mehr drehen konnten. Beide Punkte wurden durch unsere Damen erspielt. Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann im Damendoppel und Michaela Zimmermann im Dameneinzel zeigten eine starke Leistung und konnten jeweils verdient gewinnen.

TV Lauffen II – TG Offenau I                              3:5

… und wir können doch noch gewinnen! Gegen die zweite Mannschaft aus Lauffen konnten wir uns mit zwei ungefährdeten 2-Satz-Siegen im Herrendoppel durch Stefan Cossettini, Christian Hußlik und Bülent Gün, Joachim Gehrig eine 2:1-Führung erspielen. Die zwischenzeitliche 4:3-Führung erspielten Stefan Cossettini und Joachim Gehrig im 1.  und 3. Herreneinzel in 3 bzw. 2 Sätzen. Den entscheidenden Schlusspunkt zum ersten Rückrundenerfolg mit 5:3 setzte unser eingespieltes gemischtes Doppel Birgit Baldauf, Christian Hußlik ungefährdet in 2 Sätzen.

Es spielten: Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch und Joachim Gehrig.

 

Schwerer Rückrundenstart in der Kreisliga „Buchen – Mosbach – Heilbronn“

TG Offenau II – SG Brackenheim/Schwaigern II                  3:5

Wie bereits die erste Mannschaft kam auch die zweite Mannschaft nicht richtig aus der Weihnachtspause zurück. Gleich zu Beginn musste das 2. Herrendoppel kampflos abgegeben werden und damit stand es nach den Doppelbegegnungen bereits 0:3. Dieser Rückstand war nicht mehr aufzuholen, obwohl in den Spielen alles versucht wurde. Am Ende konnten die 3 Herreneinzel Harry Gerths, Julian Weiß und Konstantin Brilz ihre Spiele gewinnnen und zumindest noch auf 3:5 verkürzen.

Es spielten: Franci Trumpf, Irene Stang, Harry Gerths, Julian Weiß und Konstantin Brilz.

TG Offenau II – SG Neuenstein/Pfedelbach I                        0:8

Gegen SG Neuenstein/Pfedelbach war kein Kraut gewachsen. Die SG beginnt in der Kreisliga im Bezirk Nordbaden und kommt eigentlich aus der Bezirksliga „Hohenlohe“ aus dem Bezirk Nord Württemberg. Daher ist hier eine Niederlage nicht tragisch – es waren auch einige Spiele dabei, die nur knapp an die SG Neuenstein/Pfedelbach gingen.

Es spielten: Franci Trumpf, Irene Stang, Vanessa Breitschopf, Harry Gerths, Julian Weiß, Konstantin Brilz und Chris Patrick Harsch.

Neckarsulmer SU II – TG Offenau II                 8:0

Mit nur 3 Herren gab es gegen den Tabellen-Zweiten aus Neckarsulm keine Chance auf einen Erfolg einer Einzel- oder Doppelbegegnung. Auch bei Neckarsulm II sind die meisten SpielerInnen in der Aufstellung mit Bezirksligaerfahrung dabei.

Neckarsulmer SU III – TG Offenau II                7:1

Ebenfalls mit nur 3 Herren war gegen den Tabellennachbarn  Neckarsulm III der Hinrunden-Sieg nicht zu wiederholen. Den Ehrenpunkt erspielte das gemischte Doppel Vanessa Breitschopf, Harry Gerths deutlich in 2 Sätzen. Die Niederlage war leider zu deutlich, aber Kopf hoch, es ist für euch die erste BWBV-Verbandsrunde und es gab auch schon einige tolle Erfolge!

Es spielten: Franci Trumpf, Irene Stang, Saskia Pierro, Vanessa Breitschopf, Harry Gerths, Julian Weiß, und Chris Patrick Harsch.

 

Die aktuellen Tabellenstände sind auf www.tg-offenau.de unter Sparte Badminton -> aktuelle Saisonergebnisse zu finden. Darüber hinaus sind auch unsere Trainingszeiten und Ansprechpartner für Badminton-Interessierte zu finden.

Stefan Cossettini

Mi. – 07.12.2011

SG Heilbronn/Leinbgarten VI – TG Offenau I – 3:5

Am letzten Doppelspieltag der Bezirksliga-Hinrunde waren wir bei unseren Dauerrivalen Heilbronn/Leingarten zu Gast. Krankheitsbedingt waren wir nicht bei unserem Leistungsmaximum aber gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht war ein Sieg Pflicht. Bei den Doppelbegegnungen taten wir uns trotz oder gerade wegen der Favoritenrolle etwas schwer. Trotzdem konnte unser Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann und das zweite Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Husslik in 2 Sätzen gewinnen. Die zwischenzeitliche 2:1-Führung gaben wir jedoch nicht mehr ab. Die fehlenden Punkte zum 5:3-Sieg erspielten Linda Pierro nach starker Leistung im Dameneinzel, Stefan Cossettini im zweiten Herreneinzel erst nach 3 engen Sätzen und Volker Koch im dritten Herreneinzel sicher in 2 Sätzen. Damit war der Pflichtsieg perfekt und gleichzeitig schwer erkämpft.SG Heilbronn/Leinbgarten V – TG Offenau I – 4:4

Nach dem Umzug in das nächste Hallendrittel kam es zum Abschluss der Hinrunde zum Spitzenspiel. Der Tabellenführer empfängt den Tabellen Zweiten aus Offenau. SG Heilbronn/Leingarten V, eine harte Nuss, die es zu knacken galt, denn mit einem Punkt haben wir im Vorfeld schon geliebäugelt. Auch hier wurde mit den Doppelpaarungen begonnen und das Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann konnte den ersten Punkt verbuchen. Das zweite Herrendoppel mit Christian Husslik, Joachim Gehrig konnten in einem engen Spiel mit 21:19, 18:21 und 21:19 die zwischenzeitliche 2:1-Führung erspielen. Die weiteren Punkte für die TGO erspielte Joachim Gehrig im dritten Herreneinzel deutlich in 2 Sätzen mit 21:5 und 21:7 und Stefan Cossettini im zweiten Herreneinzel ebenfalls in 2 Sätzen. Damit ging die erfolgreichste Bezirksliga-Hinrunde in der TGO-Badminton Geschichte zu Ende! Ungeschlagen und mit nur einem Punkt Rückstand auf das Spitzenreiter-Duo Neckarsulmer SU I und SG Heilbronn/Leingarten V liegen wir auf einem hervorragenden 3. Tabellenplatz, hierzu Glückwunsch und auf eine ähnlich erfolgreiche Rückrunde in 2012!

Abschlusstabelle Bezirksliga Neckar – Odenwald: Hinrunde 2011/12

Rang Mannschaft Punkte

1 Neckarsulmer SU I – 12:2
2 SG Heilbronn/Leingarten V – 12:2
3 TG Offenau I – 11:3
4 TV Lauffen I – 9:5
5 SC Oberes Zabergäu – 6:8
6 TV Lauffen II – 4:10
7 SG Brackenheim/Schwaigern I – 2:12
8 SG Heilbronn/Leingarten VI – 0:14

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach II – 5:3

Zeitgleich zu den beiden Spielen der ersten Mannschaft in Heilbronn bestritt die zweite Mannschaft zwei Heimspiele gegen Affaltrach. Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte der zweite Saisonerfolg eingefahren werden. Die ersten Punkte für die TGO II erspielten die beiden Herrendoppel, Harry Gerths, Konstantin Brilz in 2 Sätzen und das „Weiß-Doppel“ mit Julian und Martin Weiß in 3 Sätzen. Die weiteren Punkte zur 4:3-Führung erkämpften Konstantin Brilz im zweiten Herrendoppel und Martin Weiß im dritten Herreneinzel je in 2 Sätzen. Den Siegpunkt zum 5:3-Endstand steuerte das gemischte Doppel Saskia Pierro, Harry Gerths in 3 engen und umkämpften Sätzen bei (18:21, 21:18, 22:20). Ein weiterer toller Erfolg in der Premierensaison der zweiten Mannschaft!TG Offenau II – Spfr. Affaltrach I – 1:7

Gegen die erste Mannschaft aus Affaltrach, die aktuell auf Tabellenrang 2 liegt war es schwer etwas auszurichten. Speziell bei den Doppelbegegnungen waren es knappe und umkämpfte Spiele, die man aber leider abgeben musste. So blieb es dem gemischten Doppel mit Irene Stang und Harry Gerths vorbehalten, zumindest den Ehrenpunkt zum 1:7 zu erspielen.Für die zweite Mannschaft folgen vor Weihnachten am 17.12.2011 noch 2 Auswärtsspiele gegen den Tabellennachbarn Bad Rappenau II und gegen Neckarwestheim, dazu jetzt schon viel Erfolg!

An diesem Spieltag waren für die TGO-Badminton folgende SpielerInnen im Einsatz: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Saskia Pierro, Irene Stang, Franci Trumpf, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Husslik, Volker Koch, Joachim Gehrig, Harry Gerths, Julian Weiß, Konstantin Brilz und unser Vorstand Martin Weiß.

Trainingszeiten

Vor Weihnachten haben wir noch 2-mal Training. Wie gewohnt findet es immer Dienstags in der Sporthalle in Offenau statt:

Kindertraining 17:40-18:40 Uhr
Jugendtraining 18:40-19:40 Uhr
Aktive und Erwachsene 19:30-22:00 Uhr

Weitere Informationen rund ums Badminton (Spielberichte, Tabellen, usw.) und weitere Sparten der TG Offenau gibt es im Internet unter www.tgoffenau.de

Stefan Cossettini

Sa. – 26.11.2011

Volles Haus am vergangenen Wochenende in der Sporthalle Offenau, mit Heimrecht für beide Mannschaften der TG Offenau am 3. Doppelspieltag der Saison 2011/12 – beide Teams konnten punkten!

TG Offenau I – TV Lauffen II –  5:3

Nach der Begrüßung unserer Gäste aus Lauffen und Neckarsulm konnte es mit den Doppelbegegnungen losgehen. Hier erspielte unser 2. Herrendoppel mit Stefan Cossettini, Christian Husslik (21:8, 22:20) und das Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann (21:7, 21:9) in jeweils zwei Sätzen eine 2:1 Mannschaftsführung für die TGO, die wir bis zum Ende nicht mehr abgaben. Die benötigten Siege zum Mannschaftserfolg erspielten im weiteren Verlauf die drei Herreneinzel Bülent Gün, Stefan Cossettini und Volker Koch. Bülent Gün siegte sicher in zwei Sätzen (21:10, 21;18), das 2. und 3. Herreneinzel konnte sich erst im dritten Satz durchsetzen, dort aber klar mit 21:10 bzw. 21:11. Damit waren die beiden erhofften Mannschaftspunkte des Spieltages bereits eingefahren, alles weitere ist eine Zugabe!

TG Offenau I – TV Lauffen I – 4:4

Diese Zugabe konnten wir uns gegen die erste Lauffener Mannschaft auch noch erspielen. Nach einigen Verzögerungen durch überzogenes“warm spielen“ unserer Lauffener Gegner konnte es erneut mit den Doppelpaarungen losgehen. Hier erspielten wir uns ebenfalls eine 2:1-Führung durch Siege der beiden Herrendoppel Bülent Gün, Volker Koch und Stefan Cossettini, Christian Husslik. Im zweiten Herrendoppel siegten Stefan Cossettini, Christian Husslik mit 21:17 und 21:10 deutlich, was dem ersten Herrendoppel Bülent Gün, Volker Koch nach einem 24:26 im ersten Satz in der Folge mit 21:13 und 21:14 auch gelang. Den nächsten Schritt in Richtung Punktgewinn gegen Lauffen erspielte Linda Pierro im Dameneinzel sicher in 2 Sätzen mit 21:15 und 21:15. Den letzten Punkt zum 4:4 Unentschieden erspielte Stefan Cossettini im 2. Herreneinzel in drei engen Sätzen mit 21:15, 15:21 und 22:20.

TG Offenau II – Neckarsulmer SU II –  0:8

Mit einem Spieler weniger musste die zweite Mannschaft gegen den bis dahin Tabellenzweiten aus Neckarsulm antreten. Dementsprechend fiel leider auch das Mannschaftsergebnis aus. Es waren jedoch einige Spielpaarungen dabei, bei denen zumindest ein Ehrenpunkt oder auch mehr möglich war.

TG Offenau II – Neckarsulmer SU III –  7:1

In der zweiten Begegnung des Doppelspieltages konnten wir die Niederlage gegen die zweite Neckarsulmer Mannschaft gleich wieder wett machen, und so legten wir auch los… Aus den Doppelbegegnungen konnten wir eine 2:1-Führung erspielen. Es siegte das erste Herrendoppel mit Harry Gerths, Konstantin Brilz und Martin Weiß, Michael Kuhn jeweils in zwei Sätzen. Die anstehenden Einzelspiele konnten alle gewonnen werden, im Dameneinzel Franci Trumpf und das erste Herreneinzel Konstantin Brilz jeweils sicher in zwei Sätzen. Das zweites und dritte Herreneinzel Martin Weiß und Michael Kuhn benötigten drei Sätze um die Punkte für die TGO II einzufahren. Den beiden ein herzlicher Dank, da beide kurzfristig eingesprungen sind und nach einer Spielpause direkt wieder erfolgreich ins Geschehen eingreifen konnten. Den letzten Punkt zum 7:1 Endstand und damit den ersten beiden Mannschaftspunkten für die TGO II erspielten Franci Trumpf, Harry Gerths im gemischten Doppel klar in zwei Sätzen. Glückwunsch und weiter so!

An diesem Spieltag waren für die TGO aktiv: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Irene Stang, Vanessa Breitschopf, Franci Trumpf, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Husslik, Volker KochHarry Gerths, Konstantin Brilz, Martin Weiß, Jan Mangold und Michael Kuhn.

Stefan Cossettini


About the Author

AL-d82