Menu


News


So. – 17.01.2010

Die nächste Sitzung des Jubiläumsausschusses findet am kommenden Montag, den
25.01.2010 um 20.00 Uhr in der Sportheimgaststätte, Am Mühlweg statt.

So. – 17.01.2010
Mit dem Rückrundenauftakt der Volleyballer meldet sich auch der TGO-Ergebnisdienst aus der Winterpause zurück. Ab sofort informieren wir Sie wieder über die aktuellen Ergebnisse der Offenauer Teams.

Volleyball-Landesliga

TG Offenau 1 – TV Hausen a.d. Z. 0:2
TG Offenau 1 – TSV Gaildorf 1:2

Mit großen Personalsorgen begann das Jahr für die Offenauer Volleyballer. Zwei Stammspieler stehen der TGO in der kompletten Rückrunde nicht zur Verfügung. Beim Rückrundenauftakt in der eigenen Halle waren die notwendigen Umstellungen in der eigenen Mannschaft eine ebenso große Herausforderung, wie die Gegner. Gegen die bislang sieglosen Gaildorfer machte die TGO ein gutes Spiel, kämpfte sich im 2. Satz, von den Zuschauern angepeitscht, zurück ins Spiel, war dann aber am Ende doch unterlegen.

Den ganzen Spielbericht lesen Sie unter www.tgo-volleyball.de

 

Volleyball -Mixed-C-Klasse

 

Vfl Brackenheim – TG Offenau 2 – 2:0

Vfl Eberstadt – TG Offenau 2 – 2:0

 

Do. – 14.01.2010
Montag, 18.01.2010, 20.00 Uhr Gaststätte Delos, Offenau

Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Bericht des Jugendleiters
3. Entlastungen
4. Berichte der Jugendabteilungen
5. Wahlen
6. Anträge
7. Verschiedenes

Fr. – 08.01.2010
Mit dem 2. Heimspieltag der Landesliga in der Geschichte des Volleyballsports startet die TGO ins große Jubiläumsjahr. 

Am kommenden Samstag, den 16.01.2010 empfängt die TGO um 13.30 Uhr den aktuell Drittplatzierten aus der Volleyballhochburg Hausen a. d. Z. Im zweiten Spiel trifft die TGO dann auf den TSV Gaildorf.

 

In der Vorrunde erzielte die TGO gegen Gaildorf die ersten beiden Punkte in dieser Spielklasse, während man gegen den TV Hausen noch mit enorm großen Respekt das Premierenspiel in der A-Klasse verloren hatte.

 

Feuern Sie die Volleyballer der TGO mit an und kämpfen sie mit den Spielern um Kapitänin Dagmar Horvath um weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

 

Der Eintritt ist frei.

 

In altbewährter Weise können Sie während der Spiele im Foyer selbstgebackenen Kuchen und frischen Kaffee genießen.

 

 

Hier die ungefähren Spielzeiten:

 

TG Offenau – TV Hausen a. d. Z. Spielbeginn ca. 13.30 Uhr

TV Hausen – TSV Gaildorf Spielbeginn ca. 14.45 Uhr

TG Offenau – TSV Gaildorf Spielbeginn ca. 15.30 Uhr

Mo. – 04.01.2010

Fast 2.000 Besucher haben die neue Homepage der TG Offenau zwischenzeitlich besucht. Sie wird damit immer mehr zu einem zentralen Informationsmedium für Sportler, Verantwortliche und Gäste der TGO.

Über den Jahreswechsel wurde das Informationsangebot nochmals erweitert.

Ab sofort finden Sie auf den Seiten:

– Änderungsformulare für Adresse und Bankdaten

– den Spielplan zur Fußball-WM 2010 in Südafrika

– die neue Ehrungsrichtlinie der TGO inkl. Ehrungsantrag

Im Gästebuch gibt es für Sie ausreichend Platz, uns weitere Ideen,
Anregungen oder Kritik zukommen zu lassen.

So. – 03.01.2010

Die Bilder der Jugendjahresfeier vom 13.12.2009 sind nun online.

Zu finden auf der Homepage unter:

 

100 Jahre TGO -> Bilder -> Jugendjahresfeier 13.12.2009

Di. – 29.12.2009

Mit den 2 Jugendspielern Saskia Pierro und Dennis Grimmoni waren die Badminton-Spieler der TGO zum ersten Mal bei einem Jugendturnier des Badmintonverbandes Nordbaden, dem Yonex-Junior-Cup in Ettlingen, vertreten.
Bei den Jungen U17 gewann Dennis Grimmoni von der TGO souverän mit nur einem Satzverlust dieses Turnier.

 

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

 

Den kompletten Bericht lesen Sie hier :[Weiterlesen …]

 

Di. – 22.12.2009

Allen Lesern, Sportlerinnen und Sportlern, Trainern, Betreuern und
Funktionären wünschen wir ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.

Für das kommende Jubiläumsjahr 2010 wünschen wir Ihnen viel Gesundheit, den
Offenauer Mannschaften verletzungsfreie Spiele, sportlichen Erfolg und ein
Jubiläum mit vielen schönen Ereignissen. Begegnungen und Veranstaltungen.

Kommen Sie gut rein ins Festjahr der TG Offenau.

Di. – 22.12.2009

TSV Schwieberdingen – TG Offenau 1 1:3

Volleyballer im Pokal-Achtefinale

Mit einem glanzlosen aber durchweg verdienten Sieg hat Offenaus Erste den Einzug ins Pokal-Achtelfinale geschafft.

Im ungeliebten 3/3-System (3 Männer und 3 Frauen auf dem Platz) fehlte es vor allem an der Grundordnung auf dem Spielfeld. Zeitweise waren aber schöne Spielzüge zu erkennen. Nach einer taktischen Umstellung von 3 Stellern auf 2 wurde das Offenauer Spiel besser. Gratulation dem Team um Kapitätin Dagmar Horvath zu diesem schönen Erfolg.

Mit dieser Meldung verabschiedet sich der TGO-Ergebnisdienst in die Weihnachtspause. Wir wünschen allen Lesern ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und sportliches Jahr 2010.

Wir freuen uns, Sie im neuen Jahr wieder aktuell mit Ergebnissen vom Offenauer Sportgeschehen zu informieren.

 

TGO-Volleyball

Di. – 15.12.2009
Die Sportheimgaststätte der TG Offenau íst ab sofort wegen Umbauarbeiten
geschlossen. Voraussichtliche Wiedereröffnung wird im Laufe der Januars 2010 sein.

Im Jubiläumsjahr der TGO wird sich das Sportheim in neuem Gewand, mit
verändertem Konzept und unter neuem Namen präsentieren. Seien sie gespannt.

TGO-Ergebnisdienst

So. – 13.12.2009

 

Volleyball-Landesliga

MTV Ludwigsburg – TG Offenau 1 – 2:0
Neckarsulmer Sportunion –- TG Offenau 1 – 0:2

Mit einem wichtigen Sieg gegen den direkten Mitkonkurrenten im Abstiegskampf, die Neckarsulmer Sportunion, haben sich die Landesliga-Volleyballer etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Nach einer guten Leistung gewann die TGO verdient mit 2:0 und überwintert auf einem ordentlichen 6. Platz. Gegen die Gastgeber aus Ludwigsburg war an diesem Tag jedoch nichts zu holen. Der MTV war deutlich besser.

Mixed-C-Klasse

Neckarsulmer Sportunion – – TG Offenau 2 – 0:2
TSV Talheim 2 -– TG Offenau 2 – 0:2

 

 

Offenau 2 ist Herbstmeister

Mit einer klasse Leistung und den Siegen 6 und 7 ist Offenaus 2. Mannschaft klarer Herbstmeister in der C-Klasse.

Herzlichen Glückwunsch.

Die ausführlichen Spielberichte finden Sie unter
www.tgo-volleyball.de

 

 

Jugendfußball

A-Jugend der TGO steigt in Leistungsstaffel auf !!

Die A-Jugend-Mannschaft der TGO hat mit einem 4:2 Sieg gegen die TG Böckingen den Aufstieg in die Leistungsstaffel geschafft. Die stattliche Zuschauerkulisse bekam ein interessantes und abwechslungsreiches Spiel zu sehen, mit einem Ende nach Maß – dem Aufstieg der A-Junioren. Den kompletten Spielbericht finden Sie auf der Homepage der A-Jugend.

 

Herzlichen Glückwunsch !!

So. – 06.12.2009

 

Am kommenden Sonntag, den 13.12.2009 ist es endlich soweit. Nach langer und intensiver Vorbereitungszeit feiert die TG Offenau den Start in ein interessantes und reichgespicktes Jubiläumsjahr. Im Kulturforum Saline zeigt der Offenauer Nachwuchs sein Können und seine Vielfalt.

Die Jugendabteilungen der TGO haben sich einiges einfallen lassen. Verwöhnt werden Sie mit selbstgebackenen Kuchen und Torten, Getränken und heißem Kaffee.

Das ganze Jahr 2010 ist mit vielen Festveranstaltungen gefüllt. Einen ersten Überblick

finden Sie hier auf der Homepage der TGO.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei den Veranstaltungen. Feiern Sie mit uns und unterstützen Sie durch Ihr Kommen die Turngemeinde Offenau.

So. – 06.12.2009

Fußball-Bezirksliga

TG Offenau – TG Böckingen        3:3

6 Tore durften die Zuschauer am Nikolaustag beim letzten Spiel vor der Winterpause in Offenau sehen.

Die Führung wechselte regelmäßig zwischen beiden Teams.

Die Offenauer Fußballer verabschieden sich mit diesem Unentschieden bis zum 21. Februar in die Winterpause.

So. – 29.11.2009

 

Volleyball-Landesliga Nord

 

TSV Lehrensteinsfeld – TG Offenau 1    2:1

VfR Birkmannsweiler – TG Offenau 1    2:0

 

 

Fußball-Bezirksliga

 

Spvgg Oedheim – TG Offenau    2:0

 

 

Für die Top-Teams der TG Offenau geht ein sportlich schwaches Wochenende zu Ende.

Die Volleyballer und die Fußballer der TGO verloren an diesem Wochenende ihre Spiele.

Wie es dazu kam lesen Sie auf den Seiten  www.tgoffenau-fussball.de und  www.tgo-volleyball.de

 

 

Volleyball Freizeit Nord C3

 

TG Offenau 2 – FFS Heilbronn             2:0

TG Offenau 2 – TSV Untereisesheim   2:0

TGO 2 erkämpft sich die Tabellenführung.

www.tgo-volleyball.de

 

Badminton

 

TV Bad Rappenau III – TG Offenau 4:4

SG Brackenheim/Schwaigern II – TG Offenau 4:4

SC Oberes Zabergäu II – TG Offenau 2:6

 

Spielbericht  Badminton

Mi. – 18.11.2009
Am Samstag, den 28.11.2009 sind alle Mitglieder der TGO zum Sonderverkauf
eingeladen. 20 % Rabatt auf alle nicht reduzierten Artikel sind von 09.00 –
16.00 Uhr bei Sport-Freppan, Kirchplatz 6, 74906 Bad Rappenau erhältlich.Weitere Details sind in diesem pdf-Dokument zusammengestellt.

Mo. – 16.11.2009

Am kommenden Montag, 23.11.2009 findet die nächste Sitzung des Jubiläumsauschusses statt.

Beginn ist um 20.00 Uhr in der Sportheimgaststätte der TG Offenau, Am Mühlweg 9.

Mo. – 16.11.2009

Nach fast 6 Jahren wird Anastasia (Anna) Giannouli zum Jahresende ihre Zeit als Wirtin der TGO-Sportheimgaststätte beenden. Wir danken ihr für diese Zeit und wünschen ihr und ihrem Team “Alles Gute” für die Zukunft.

Im Jubiläumsjahr der TGO wird sich das Sportheim in neuem Gewand, mit verändertem Konzept und unter neuem Namen präsentieren. Seien sie gespannt. Die Vorbereitungen für einen reibungslosen Wechsel sind bereits angelaufen.

 

Alle weiteren Informationen erfahren sie natürlich auf der Homepage der TGO.

So. – 15.11.2009

Volleyball Landesliga Württemberg Nord

 

TG Offenau 1 –  TSF Welzheim
TG Offenau 1 – SFC Höpfigheim
0:2

2:0

TGO dreht 0:9 Rückstand !!!

Die ersten 2 Punkte auf heimischem Boden konnte sich das Landesliga-Team der
Volleyballer am Samstag sichern. Vor gut besuchten Rängen in der Offenauer
Sporthalle erkämpfte sich das Offenauer Team den zweiten Sieg in der
laufenden Runde und etabliert sich im Mittelfeld der Tabelle. Alle Infos zum
Spiel finden Sie unter  www.tgo-volleyball.de

 

Volleyball Freizeit Nord C3

 

TV Lauffen – TG Offenau 2

Neckarsulmer Sportunion – TGO 2

2:1

1:2

 

Fußball-Bezirksliga

 

TG Offenau – Spfr. Lauffen    3:0

Durch 2 Tore von Alex Ziegler und einem Treffer von Michael Hofmann siegte
die TGO vor heimischer Kulisse gegen die Gäste aus Lauffen. Die TGO damit

bereits auf Platz 6 in der Tabelle !! Alle Infos zum Spiel unter  www.tgoffenau-fussball.de

So. – 08.11.2009

Am Samstag, den 14.11.2009 ist es soweit. Die Volleyballer der TGO spielen zum ersten Mal in der Geschichte des Volleyballsports in Offenau in der Landesliga Württemberg Nord (Mixed A-Klasse) in der eigenen Halle. Ab 13.30 Uhr stehen der amtierende Meister, das Team aus Welzheim und der SFC Höpfigheim in der Offenauer Sporthalle auf dem Feld.

Die Volleyballer freuen sich auf viele Besucher und Fans.

Der Eintritt ist natürlich frei !!

So. – 08.11.2009

Die ganze Vielfalt der TGO in Bildern, sowie tolle Kunstwerke von  Schülerinnen und Schülern der Grundschule, sind ab sofort im  Jubiläumskalender der TGO erhältlich. Der Kalender umfasst die Jahre 2010  und 2011 und ist bereits mit vielen Terminen zum großen TGO-Jubiläum sowie  Veranstaltungen aller anderen Offenauer Vereine und Institutionen gefüllt.

Anschauen und Bestellen können Sie sich den Kalender hier auf der Homepage. Klicken Sie dazu einfach hier: Bestellung Kalender.

 

So. – 08.11.2009

Fußball-Bezirksliga

Aramäer Heilbronn – TG Offenau 0:4

Ohne Chance war der aktuelle Tabellenführer der Bezirksliga gegen die kampfstarke TGO.

Die TGO führte bereits nach 35 Minuten mit 3:0 und bot eine klasse Leistung.

Alle Torschützen und Infos zum Spiel unter  www.tgoffenau-fussball.de

So. – 01.11.2009

 

Fußball

TGO- VfL Brackenheim 0:3

Nichts zu holen war für die TGO an diesem Sonntag gegen den Vfl Brackenheim.
Trotz bestem Fußballwetter konnte die TGO ihre Serie von 3 Siegen in Folge
nicht fortsetzen. Weitere Infos zum Spiel unter  www.tgoffenau-fussball.de

So. – 25.10.2009

Fußball

TG Offenau – Union Böckingen    5:1

Im heimischen Stadion “Am Mühlweg” gelingt der TGO der dritte Sieg in Folge.
Mit 5:1 wird die Union Böckingen vom Platz gefegt. Alle Toschützen und
weitere Infos unter  www.tgoffenau-fussball.de

Di. – 20.10.2009

Mit einer grandiosen Leistung von 5 Siegen in 5 Spielen wurden die
E1-Junioren der TGO souveräner Herbstmeister. Mit einem Torverhältnis von
53:5 Toren (!!!) und voller Punktzahl haben die jungen Kicker um ihre
Trainer Kai Brunner und Bernd Greiner beste Aussichten zum Gewinn der
Meisterschaft. Weitere Infos und viele Bilder zu den Spielen gibt es unter:

kai-brunner.de

 

So. – 18.10.2009

Fußball

SG Bad Wimpfen – TG Offenau 0:3

Derby-Siege sind einfach die schönsten Siege !! Alle Infos zum Spiel unter

www.tgoffenau-fussball.de

Sa. – 17.10.2009
Der kommende Sonntag ist wieder ein Derby-Sonntag. Um 15.00 Uhr startet die Bezirksliga-Begegnung zwischen der SG Bad Wimpfen und der TG Offenau auf dem Sportplatz in Bad Wimpfen. Beide Teams brauchen dringend Punkte. Ein spannendes Spiel ist also fast sicher. Ganz im Sinne des Stadionsprechers der TGO Marcel R. Hartig wünschen wir beiden Teams viel Glück aber nur einem Team viel Erfolg – Lets go TGO !!
So. – 11.10.2009

Volleyball

TV Hausen – TGO 1

TSV Gaildorf – TGO 1

 

VfL Eberstadt – TGO 2

VfL Brackenheim – TGO 2

2:0

0:2

0:2

1:2

 

 

Offenaus Erste ist in der Landesliga angekommen.

Um 16.10 Uhr war es am Sonntag soweit. Nach einem guten Spiel gegen den Mitaufsteiger aus Gaildorf kann die TGO die ersten beiden Pluspunkte in der Landesliga verbuchen.

Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie unter  www.tgo-volleyball.de

 

Fußball

 

TG Offenau – SC Abstatt             1:0

 

Auch die Fußballer der TGO konnten an diesem Wochenende vor heimischer Kulissse wieder siegen. Alle Infos zum Spiel unter  www.tgoffenau-fussball.de

 

So. – 04.10.2009

Das Abenteuer Landesliga geht für die Offenauer Volleyballer in die heiße Phase. Am kommenden Wochenende stehen die ersten beiden Spiele in der höchsten Mixed-Klasse an.

 

Am Sonntag, 11.10.2009 spielt Offenaus Erste ab 14.30 Uhr in der Unterländer Volleyball-Hochburg Hausen a. d. Z. gegen den TSV Gaildorf und den Gastgeber den TV Hausen.

 

Gegen den Gastgeber aus Hausen gilt es gleich eine schwere Nuss zu knacken. Der TV war im letzten Jahr Vizemeister. Gaildorf dagegen ist heuer ebenfalls aus der B-Klasse aufgestiegen und wie die TGO Landesliga-Neuling.

 

Die TGO kann nach aktuellem Stand in der Bestbesetzung antreten. Wir wünschen dem Team um Mannschaftsführerin Dagmar Horvath einen guten Start in die Runde, viel Erfolg und keine Verletzungen.

 

Die TGO freut sich auf viele mitreisende Fans – der Eintritt ist frei !!

 

Alles weitere dazu lesen Sie unter  www.tgo-volleyball.de

 

So. – 04.10.2009

Viktoria Stein – TGO    1:0

Die Fußballer der TGO kommen in dieser Runde nicht so richtig in Schwung.
Gegen Stein kassierte die TGO die zweite Saisonniederlage. Alle Infos zum
Spiel finden Sie unter  www.tgoffenau-fussball.de

So. – 04.10.2009
Am kommenden Dienstag, 06.10.2009 findet die nächste Sitzung des
Jubiläumsauschusses statt. Beginn ist um 20.00 Uhr in der
Sportheimgaststätte der TG Offenau, Am Mühlweg 9.

 

So. – 27.09.2009

Welche Informationen sind für Sie auf der neuen Homepage wichtig, was fehlt
Ihnen und sollte auf der Homepage der TG Offenau zu finden sein?

Ihre Wünsche können Sie uns ganz einfach über einen Eintrag ins Gästebuch vermitteln.

 

Dafür herzlichen DANK !!

So. – 27.09.2009
TGO II – Spvgg Frankenbach II

TGO I – Spvgg Frankenbach I

0:5
4:5

Torefestival im Stadion “Am Mühlweg” – leider mit dem falschen Ergebnis für
die Fußballer der TGO. Alle weiteren Infos finden Sie auf der Homepage der
Abteilung Fußball  www.tgoffenau-fussball.de

So. – 27.09.2009
Die Abrechnungen vom diesjährigen Kornlupferfest sind in Kürze abzugeben.
Bitte die entsprechenden Daten an uwe.grimmoni@tgoffenau.de (Steuerrelevante
Daten) und an loraine-walk@gmx.de (Arbeitskreis Offenauer Vereine) senden.Spätester Abgabetermin 05.10.2009.

So. – 20.09.2009

FC Heilbronn II – TGO  0:2

Offenaus Fußballer im 7. Spiel weiterhin ungeschlagen

Als einzige Mannschaft der Bezirksliga ist die TGO noch ungeschlagen. Im
siebten Spiel gegen den FC Heilbronn gelang nach 6 Unentschieden der erste
Sieg. Alles weitere finden Sie auf der Homepage der Abteilung Fußball
www.tgoffenau-fussball.de

Do. – 17.09.2009

Knapp 100 TGO’ler waren am Mittwoch in der Sporthalle um die Zahl 100 für den Jubiläumskalender aus Menschen zu bilden. Aus allen Abteilungen der TGO und allen Altersklassen sind die Sportler gekommen um das Titelmotiv für den in Kürze erscheinenden Kalender erstellen zu können.

Herzlichen Dank allen Teilnehmern fürs Mitmachen, Birgit Krzenciessa und Christina Grimmoni fürs Organisieren

und an Peter Klotz fürs Fotografieren.

Mi. – 16.09.2009

Ab sofort bieten die Jedermänner wieder das Training auf dem Sportgelände der TG Offenau an. Am Mittwoch, 16. September, können ab 17.30 Uhr alle, die sich auch im Urlaub fit gehalten haben, die Prüfung für Langlauf, Sprint, Sprung und die Wurfdisziplinen ablegen. Bereits vor den Ferien haben das einige unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer geschafft.

Je nach Wunsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und je nach Wetterlage wird das Training dann jeweils mittwochs fortgeführt. Bei Fragen geben Joachim Höfer oder Reinhard Spiske gerne Auskunft

Fr. – 11.09.2009

es wird zum 100-jährigen Jubiläum der TG Offenau 2010 ein Kalender erstellt, der für zwei Jahre gültig ist und Fotos aller Sparten der TGO enthalten wird. Für diesen Kalender wird noch ein Deckblatt benötigt.

Das Foto für dieses Deckblatt wird am 16.09.2009 um 19:00 Uhr in der Turnhalle gemacht.
Alle Anwesenden werden sich in der Halle als “100” aufstellen.
Das Bild wird von der Empore aus gemacht.

Hiermit lädt die TGO euch recht herzlich zu diesem Termin ein.
Bitte erscheint zahlreich, damit die 100 nicht zu klein wird und richtig wirkt.

Tragt bitte an diesem Termin schwarze Kleidung.

Do. – 10.09.2009
Am 04. Oktober 2009 findet wieder das große Bobby-Car-Rennen der Abteilung
Turnen statt. Teilnehmen können alle interessierten Kinder, Jugendliche und
Erwachsene ab 3 Jahren !!! Gefahren wird auf der Rennstrecke am Bachenauer
Weg. Für alle Zuschauer, Mechaniker und Rennfahrer sorgen die
Jugendfußballer der TGO für das leibliche Wohl.Anmeldungen zum Bobby-Car-Rennen sind absofort per Mail bei Vera Teschner
(teschnvu@t-online.de) oder Elke Geiger möglich. Nach den Sommerferien
werden zudem noch Anmeldeformulare in den Turnstunden verteilt.

Teilnahmebedingungen

– das Fahrzeug muss ein Original Bobby-Car oder ähnliches Rutschauto sein
– Kinder haben ausreichende Schutzkleidung zu tragen
– Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Keine Haftung durch den Veranstalter.

Mo. – 07.09.2009
Rechtzeitig zum 100. Geburtstag der TGO im kommenden Jahr haben die
Volleyballer die Homepage der TG Offenau neu aufgebaut. Mit diesem
“Geschenk” soll zum Jubiläum ein wichtiger Informations- und
Präsentationsweg für alle Sportler, Mitglieder und Offenauer zur Verfügung
gestellt werden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und viele Einträge ins Gästebuch.Ihnen viel Spaß beim “Surfen” durch die Offenauer Sportwelt und mit über
1.000 Mitgliedern, den größten Offenauer Verein.

Klassenerhalt am letzten Spieltag gesichert!

Di. – 28.04.2015

Klassenerhalt am letzten Spieltag gesichert!

TG Offenau I – TV Lauffen I                               2:6

Gegen die Aufstiegsaspiranten aus Lauffen begann einer der entscheidenden beiden Doppelspieltage um den Klassenerhalt der TGO in der Bezirksliga Neckar – Odenwald. Aus den Doppelpaarungen siegten trotz guter Spiele nur unser Damendoppel mit Birgit Baldauf, Linda Pierro in engen 2 Sätzen 21:19, 21:18. Mit unserem gemischten Doppel Birgit Baldauf, Christian Hußlik folgte ein weiterer umkämpfter und knapper 2-Satz-Sieg. Zu mehr reichte es trotz weiterer enger Spiele nicht mehr. Alles in allem ein guter Auftakt in den Spieltag!

TG Offenau I – TV Lauffen II                              4:4

Mit Lauffen II war der Konkurrent um den Nichtabstiegsplatz zu Gast. In der Hinrunde mussten wir den Spieltag kampflos abgeben, da bei uns krankheitsbedingt die halbe Mannschaft fehlte und ein Ausweichtermin nicht gefunden werden konnte – diese Rechnung war noch offen. Aus den zuerst Doppelpaarungen konnte leider nur unser 2. Herrendoppel mit Bülent Gün, Michael Hirt einen 2-Satz-Erfolg verbuchen. Konstantin Brilz konnte in der ersten Mannschaft gleich mit einem sicheren 2-Satz-Erfolg im 3. Herreneinzel punkten. Damit stand es zwischenzeitlich 2:4 – die verbleibenden Spiele mussten also gewonnen werden um zumindest noch ein Unentschieden zu erreichen. Das  gemischte Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik und und das 2. Herreneinzel mit  Stefan Cossettini ging in jeweils spannenden 3 Sätzen an die TGO. Immerhin ein Unentschieden und die Chance in den verbleibenden beiden Spielen den Klassenerhalt doch noch zu sichern.

TSV Pfedelbach I – TG Offenau I                      4:4

Um eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben waren 3 von 4 Mannschaftspunkte nötig, also keine Niederlage! Nach langem hin und her fand das Spiel gegen Pfedelbach nun in  Rappenau statt. Wie üblich ging es mit den Doppelspielen los. Unser Damendoppel mit  Birgit Baldauf, Bettina Krebs ebenso wie unser 2. Herrendoppel mit Stefan Cossettini, Christian Hußlik konnten einen wichtigen 3-Satz-Erfolg erspielen. Wie schon gegen Lauffen konnten wiederum das 3.Herreneinzel mit Stefan Cossettini in umkämpften 3 Sätzen und das gemischte Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik deutlich gewinnen und uns ein Unentschieden sichern. Die Chance auf den Klassenerhalt war gewahrt.

Neckarsulmer SU II – TG Offenau I                  3:5

Im alles entscheidenden Spiel gegen Neckarsulm war schon die erste 0:8-Niederlage von Lauffen II gegen den Tabellendritten bekannt. Jetzt galt es unsere Hausaufgaben zu erledigen, denn mit Punkten für Lauffen war gegen den Tabellenzweiten nicht auszugehen. Mit dieser zusätzlichen Motivation stand es nach den Doppelbegegnungen 2:1 für die TGO! Im Damendoppel siegten Birgit Baldauf, Franci Trumpf und im 2. Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Hußlik jeweils sicher. Direkt im Anschluss brachte uns Franci Trumpf mit einem souveränen Sieg im Dameneinzel wieder mit 3:2 in Führung. Abschließend konnte unser 2. und 3. Herreneinzel mit Joachim Gehrig und Stefan Cossettini ihre Spiele ebenfalls in 2 Sätzen für sich entscheiden. Aus Heilbronn kam die Nachricht, dass wie erwartet kein Punkt für Lauffen II heraussprang und der kaum für möglich gehaltene Klassenerhalt geschafft war – Glückwunsch und auf ein weiteres Jahr in der Bezirksliga!!

Saisonabschluss in der Kreisliga

TG Offenau II – Neckarsulmer SU III                2:6

Gegen den direkten Verfolger der Tabellenspitze aus Neckarsulm konnten Volker Koch im 2. Herreneinzel und Harry Gerths im 3. Herreneinzel in engen Spielen jeweils einen Sieg erkämpfen. Mit weiteren engen und umkämpften Spielen, die leider in 3 Sätzen an Neckarsulm gingen, war es eine richtig gute Leistung. Wichtig war es, die Leistung aus dieser Begegnung im 2. Teil des Doppelspieltags zu wiederholen. Und wie das gelang, zeigt bereits das Mannschaftsergebnis …

TG Offenau II – Neckarsulmer SU IV               8:0

Gegen den direkten Tabellennachbarn Neckarsulmer SU IV gab es bis auf eine Ausnahme durchweg souveräne 2-Satz-Erfolge die in einem 8:0-Kantersieg endeten. Glückwunsch an alle!!

SC Oberes Zabergäu – TG Offenau II              8:0

Mit der Begegnung SC Oberes Zabergäu, den Absteiger der Bezirksliga und wahrscheinlich direkten Wiederaufsteiger in die Bezirksliga hatten wir keine Chance, leider reichte es trotz guter Spiele nicht zu einem Ehrenpunkt. Kopf hoch!

TSV Pfedelbach II – TG Offenau II                    6:2

Am vorletzten Spieltag geht es zum direkten Tabellennachbar aus Pfedelbach. Leider nicht komplett mussten wir das Damendoppel kampflos abgeben (Franci war ja beim  erfolgreichen Rettungseinsatz in der 1. Mannschaft unterwegs) und konnten daher nach den Doppelbegegnungen nur einen Punkt aus dem 1. Herrendoppel mit Volker Koch, Michael Hirt verbuchen. Hierzu waren 3 hart umkämpfte Sätze nötig. Über den zweiten Erfolg durch Harry Gerths im 2. Herreneinzel mit einem engen 2-Satz-Erfolg konnten wir nicht hinauskommen. Endstand 6:2 für TSV Pfedelbach II.

TG Offenau II – TV Bad Rappenau II               1:7

Gegen die starke Rappenauer Mannschaft war am letzten Spieltag mehr als der Ehrenpunkt durch Volker Koch im ersten Herreneinzel nicht möglich. Ein sicherer 2-Satz-Erfolg mit 21:14, 21:14 war auch gleichzeitig der Endstand und Schlußpunkt der Kreisligasaison 2014/15.

An den letzten Spieltagen der Saison 2014/15 spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Linda Pierro, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Vanessa Breitschopf, Elke Bethmann, Bettina Krebs, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Konstantin Brilz, Volker Koch, Michael Hirt, Harry Gerths, Robert Westhäuser und Thomas Schimpf.

Alles in allem war es eine schwere und durchwachsene Badminton-Saison mit einem Klassenerhalt und spannenden, verletzungsfreien Spieltagen. Die Abschlusstabellen, Spielberichte, Trainingszeiten und Kontakt-Adressen sind auf der Homepage www.tgoffenau.de unter der Rubrik Badminton zu finden. Denn nach der Saison ist vor der Saison!

Stefan Cossettini

 

So. – 01.03.2015

SG Heilbronn Leingarten III – TG Offenau I            4:4

Gegen den Tabellendritten der Bezirksliga konnte mit dem 4:4 Unentschieden ein wichtiger Punkt im Abstiegskampf erspielt werden. Aus den Doppelbegegnungen konnte nur unser Damendoppel Linda Pierro, Elke Bethmann ihr Spiel gewinnen. Der 1:2-Rückstand wurde über unsere Herreneinzel zum verdienten und wichtigen 4:4 Unentschieden ausgeglichen. Joachim Gehrig siegte im zweiten Herreneinzel in einem engen Spiel mit 21:19, 21:18 gefolgt von Stefan Cossettini im dritten Herreneinzel mit einem sicheren 21:15, 21:5 Erfolg. Den Schlusspunkt setzte Bülent Gün im ersten Herreneinzel mit einem hart umkämpften 3-Satz Erfolg mit 11:21, 21:14 und 21:18. Glückwunsch zum Punktgewinn beim Tabellendritten!

SG Heilbronn Leingarten VI – TG Offenau I            7:1

Beim noch ungeschlagenen Tabellenführer SG Heilbronn/Leingarten IV war nicht mehr als ein Ehrenpunkt drin. Im dritten Herreneinzel konnte Stefan Cossettini in 3 Sätzen mit 13:21, 21:18 und 21:12 den Ehrenpunkt erspielen.

SG Brackenheim/Schwaigern – TG Offenau II        8:0

Gegen den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn war kein Kraut gewachsen. In den einzelnen Spielen gab es trotzdem enge Satzergebnisse, dass ein Ehrenpunkt für die TGO immer in der Luft lag – Schade!

SG Heilbronn Leingarten V – TG Offenau II            6:2

Gegen den Tabellen vierten lief es bedeutend besser. Aus den Doppelbegegnungen konnte unser Damendoppel Franci Trumpf, Saskia Pierro einen 2-Satz-Erfolg mit 21:14, 21:16 erspielen. Trotz guter Spiele reichte es nur zu einem weiteren Punkt durch unser Dameneinzel mit Franci Trumpf 21:12, 21:15.

Es spielten für die TGO: Linda Pierro, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Vanessa Breitschopf, Elke Bethmann, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Harry Gerths, Robert Westhäuser und Thomas Schimpf.

Heimspieltag am Samstag 07. März 2015

Am kommenden Wochenende sind beide Mannschaften in der Offenauer Sporthalle gefordert. Die TGO I spielt gegen die Mannschaften TV Lauffen I+II und die TGO II empfängt die Neckarsulmer SU III+IV. Hierzu sind alle Badmintoninteressierte und Neugierige herzlich willkommen, für Kaffee, Kuchen und sonstige Leckereien ist gesorgt. Spielbeginn ist jeweils 15:00Uhr und 18:00Uhr.

Do. – 19.02.2015
Schlechte Bilanz am Ende der Hinrunde!

Bezirksliga Neckar und Odenwald

TV Lauffen I – TG Offenau I                 8:0 (kampflos)

TV Lauffen II – TG Offenau I                8:0 (kampflos)

Bei beiden Spielen konnte die erste Mannschaft mangels gesunder/verfügbarer Spieler nicht antreten – sämtliche Verlegungsmöglichkeiten und Ersatztermine wurden abgelehnt.

TG Offenau I – Neckarsulmer SU II                1:7

TG Offenau I – TSV Pfedelbach I                    1:7

 

Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn

Neckarsulmer SU IV – TG Offenau II    6:2

Neckarsulmer SU III – TG Offenau II     6:2

TG Offenau II – TSV Pfedelbach II        4:4

TG Offenau II – SC Oberes Zabergäu   2:6

TV Bad Rappenau II – TG Offenau II    5:3

 

Lichtblicke beim Start der Rückrunde!

TG Offenau – TV Bad Rappenau                             3:5

Nach dem letzten Tabellenplatz in der Hinrunde war Wiedergutmachung angesagt! Auch wenn keine Mannschaftspunkte herauskamen zeigt das Ergebnis, was wir können. Bei den Doppelbegegnungen konnten Bülent Gün, Joachim Gehrig im 1. Herrendoppel einen 2-Satz-Sieg erspielen und das 2. Herrendoppel mit Christian Hußlik, Konstantin Brilz konnte mit einem hart umkämpften 3-Satz-Erfolg einen weiteren Punkt beisteuern. Leider fehlte trotz einem sicheren 2-Satz-Sieg im gemischten Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik ein weiterer Punkt, um für die Tabelle etwas zählbares in Offenau zu behalten. Mit dem Tabellenführer und dem Drittplatzierten wird es am kommenden Spieltag nicht einfacher, aber auch hier haben wir Chancen etwas Zählbares zu holen!

Spfr. Affaltrach I – TG Offenau II                             7:1

Gegen den Tabellendritten Spfr. Affaltrach I war am heutigen Tag kein Kraut gewachsen. Den Ehrenpunkt zum 1:7 erspilete unser Dameneinzel Franci Trumpf  in 2 Sätzen. Wichtiger war das folgende Spiel gegen die 2. Mannschaft von Affaltrach, den direkten Tabellennachbarn in der Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn.

Spfr. Affaltrach II – TG Offenau II                            1:7

Beim wichtigeren der beiden Spieltage des Rückrundenauftakts lief es von Anfang an deutlich besser. Nach den gespielten Doppelpaarungen stand es bereits 3:0 für die TGO! Es siegten im Damendoppel Franci Trumpf, Saskia Pierro  unserem 1. Herrendoppel mit Konstantin Brilz, Harry Gerths und dem 2. Herrendoppel mit Volker Koch, Michael Hirt jeweils sicher in 2 Sätzen. Der Grundstein für den ersten Saisonsieg der TGO war gelegt. Es folgten weitere 2-Satz-Siege im Dameneinzel durch Franci Trumpf, dem 2. und 3. Herreneinzel Volker Koch und Harry Gerths. Abgeschlossen wurde der Mannschaftserfolg erneut mit einem deutlichen Sieg im gemischten Doppel , Saskia Pierro und Michael Hirt. Glückwunsch an unsere 2. Mannschaft – weiter so!

Es spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Linda Pierro, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Christian Hußlik, Konstantin Brilz, Michael Hirt, Harry Gerths, Robert Westhäuser und Thomas Schimpf.

Am 28.02.2015 sind beide Mannschaften bei Auswärtsspielen unterwegs. Unsere Erste spielt gegen die SG Heilbronn/Leingarten III+IV und unsere Zweite bei SG Barckenheim/Schwaigern und SG Heilbronn/Leingarten V. Beide Mannschaften müssen noch Boden gut machen, um die rote Laterne in ihren Ligen abzugeben – Viel Erfolg dabei!

 

Trainingszeiten

Wie trainieren immer dienstags zu den folgenden Zeiten:

Kinder                    17:40-18:40 Uhr

Jugend                   18:40-19:40 Uhr

Erwachsene           19:40-22:00 Uhr

Wer Interesse am Badminton-Spiel hat ist zu den genannten Trainingszeiten wie auch zu den Mannschaftsspielen herzlich Willkommen. Weitere Informationen über unsere Sparte Badminton gibt es auch im Internet unter www.tgoffenau.de -> Abteilung Badminton.

Stefan Cossettini

Sa. – 01.11.2014

Schlechter Start in die neue Saison!

TV Bad Rappenau – TG Offenau                             7:1

Am ersten Spieltag der neuen Bezirksligasaison ging es zum Aufsteiger aus Bad Rappenau. In den einzelnen Spielen ging es teilweise sehr eng zu inklusive 3-Satz-Spiele, die mit 2 Punkten Unterschied verloren gingen. Joachim Gehrig konnte seinen Einzelgegner im 2. Herreneinzel mit 21:19 und 21:10 bezwingen und uns somit einen Ehrenpunkt retten.

TG Offenau – SG Heilbronn/Leingarten IV              1:7

Nachdem Heilbronn/Leingarten eine höherklassige Mannschaft zurückgezogen und damit die beiden Bezirksligamannschaften aufgefüllt hat, konnten wir auch im ersten Heimspiel der Saison keine Mannschaftspunkte erspielen. Wie schon im ersten Spiel sicherte uns das 2. Herreneinzel zumindest einen Ehrenpunkt. Dieses mal siegte Stefan Cossettini in umkämpften 3 Sätzen mit 23:21, 15:21 und 21:18.

TG Offenau – SG Heilbronn/Leingarten III              0:8

Gegen die Titelfavoriten und langjährige Landesligamannschaft war ebenfalls kein Blumentopf zu gewinnen. Wie schon in den Begegnungen zuvor waren die Spiele umkämpft und nicht so eindeutig wie das Mannschaftsergebnis. Dadurch sollte uns mit  Trainingsfleiß an den nächsten Spieltagen auch wieder der eine oder andere Mannschaftspunkt für die TGO gelingen.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach II                           3:5

Am ersten Spieltag hatte unsere zweite Mannschaft gleich einen Doppelspieltag in der heimischen Halle. Bei den Doppelbegegnungen konnte unser erstes Herrendoppel mit Michael Hirt/Marc Kreibich einen tollen 3-Satz-Erfolg erspielen. Sie konnten sich mit 20:22, 23:21 und 21:15 durchsetzen. Marc Kreibich konnte auch im ersten Herreneinzel einen Punkt beisteuern, indem er seinen Gegner erneut in 3 engen Sätzen mit 17:21, 21:10 und 23:21 besiegte. Das gemischte Doppel Edith Köberle/Michael Hirt legte mit einem 3-Satz-Sieg und tollem Spiel (21:18, 18:21 und 21:14) einen weiteren Sieg nach. Leider reichte es trotzdem nicht zu einem Mannschaftspunkt – knappe Niederlage mit 3:5.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach                              1:7

Gegen die erste Mannschaft aus Affaltrach was es ungleich schwerer. Leider gingen alle vier Doppelbegegnungen in drei Sätzen an Affaltrach, was für eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft spricht. Leider blieb es bei einem Ehrenpunkt, den Franci Trumpf im Dameneinzel mit einem 21:17, 21:13 Erfolg erspielte.

TG Offenau II – SG Heilbronn/Leingarten V            2:6

Am zweiten Doppelspieltag in heimischer Halle ging es wie üblich mit den Doppelspielen los. Hier konnte sich unser gemischtes Doppel Saskia Pierro/Michael Hirt einen klaren Sieg mit 21:14, 21:9 erspielen. Vor den Einzelbegegnungen stand es somit 1:3. Hier konnte erneut Franci Trumpf ihr Dameneinzel souverän mit 21:17, 21:4 gewinnen. Leider kam trotz guter Leistungen kein weiterer Erfolg dazu – Endstand 2:6.

TG Offenau II – SG Brackenheim/Schwaigern        0:8

Gegen den Bezirksliga-Absteiger und jetzigen Tabellenführer aus Brackenheim/Schwaigern war kein Kraut gewachsen. An diesem Abendspiel ließen uns unsere Gegner keine Chance.

Mit diesen deutlichen Niederlagen liegen momentan beide Mannschaften auf dem letzten Tabellenplatz in der Kreis- und Bezirksliga. Es sind aber noch viele Spiele und Punkte zu vergeben, so dass wir uns vom Tabellenende wieder nach oben spielen können!

Es spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Linda Pierro, Franci Trumpf, Vanessa Breitschopf, Saskia Pierro, Edith Köberle, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Marc Kreibich, Konstantin Brilz, Michael Hirt, Harry Gerths, Robert Westhäuser, Thomas Schimpf.

Am 15.11.2014 sind beide Mannschaften bei Auswärtsspielen unterwegs. Unsere Erste spielt gegen Lauffen I+II und unsere Zweite bei Neckarsulm III+IV. Am 22.11.2014 treten beide Mannschaften ab 15:00 Uhr wieder in der Sporthalle Offenau an. Zuschauer zur Unterstützung unserer Mannschaften sind hierzu herzlich Willkommen. Für Kaffee und Kuchen ist auch immer gesorgt.

Trainingszeiten

Wie trainieren immer dienstags zu den folgenden Zeiten:

Kinder                    17:40-18:40 Uhr

Jugend                   18:40-19:40 Uhr

Erwachsene           19:40-22:00 Uhr

Wer Interesse am Badminton-Spiel hat ist zu den genannten Zeiten wie auch zu den Mannschaftsspielen herzlich Willkommen. Weitere Informationen über unsere Sparte Badminton gibt es auch im Internet unter www.tgoffenau.de Abteilung Badminton.

Stefan Cossettini

Sa. – 01.02.2014

Ergebnisrückblick Vorrunde 2013/2014

Bezirksliga Neckar – Odenwald

TG Offenau I – TV Lauffen II               5:3

Knapper aber verdienter Erfolg gegen die direkte Konkurrenz!

Neckarsulmer SU I – TG Offenau I      8:0

Chancenlos gegen den Absteiger aus der Landesliga und bereits wieder ungeschlagenen Tabellenführer der Bezirksliga.

Neckarsulmer SU II – TG Offenau I     6:2

Unnötige Niederlage gegen den Aufsteiger der Kreisliga und direkten Konkurrenten im Mittelfeld der Bezirksliga.

TG Offenau I – SC Oberes Zabergäu  5:3

Nach den Niederlagen gegen Neckarsulm ein versöhnlicher Abschluss der Vorrunde und überwintern auf einem guten 4. Tabellenplatz!

Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn

TG Offenau II – SF Neckarwestheim   4:4

Toller Erfolg und Punktgewinn gegen einen Aufstiegskandidaten in die Bezirksliga!

TV Bad Rappenau I – TG Offenau II    8:0

Chancenlos gegen den Tabellenführer aus Bad Rappenau.

SG Heilbronn/Leingarten VI – TG Offenau II 5:3

Knappe Niederlage gegen einen Konkurrenten um einen guten Mittelfeldplatz in der Kreisliga.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach I         1:7

Chancenlos gegen den punktgleichen Tabellenführer aus Affaltrach.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach II        5:3

Wie schon bei der ersten Mannschaft ein versöhnlicher Abschluss der Vorrunde. Die zweite Mannschaft überwintert auf dem 6. Tabellenplatz!

Auftakt zur Rückrunde 2013/2014

SG Heilbronn/Leingarten V – TG Offenau I   6:2

Zum Rückrundenauftakt ging es für die TGO’ler zur direkten Konkurrenz aus dem Bezirksligamittelfeld. In gewohnter Besetzung konnten bei den Doppelpaarungen nur unser Damendoppel mit 21:17 und 21:19 punkten. Aus den verbleibenden Einzelpaarungen konnte leider nur noch Joachim Gehrig mit 21:14 und 21:16 etwas Ergebniskosmetik betreiben. Die verdiente 2:6 Niederlage konnte trotz teilweise engen Sätzen nicht verhindert werden…

SG Heilbronn/Leingarten IV – TG Offenau I  6:2

Leider ging es beim zweiten Spiel an diesem Samstag genauso weiter, wie im Spiel zuvor… Insgesamt waren die Begegnungen enger und umkämpfter, aber am Ende konnten nur Joachim Gehrig (21:18, 17:21, 21:17) und Stefan Cossettini (18:21, 21:19, 21:10) ihre Herreneinzel für die TGO entscheiden. In den anstehenden Spielen müssen wir uns steigern, um in der Tabelle nicht weiter nach hinten durchgereicht zu werden! Aktuell steht die TGO I mit 9:11 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.

Neckarsulmer SU VI – TG Offenau II             4:4

Im Vergleich zur TGO I beginnt die 2. Mannschaft deutlich besser. Bei den Doppelpaarungen konnte das erste Herrendoppel mit Volker Koch, Michael Hirt und das Damendoppel mit Saskia Pierro, Edith Köberle jeweils in 2 Sätzen gewinnen. Die 2:1-Führung bauten Volker Koch im ersten Herreneinzel und Edith Köberle im Dameneinzel weiter aus, wodurch uns ein Mannschaftspunkt bereits sicher war. Doch zum Sieg reichte es leider nicht, obwohl es noch einige knappe Spielergebnisse gab.

Neckarsulmer SU III – TG Offenau II             2:6

Motiviert durch den ersten Mannschaftspunkt der Rückrunde verlief das zweite Spiel zu Beginn ähnlich. Es siegten erneut die beiden Doppel Volker Koch, Michael Hirt und Saskia Pierro, Edith Köberle. Die 2:1-Führung bauten wiederum Volker Koch und Edith Köberle mit ihren Einzelerfolgen weiter aus. Den 6:2 Mannschaftssieg sicherten danach das gemischte Doppel mit Saskia Pierro, Michael Hirt 21:12, 21:14 und Konstantin Brilz mit 21:14, 16:21 und 21:14 – Glückwunsch zu diesem Rückrundenauftakt!!

Für die TGO spielten an diesem Doppelspieltag: Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Linda Pierro, Saskia Pierro, Edith Köberle, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Konstantin Brilz, Michael Hirt, Robert Westhäuser und Jens Diedrich.

Nächster Spieltag ist am 15.02.2014

15:00 Uhr SG Pfedelbach/Neuenstein I – TG Offenau I

19:00 Uhr SG Brackenheim/Schwaigern I – TG Offenau I

15:00 Uhr SG Pfedelbach/Neuenstein II – TG Offenau I

Ergebnisse, Tabellen und Trainingszeiten sind wie immer im Internet unter www.tgoffenau.de unter der Rubrik Badminton zu finden.

Stefan Cossettini

Liebe TGO’ler,

jetzt heißt es zusammenstehen und helfen !! Der kleine Erkin spielt bei uns in der TGO bei den Bambinis Fussball. Er leidet an einer seltenen lebensgefährlichen Krankheit, die aber geheilt werden kann. Dazu braucht es einen Stammzellen-Spender. Stellt euch zur Verfügung und registriert Euch. Das ist ganz einfach und geht ganz schnell. Entweder auf www.dkms.de/erkin oder noch einfacher mit dem QR-Code hier:

Also, nicht lange fackeln, Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein. Das können wir alle – und Erkin hat wieder eine Chance und wir können hoffentlich noch viele Tore von ihm bejubeln!!

Wir zählen auf Euch !