Menu


News


Klassenerhalt am letzten Spieltag gesichert!

Di. – 28.04.2015

Klassenerhalt am letzten Spieltag gesichert!

TG Offenau I – TV Lauffen I                               2:6

Gegen die Aufstiegsaspiranten aus Lauffen begann einer der entscheidenden beiden Doppelspieltage um den Klassenerhalt der TGO in der Bezirksliga Neckar – Odenwald. Aus den Doppelpaarungen siegten trotz guter Spiele nur unser Damendoppel mit Birgit Baldauf, Linda Pierro in engen 2 Sätzen 21:19, 21:18. Mit unserem gemischten Doppel Birgit Baldauf, Christian Hußlik folgte ein weiterer umkämpfter und knapper 2-Satz-Sieg. Zu mehr reichte es trotz weiterer enger Spiele nicht mehr. Alles in allem ein guter Auftakt in den Spieltag!

TG Offenau I – TV Lauffen II                              4:4

Mit Lauffen II war der Konkurrent um den Nichtabstiegsplatz zu Gast. In der Hinrunde mussten wir den Spieltag kampflos abgeben, da bei uns krankheitsbedingt die halbe Mannschaft fehlte und ein Ausweichtermin nicht gefunden werden konnte – diese Rechnung war noch offen. Aus den zuerst Doppelpaarungen konnte leider nur unser 2. Herrendoppel mit Bülent Gün, Michael Hirt einen 2-Satz-Erfolg verbuchen. Konstantin Brilz konnte in der ersten Mannschaft gleich mit einem sicheren 2-Satz-Erfolg im 3. Herreneinzel punkten. Damit stand es zwischenzeitlich 2:4 – die verbleibenden Spiele mussten also gewonnen werden um zumindest noch ein Unentschieden zu erreichen. Das  gemischte Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik und und das 2. Herreneinzel mit  Stefan Cossettini ging in jeweils spannenden 3 Sätzen an die TGO. Immerhin ein Unentschieden und die Chance in den verbleibenden beiden Spielen den Klassenerhalt doch noch zu sichern.

TSV Pfedelbach I – TG Offenau I                      4:4

Um eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben waren 3 von 4 Mannschaftspunkte nötig, also keine Niederlage! Nach langem hin und her fand das Spiel gegen Pfedelbach nun in  Rappenau statt. Wie üblich ging es mit den Doppelspielen los. Unser Damendoppel mit  Birgit Baldauf, Bettina Krebs ebenso wie unser 2. Herrendoppel mit Stefan Cossettini, Christian Hußlik konnten einen wichtigen 3-Satz-Erfolg erspielen. Wie schon gegen Lauffen konnten wiederum das 3.Herreneinzel mit Stefan Cossettini in umkämpften 3 Sätzen und das gemischte Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik deutlich gewinnen und uns ein Unentschieden sichern. Die Chance auf den Klassenerhalt war gewahrt.

Neckarsulmer SU II – TG Offenau I                  3:5

Im alles entscheidenden Spiel gegen Neckarsulm war schon die erste 0:8-Niederlage von Lauffen II gegen den Tabellendritten bekannt. Jetzt galt es unsere Hausaufgaben zu erledigen, denn mit Punkten für Lauffen war gegen den Tabellenzweiten nicht auszugehen. Mit dieser zusätzlichen Motivation stand es nach den Doppelbegegnungen 2:1 für die TGO! Im Damendoppel siegten Birgit Baldauf, Franci Trumpf und im 2. Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Hußlik jeweils sicher. Direkt im Anschluss brachte uns Franci Trumpf mit einem souveränen Sieg im Dameneinzel wieder mit 3:2 in Führung. Abschließend konnte unser 2. und 3. Herreneinzel mit Joachim Gehrig und Stefan Cossettini ihre Spiele ebenfalls in 2 Sätzen für sich entscheiden. Aus Heilbronn kam die Nachricht, dass wie erwartet kein Punkt für Lauffen II heraussprang und der kaum für möglich gehaltene Klassenerhalt geschafft war – Glückwunsch und auf ein weiteres Jahr in der Bezirksliga!!

Saisonabschluss in der Kreisliga

TG Offenau II – Neckarsulmer SU III                2:6

Gegen den direkten Verfolger der Tabellenspitze aus Neckarsulm konnten Volker Koch im 2. Herreneinzel und Harry Gerths im 3. Herreneinzel in engen Spielen jeweils einen Sieg erkämpfen. Mit weiteren engen und umkämpften Spielen, die leider in 3 Sätzen an Neckarsulm gingen, war es eine richtig gute Leistung. Wichtig war es, die Leistung aus dieser Begegnung im 2. Teil des Doppelspieltags zu wiederholen. Und wie das gelang, zeigt bereits das Mannschaftsergebnis …

TG Offenau II – Neckarsulmer SU IV               8:0

Gegen den direkten Tabellennachbarn Neckarsulmer SU IV gab es bis auf eine Ausnahme durchweg souveräne 2-Satz-Erfolge die in einem 8:0-Kantersieg endeten. Glückwunsch an alle!!

SC Oberes Zabergäu – TG Offenau II              8:0

Mit der Begegnung SC Oberes Zabergäu, den Absteiger der Bezirksliga und wahrscheinlich direkten Wiederaufsteiger in die Bezirksliga hatten wir keine Chance, leider reichte es trotz guter Spiele nicht zu einem Ehrenpunkt. Kopf hoch!

TSV Pfedelbach II – TG Offenau II                    6:2

Am vorletzten Spieltag geht es zum direkten Tabellennachbar aus Pfedelbach. Leider nicht komplett mussten wir das Damendoppel kampflos abgeben (Franci war ja beim  erfolgreichen Rettungseinsatz in der 1. Mannschaft unterwegs) und konnten daher nach den Doppelbegegnungen nur einen Punkt aus dem 1. Herrendoppel mit Volker Koch, Michael Hirt verbuchen. Hierzu waren 3 hart umkämpfte Sätze nötig. Über den zweiten Erfolg durch Harry Gerths im 2. Herreneinzel mit einem engen 2-Satz-Erfolg konnten wir nicht hinauskommen. Endstand 6:2 für TSV Pfedelbach II.

TG Offenau II – TV Bad Rappenau II               1:7

Gegen die starke Rappenauer Mannschaft war am letzten Spieltag mehr als der Ehrenpunkt durch Volker Koch im ersten Herreneinzel nicht möglich. Ein sicherer 2-Satz-Erfolg mit 21:14, 21:14 war auch gleichzeitig der Endstand und Schlußpunkt der Kreisligasaison 2014/15.

An den letzten Spieltagen der Saison 2014/15 spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Linda Pierro, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Vanessa Breitschopf, Elke Bethmann, Bettina Krebs, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Konstantin Brilz, Volker Koch, Michael Hirt, Harry Gerths, Robert Westhäuser und Thomas Schimpf.

Alles in allem war es eine schwere und durchwachsene Badminton-Saison mit einem Klassenerhalt und spannenden, verletzungsfreien Spieltagen. Die Abschlusstabellen, Spielberichte, Trainingszeiten und Kontakt-Adressen sind auf der Homepage www.tgoffenau.de unter der Rubrik Badminton zu finden. Denn nach der Saison ist vor der Saison!

Stefan Cossettini

 

So. – 01.03.2015

SG Heilbronn Leingarten III – TG Offenau I            4:4

Gegen den Tabellendritten der Bezirksliga konnte mit dem 4:4 Unentschieden ein wichtiger Punkt im Abstiegskampf erspielt werden. Aus den Doppelbegegnungen konnte nur unser Damendoppel Linda Pierro, Elke Bethmann ihr Spiel gewinnen. Der 1:2-Rückstand wurde über unsere Herreneinzel zum verdienten und wichtigen 4:4 Unentschieden ausgeglichen. Joachim Gehrig siegte im zweiten Herreneinzel in einem engen Spiel mit 21:19, 21:18 gefolgt von Stefan Cossettini im dritten Herreneinzel mit einem sicheren 21:15, 21:5 Erfolg. Den Schlusspunkt setzte Bülent Gün im ersten Herreneinzel mit einem hart umkämpften 3-Satz Erfolg mit 11:21, 21:14 und 21:18. Glückwunsch zum Punktgewinn beim Tabellendritten!

SG Heilbronn Leingarten VI – TG Offenau I            7:1

Beim noch ungeschlagenen Tabellenführer SG Heilbronn/Leingarten IV war nicht mehr als ein Ehrenpunkt drin. Im dritten Herreneinzel konnte Stefan Cossettini in 3 Sätzen mit 13:21, 21:18 und 21:12 den Ehrenpunkt erspielen.

SG Brackenheim/Schwaigern – TG Offenau II        8:0

Gegen den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn war kein Kraut gewachsen. In den einzelnen Spielen gab es trotzdem enge Satzergebnisse, dass ein Ehrenpunkt für die TGO immer in der Luft lag – Schade!

SG Heilbronn Leingarten V – TG Offenau II            6:2

Gegen den Tabellen vierten lief es bedeutend besser. Aus den Doppelbegegnungen konnte unser Damendoppel Franci Trumpf, Saskia Pierro einen 2-Satz-Erfolg mit 21:14, 21:16 erspielen. Trotz guter Spiele reichte es nur zu einem weiteren Punkt durch unser Dameneinzel mit Franci Trumpf 21:12, 21:15.

Es spielten für die TGO: Linda Pierro, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Vanessa Breitschopf, Elke Bethmann, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Harry Gerths, Robert Westhäuser und Thomas Schimpf.

Heimspieltag am Samstag 07. März 2015

Am kommenden Wochenende sind beide Mannschaften in der Offenauer Sporthalle gefordert. Die TGO I spielt gegen die Mannschaften TV Lauffen I+II und die TGO II empfängt die Neckarsulmer SU III+IV. Hierzu sind alle Badmintoninteressierte und Neugierige herzlich willkommen, für Kaffee, Kuchen und sonstige Leckereien ist gesorgt. Spielbeginn ist jeweils 15:00Uhr und 18:00Uhr.

Do. – 19.02.2015
Schlechte Bilanz am Ende der Hinrunde!

Bezirksliga Neckar und Odenwald

TV Lauffen I – TG Offenau I                 8:0 (kampflos)

TV Lauffen II – TG Offenau I                8:0 (kampflos)

Bei beiden Spielen konnte die erste Mannschaft mangels gesunder/verfügbarer Spieler nicht antreten – sämtliche Verlegungsmöglichkeiten und Ersatztermine wurden abgelehnt.

TG Offenau I – Neckarsulmer SU II                1:7

TG Offenau I – TSV Pfedelbach I                    1:7

 

Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn

Neckarsulmer SU IV – TG Offenau II    6:2

Neckarsulmer SU III – TG Offenau II     6:2

TG Offenau II – TSV Pfedelbach II        4:4

TG Offenau II – SC Oberes Zabergäu   2:6

TV Bad Rappenau II – TG Offenau II    5:3

 

Lichtblicke beim Start der Rückrunde!

TG Offenau – TV Bad Rappenau                             3:5

Nach dem letzten Tabellenplatz in der Hinrunde war Wiedergutmachung angesagt! Auch wenn keine Mannschaftspunkte herauskamen zeigt das Ergebnis, was wir können. Bei den Doppelbegegnungen konnten Bülent Gün, Joachim Gehrig im 1. Herrendoppel einen 2-Satz-Sieg erspielen und das 2. Herrendoppel mit Christian Hußlik, Konstantin Brilz konnte mit einem hart umkämpften 3-Satz-Erfolg einen weiteren Punkt beisteuern. Leider fehlte trotz einem sicheren 2-Satz-Sieg im gemischten Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik ein weiterer Punkt, um für die Tabelle etwas zählbares in Offenau zu behalten. Mit dem Tabellenführer und dem Drittplatzierten wird es am kommenden Spieltag nicht einfacher, aber auch hier haben wir Chancen etwas Zählbares zu holen!

Spfr. Affaltrach I – TG Offenau II                             7:1

Gegen den Tabellendritten Spfr. Affaltrach I war am heutigen Tag kein Kraut gewachsen. Den Ehrenpunkt zum 1:7 erspilete unser Dameneinzel Franci Trumpf  in 2 Sätzen. Wichtiger war das folgende Spiel gegen die 2. Mannschaft von Affaltrach, den direkten Tabellennachbarn in der Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn.

Spfr. Affaltrach II – TG Offenau II                            1:7

Beim wichtigeren der beiden Spieltage des Rückrundenauftakts lief es von Anfang an deutlich besser. Nach den gespielten Doppelpaarungen stand es bereits 3:0 für die TGO! Es siegten im Damendoppel Franci Trumpf, Saskia Pierro  unserem 1. Herrendoppel mit Konstantin Brilz, Harry Gerths und dem 2. Herrendoppel mit Volker Koch, Michael Hirt jeweils sicher in 2 Sätzen. Der Grundstein für den ersten Saisonsieg der TGO war gelegt. Es folgten weitere 2-Satz-Siege im Dameneinzel durch Franci Trumpf, dem 2. und 3. Herreneinzel Volker Koch und Harry Gerths. Abgeschlossen wurde der Mannschaftserfolg erneut mit einem deutlichen Sieg im gemischten Doppel , Saskia Pierro und Michael Hirt. Glückwunsch an unsere 2. Mannschaft – weiter so!

Es spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Linda Pierro, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Christian Hußlik, Konstantin Brilz, Michael Hirt, Harry Gerths, Robert Westhäuser und Thomas Schimpf.

Am 28.02.2015 sind beide Mannschaften bei Auswärtsspielen unterwegs. Unsere Erste spielt gegen die SG Heilbronn/Leingarten III+IV und unsere Zweite bei SG Barckenheim/Schwaigern und SG Heilbronn/Leingarten V. Beide Mannschaften müssen noch Boden gut machen, um die rote Laterne in ihren Ligen abzugeben – Viel Erfolg dabei!

 

Trainingszeiten

Wie trainieren immer dienstags zu den folgenden Zeiten:

Kinder                    17:40-18:40 Uhr

Jugend                   18:40-19:40 Uhr

Erwachsene           19:40-22:00 Uhr

Wer Interesse am Badminton-Spiel hat ist zu den genannten Trainingszeiten wie auch zu den Mannschaftsspielen herzlich Willkommen. Weitere Informationen über unsere Sparte Badminton gibt es auch im Internet unter www.tgoffenau.de -> Abteilung Badminton.

Stefan Cossettini

Sa. – 01.11.2014

Schlechter Start in die neue Saison!

TV Bad Rappenau – TG Offenau                             7:1

Am ersten Spieltag der neuen Bezirksligasaison ging es zum Aufsteiger aus Bad Rappenau. In den einzelnen Spielen ging es teilweise sehr eng zu inklusive 3-Satz-Spiele, die mit 2 Punkten Unterschied verloren gingen. Joachim Gehrig konnte seinen Einzelgegner im 2. Herreneinzel mit 21:19 und 21:10 bezwingen und uns somit einen Ehrenpunkt retten.

TG Offenau – SG Heilbronn/Leingarten IV              1:7

Nachdem Heilbronn/Leingarten eine höherklassige Mannschaft zurückgezogen und damit die beiden Bezirksligamannschaften aufgefüllt hat, konnten wir auch im ersten Heimspiel der Saison keine Mannschaftspunkte erspielen. Wie schon im ersten Spiel sicherte uns das 2. Herreneinzel zumindest einen Ehrenpunkt. Dieses mal siegte Stefan Cossettini in umkämpften 3 Sätzen mit 23:21, 15:21 und 21:18.

TG Offenau – SG Heilbronn/Leingarten III              0:8

Gegen die Titelfavoriten und langjährige Landesligamannschaft war ebenfalls kein Blumentopf zu gewinnen. Wie schon in den Begegnungen zuvor waren die Spiele umkämpft und nicht so eindeutig wie das Mannschaftsergebnis. Dadurch sollte uns mit  Trainingsfleiß an den nächsten Spieltagen auch wieder der eine oder andere Mannschaftspunkt für die TGO gelingen.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach II                           3:5

Am ersten Spieltag hatte unsere zweite Mannschaft gleich einen Doppelspieltag in der heimischen Halle. Bei den Doppelbegegnungen konnte unser erstes Herrendoppel mit Michael Hirt/Marc Kreibich einen tollen 3-Satz-Erfolg erspielen. Sie konnten sich mit 20:22, 23:21 und 21:15 durchsetzen. Marc Kreibich konnte auch im ersten Herreneinzel einen Punkt beisteuern, indem er seinen Gegner erneut in 3 engen Sätzen mit 17:21, 21:10 und 23:21 besiegte. Das gemischte Doppel Edith Köberle/Michael Hirt legte mit einem 3-Satz-Sieg und tollem Spiel (21:18, 18:21 und 21:14) einen weiteren Sieg nach. Leider reichte es trotzdem nicht zu einem Mannschaftspunkt – knappe Niederlage mit 3:5.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach                              1:7

Gegen die erste Mannschaft aus Affaltrach was es ungleich schwerer. Leider gingen alle vier Doppelbegegnungen in drei Sätzen an Affaltrach, was für eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft spricht. Leider blieb es bei einem Ehrenpunkt, den Franci Trumpf im Dameneinzel mit einem 21:17, 21:13 Erfolg erspielte.

TG Offenau II – SG Heilbronn/Leingarten V            2:6

Am zweiten Doppelspieltag in heimischer Halle ging es wie üblich mit den Doppelspielen los. Hier konnte sich unser gemischtes Doppel Saskia Pierro/Michael Hirt einen klaren Sieg mit 21:14, 21:9 erspielen. Vor den Einzelbegegnungen stand es somit 1:3. Hier konnte erneut Franci Trumpf ihr Dameneinzel souverän mit 21:17, 21:4 gewinnen. Leider kam trotz guter Leistungen kein weiterer Erfolg dazu – Endstand 2:6.

TG Offenau II – SG Brackenheim/Schwaigern        0:8

Gegen den Bezirksliga-Absteiger und jetzigen Tabellenführer aus Brackenheim/Schwaigern war kein Kraut gewachsen. An diesem Abendspiel ließen uns unsere Gegner keine Chance.

Mit diesen deutlichen Niederlagen liegen momentan beide Mannschaften auf dem letzten Tabellenplatz in der Kreis- und Bezirksliga. Es sind aber noch viele Spiele und Punkte zu vergeben, so dass wir uns vom Tabellenende wieder nach oben spielen können!

Es spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Linda Pierro, Franci Trumpf, Vanessa Breitschopf, Saskia Pierro, Edith Köberle, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Marc Kreibich, Konstantin Brilz, Michael Hirt, Harry Gerths, Robert Westhäuser, Thomas Schimpf.

Am 15.11.2014 sind beide Mannschaften bei Auswärtsspielen unterwegs. Unsere Erste spielt gegen Lauffen I+II und unsere Zweite bei Neckarsulm III+IV. Am 22.11.2014 treten beide Mannschaften ab 15:00 Uhr wieder in der Sporthalle Offenau an. Zuschauer zur Unterstützung unserer Mannschaften sind hierzu herzlich Willkommen. Für Kaffee und Kuchen ist auch immer gesorgt.

Trainingszeiten

Wie trainieren immer dienstags zu den folgenden Zeiten:

Kinder                    17:40-18:40 Uhr

Jugend                   18:40-19:40 Uhr

Erwachsene           19:40-22:00 Uhr

Wer Interesse am Badminton-Spiel hat ist zu den genannten Zeiten wie auch zu den Mannschaftsspielen herzlich Willkommen. Weitere Informationen über unsere Sparte Badminton gibt es auch im Internet unter www.tgoffenau.de Abteilung Badminton.

Stefan Cossettini

Sa. – 01.02.2014

Ergebnisrückblick Vorrunde 2013/2014

Bezirksliga Neckar – Odenwald

TG Offenau I – TV Lauffen II               5:3

Knapper aber verdienter Erfolg gegen die direkte Konkurrenz!

Neckarsulmer SU I – TG Offenau I      8:0

Chancenlos gegen den Absteiger aus der Landesliga und bereits wieder ungeschlagenen Tabellenführer der Bezirksliga.

Neckarsulmer SU II – TG Offenau I     6:2

Unnötige Niederlage gegen den Aufsteiger der Kreisliga und direkten Konkurrenten im Mittelfeld der Bezirksliga.

TG Offenau I – SC Oberes Zabergäu  5:3

Nach den Niederlagen gegen Neckarsulm ein versöhnlicher Abschluss der Vorrunde und überwintern auf einem guten 4. Tabellenplatz!

Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn

TG Offenau II – SF Neckarwestheim   4:4

Toller Erfolg und Punktgewinn gegen einen Aufstiegskandidaten in die Bezirksliga!

TV Bad Rappenau I – TG Offenau II    8:0

Chancenlos gegen den Tabellenführer aus Bad Rappenau.

SG Heilbronn/Leingarten VI – TG Offenau II 5:3

Knappe Niederlage gegen einen Konkurrenten um einen guten Mittelfeldplatz in der Kreisliga.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach I         1:7

Chancenlos gegen den punktgleichen Tabellenführer aus Affaltrach.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach II        5:3

Wie schon bei der ersten Mannschaft ein versöhnlicher Abschluss der Vorrunde. Die zweite Mannschaft überwintert auf dem 6. Tabellenplatz!

Auftakt zur Rückrunde 2013/2014

SG Heilbronn/Leingarten V – TG Offenau I   6:2

Zum Rückrundenauftakt ging es für die TGO’ler zur direkten Konkurrenz aus dem Bezirksligamittelfeld. In gewohnter Besetzung konnten bei den Doppelpaarungen nur unser Damendoppel mit 21:17 und 21:19 punkten. Aus den verbleibenden Einzelpaarungen konnte leider nur noch Joachim Gehrig mit 21:14 und 21:16 etwas Ergebniskosmetik betreiben. Die verdiente 2:6 Niederlage konnte trotz teilweise engen Sätzen nicht verhindert werden…

SG Heilbronn/Leingarten IV – TG Offenau I  6:2

Leider ging es beim zweiten Spiel an diesem Samstag genauso weiter, wie im Spiel zuvor… Insgesamt waren die Begegnungen enger und umkämpfter, aber am Ende konnten nur Joachim Gehrig (21:18, 17:21, 21:17) und Stefan Cossettini (18:21, 21:19, 21:10) ihre Herreneinzel für die TGO entscheiden. In den anstehenden Spielen müssen wir uns steigern, um in der Tabelle nicht weiter nach hinten durchgereicht zu werden! Aktuell steht die TGO I mit 9:11 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.

Neckarsulmer SU VI – TG Offenau II             4:4

Im Vergleich zur TGO I beginnt die 2. Mannschaft deutlich besser. Bei den Doppelpaarungen konnte das erste Herrendoppel mit Volker Koch, Michael Hirt und das Damendoppel mit Saskia Pierro, Edith Köberle jeweils in 2 Sätzen gewinnen. Die 2:1-Führung bauten Volker Koch im ersten Herreneinzel und Edith Köberle im Dameneinzel weiter aus, wodurch uns ein Mannschaftspunkt bereits sicher war. Doch zum Sieg reichte es leider nicht, obwohl es noch einige knappe Spielergebnisse gab.

Neckarsulmer SU III – TG Offenau II             2:6

Motiviert durch den ersten Mannschaftspunkt der Rückrunde verlief das zweite Spiel zu Beginn ähnlich. Es siegten erneut die beiden Doppel Volker Koch, Michael Hirt und Saskia Pierro, Edith Köberle. Die 2:1-Führung bauten wiederum Volker Koch und Edith Köberle mit ihren Einzelerfolgen weiter aus. Den 6:2 Mannschaftssieg sicherten danach das gemischte Doppel mit Saskia Pierro, Michael Hirt 21:12, 21:14 und Konstantin Brilz mit 21:14, 16:21 und 21:14 – Glückwunsch zu diesem Rückrundenauftakt!!

Für die TGO spielten an diesem Doppelspieltag: Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Linda Pierro, Saskia Pierro, Edith Köberle, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Konstantin Brilz, Michael Hirt, Robert Westhäuser und Jens Diedrich.

Nächster Spieltag ist am 15.02.2014

15:00 Uhr SG Pfedelbach/Neuenstein I – TG Offenau I

19:00 Uhr SG Brackenheim/Schwaigern I – TG Offenau I

15:00 Uhr SG Pfedelbach/Neuenstein II – TG Offenau I

Ergebnisse, Tabellen und Trainingszeiten sind wie immer im Internet unter www.tgoffenau.de unter der Rubrik Badminton zu finden.

Stefan Cossettini

Badminton

Fr. – 08.11.2013
Der Erfolg geht weiter!!

Zum zweiten Heimspieltag spielte unsere erste Offenauer Mannschaft gegen SG Brackenheim/Schwaigern I und SG Pfedelbach/Neuenstein I und unsere zweite Mannschaft gegen SG Pfedelbach/Neuenstein II.

TG Offenau I – SG Brackenheim/Schwaigern I        6:2

Zum ersten Spiel an diesem Samstag ging es gegen die Spielgemeinschaft aus Brackenheim/Schwaigern. In der vergangenen Saison waren es immer erfolgreiche Begegnungen für die TGO! Bei den Doppelpaarungen gingen wir durch Siege im Damendoppel mit Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann (15:21, 21:17, 21:18) und im zweiten Herrendoppel mit Stefan Cossettini, Christian Hußlik (21:9, 14:21, 21:12) mit 2:1 in Führung – beides umkämpfte und verdiente 3-Satz-Erfolge! Einen weiteren Punkt erspielte unser gemischtes Doppel Birgit Baldauf, Christian Hußlik sicher mit 21:13, 21:14. Danach folgten Siege in allen 3 Herreneinzel! Bülent Gün siegte in einem spannenden 3-Satz-Match 17:21, 21:19, 21:12 gefolgt von Joachim Gehrig 21:16, 19:21 und 21:6. Den Schlusspunkt zum 6:2 Endstand erspielte Stefan Cossettini in 2 Sätzen 21:11, 21:9.

TG Offenau I – SG Pfedelbach/Neuenstein I             4:4

Zum 2. Spiel des Tages kam der 3.-platzierte des Vorjahres und damit direkter Konkurrent in der oberen Tabellenhälfte nach Offenau. Bei den Doppelspielen siegte nur unser Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann souverän mit 21:10 und 21:7. Den zwischenzeitlichen 1:3-Rückstand glichen Michaela Zimmermann mit 21:6, 21:5 und Joachim Gehrig im 2. Herreneinzel mit 21:11, 21:12 aus. Am Ende jedoch musste im ersten Herreneinzel von Bülent Gün ein Sieg her, um nicht ohne einen Mannschaftspunkt dazustehen. In einem spannenden und hart umkämpften Spiel siegte Bülent mit 22:20, 12:21, 21:12 – Unentschieden, 4:4 und aktuell Tabellenplatz 3 vor der SG Pfedelbach/Neuenstein!

TG Offenau II – SG Pfedelbach/Neuenstein II           7:1

In der Offenauer Sporthalle durfte zur zweiten Begegnung auch unsere zweite Mannschaft angreifen. In der Saison 2012/13 lag die TGO II einen Platz vor den heutigen Gegnern! Mit dem Ziel gegen den direkten Konkurrenten 2 Punkte zu holen ging es bei den Doppeln gleich richtig gut los! 3:0 Führung nach deutlichen 2-Satz-Siegen von Franci Trumpf, Saskia Pierro 21:19, 21:10, Volker Koch, Marc Kreibich 21:18, 21:17 und Harry Gerths, Michael Hirt 21:12, 21:5 – das war schon die halbe Miete…

Bei den folgenden Einzelpaarungen (alles klare 2-Satz-Erfolge!) erspielten sich unsere TGO-ler den deutlichen 7:1-Erfolg. Volker Koch siegt 21:18, 21:14 gefolgt von Franci Trumpf 21:3, 21:2, Marc Kreibich 21:6, 21:7 und der Schlusspunkt durch Konstantin Brilz 21:14, 21:18 – super Leistung und verdienter 4. Tabellenplatz!

Es spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Marc Kreibich, Harry Gerths, Konstantin Brilz und Michael Hirt!

Nächster Spieltag 16.11.2013 in Offenau

15:00 Uhr TG Offenau I – TV Lauffen II

15:00 Uhr TG Offenau II – SF Neckarwestheim I

Zuschauer und Badmintoninteressierte sind in der Sporthalle Offenau herzlich Willkommen!

Ergebnisse, Tabellen und Trainingszeiten sind im Internet unter www.tgoffenau.de Sparte Badminton zu finden.

Stefan Cossettini

So. – 20.10.2013

Guter Saisonstart beider TGO-Mannschaften!

Zum ersten Heimspiel der Badminton-Saison 2013/14 konnten beide Offenauer Mannschaften jeweils 2 Mannschaften aus Heilbronn/Leingarten und Neckarsulm begrüßen. Für das leibliche Wohl war auch hervorragend gesorgt – schon hier ein Dank an die fleißigen Helfer und Spieler!

TG Offenau I – SG Heilbronn/Leingarten IV   3:5

Zum ersten Spiel der neuen Saison durften wir gleich gegen den Absteiger aus der Landesliga antreten. Nach der Begrüßung ging es dann wie gewohnt mit den Doppelpaarungen los. Hier zeigte sich gleich, wie schwer es heute wird! Es konnten sich bei den Doppelpaarungen nur unser Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann durchsetzen. Die Hoffnungen auf ein Unentschieden stiegen, nachdem Michaela Zimmermann ihr Dameneinzel und Bülent Gün das erste Herreneinzel für die TGO gewinnen konnte. Leider fehlte am Ende ein Punkt, der bei weiteren knappen Ergebnissen nicht unmöglich war. Alles in allem aber schon einmal ein guter Start!

TG Offenau II – Neckarsulmer SU III                1:7

Parallel lief die erste Begegnung der neuen Saison für unsere zweite Mannschaft. Trotz extrem knapper Spiele und insgesamt 5 Spielen! über drei Gewinnsätze gab es nur einen Ehrenpunkt. Diesen Punkte erspielte sich Franci Trumpf im Dameneinzel mit 21:13 und 21:18. Das deutliche Ergebnis kann man in der Rückrunde definitiv korrigieren und am heutigen Spieltag gegen Neckarsulm IV gut machen!

TG Offenau I – SG Heilbronn/Leingarten V    5:3

In der Offenauer Sporthalle trat zur zweiten Begegnung der Vizemeister des Vorjahres an. Wie auch schon in der Saison 2012/13 gab es enge Spiele! Erneut spielten zuerst die Doppel. Hier siegten im Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann souverän mit 21:14 und 21:9 gefolgt von Stefan Cossettini, Christian Hußlik im zweiten Herrendoppel (21:18, 21:15). Mit der 2:1-Führung im Rücken war das Ziel klar – mindestens ein 4:4! So legte Michaela Zimmermann im Dameneinzel auch los und siegte in zwei Sätzen 23:21, 21:17 gefolgt vom zweiten Herreneinzel von Joachim Gehrig mit 21:15 und 21:6. Das Unentschieden war damit schon sicher. Den 5:3 Erfolg erspielten dann Birgit Baldauf, Christian Hußlik in einem umkämpften gemischten Doppel mit 21:19 und 21:17. Die ersten Punkte der Saison bleiben in Offenau – weiter so!

TG Offenau – Neckarsulmer SU IV                  7:1

Im zweiten Spiel des Tages wollte auch unsere zweite Mannschaft die ersten Punkte. Ein guter Start bei den Doppelpaarungen war da Pflicht. Dies wurde auch mit einer 3:0 Führung umgesetzt. Franci Trumpf, Saskia Pierro siegten deutlich mit 21:15, 21:8 gefolgt von den Herrendoppel Volker Koch, Marc Kreibich 21:14, 21:13 und Konstantin Brilz, Robert Westhäuser 21:15, 21:15. In der Folge siegte erneut Franci Trumpf ohne Probleme  im Damendoppel 21:9, 21:5 und das gemischte Doppel mit Saskia Pierro, Harry Gerths 21:16, 21:17. Damit war uns der Mannschaftserfolg schon nicht mehr zu nehmen. Die Schlusspunkte zum 7:1 Erfolg erspielten Marc Kreibich (18:21, 21:12, 21:9) und Konstantin Brilz (21:15, 9:21, 21:19) in jeweils stark umkämpften 3-Satz-Spielen! Auch bei der Zweiten sind die ersten Saisonpunkte gesichert – Glückwunsch!

Es spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Marc Kreibich, Harry Gerths, Konstantin Brilz und Robert Westhäuser!

Nächster Spieltag 26.10.2013 in Offenau

15:00 Uhr TG Offenau I – SG Brackenheim/Schwaigern I

19:00 Uhr TG Offenau I – SG Neuenstein/Pfedelbach I

19:00 Uhr TG Offenau II – SG Neuenstein/Pfedelbach II

Zuschauer und Badmintoninteressierte sind in der Sporthalle Offenau herzlich Willkommen! Alle Ergebnisse, Tabellen und Trainingszeiten sind im Internet unter www.tgoffenau.de unter Badminton zu finden.

Do. – 16.05.2013
Letzter und einziger Heimspieltag in der Rückrunde

TG Offenau II – Neckarsulmer SU III                            7:1

Am gemeinsamen Heimspieltag mit der ersten Mannschaft sprang ein toller Mannschaftserfolg gegen den Tabellennachbarn aus Neckarsulm heraus. Bereits nach den Doppelbegegnungen konnten wir uns durch Siege im Damendoppel Franci Trumpf, Saskia Pierro sicher in zwei Sätzen und im ersten Herrendoppel Volker Koch, Harry Gerths umkämpft mit 15:21, 21:14, 21:16 eine 2:1-Führung erspielen.  Mit diesem Rückenwind folgten nur noch Siege. Im Dameneinzel siegte Franci Trumpf souverän mit 21:8, 21:6 gefolgt vom gemischten Doppel Saskia Pierro, Michael Hirt mit 21:9, 21:17 und den drei Herreneinzel (Volker Koch 21:16, 22:20; Konstantin Brilz 17:21, 21:16, 21:15; Harry Gerths 21:6, 21:17). Ein hochverdienter Sieg, auch in dieser Höhe – damit ist auch die knappe Niederlage der Hinrunde ausgemerzt.

TG Offenau II – SG Brackenheim/Schwaigern II      4:4

Nach diesem Erfolg konnte auch der nächste Tabellennachbar aus Brackenheim/Schwaigern kommen. Erneut stand es nach den Doppelbegegnungen 2:1 für die TGO. Es siegten die beiden Herrendoppel Volker Koch, Harry Gerths mit 21:16, 21:16 sowie Konstantin Brilz, Michael Hirt mit 21:9, 21:10! Die wichtigen Punkte für ein Unentschieden lieferten die beiden Herreneinzel Konstantin Brilz und Harry Gerths. Harry siegte in klar zwei Sätzen 21:17 und 21:13. Bei Konstantin ging es über drei Sätze – nach verlorenem ersten Satz 15:21 drehte Konstantin das Spiel und siegte im zweiten und dritten Satz mit 21:15 und 21:17. Mit etwas Glück wäre hier ein Sieg drin gewesen, da zwei weitere Begegnungen mit dem engst möglichen Ergebnis an Brackenheim/ Schwaigern gingen. Am Ende war es der erfolgreichste Spieltag der gesamten TGO-Sparte Badminton. Zu den drei Punkten der zweiten Mannschaft kamen in den Parallelspielen noch weitere vier Punkte der ersten Mannschaft dazu – 7 von 8 möglichen Punkten für die TGO – unglaubliche Leistung!

Es spielten für die TGO: Franciska Trumpf, Saskia Pierro, Jessica Wengert, Volker Koch, Konstantin Brilz, Harry Gerths, Michael Hirt.

Doppelspieltag gegen den Tabellenersten und Tabellenletzten

Neckarsulmer SU II – TG Offenau II                             8:0

Eine deutliche Niederlage setzte es gegen den Tabellenführer und am Ende auch Meister der Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn, die Neckarsulmer SU II. Hier war trotz guter Leistungen und auch knappen Spielen leider kein Punkt zu holen. Selbst ein Ehrenpunkt war uns nicht vergönnt.

Neckarsulmer SU IV – TG Offenau II                           1:7

Gegen das Tabellenschlusslicht Neckarsulmer SU IV konnte die vorgehende Niederlage wett gemacht werden. Hochmotiviert wurden die Doppelbegegnungen angegangen und alle gewonnen. Im Damendoppel erspielten Franci Trumpf, Saskia Pierro einen 21:17, 21:16 Erfolg. Die beiden Herrendoppel zogen mit 2 Siege durch Harry Gerths, Marc Kreibich (21:19, 21:5) und Julian Weiß, Michael Hirt (21:9, 21:17) nach. Zwei weitere Mannschaftspunkte konnten Harry Gerths und Marc Kreibich mit ihren 2-Satz-Siegen beisteuern. Die Punkte für den 7:1 Endstand erspielte sich unser Dameneinzel Franci Trumpf überlegen mit 21:10, 21:4 und das gemischte Doppel Saskia Pierro, Michael Hirt mit 21:19, 21:10 – Glückwunsch zum erneuten Mannschaftserfolg!

Es spielten für die TGO: Franciska Trumpf, Saskia Pierro, Julian Weiß, Harry Gerths, Michael Hirt und Marc Kreibich.

Saisonabschluss in der Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn

SG Pfedelbach/Neuenstein II – TG Offenau II           4:4

Erfolgreicher Saisonabschluss beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenfünften aus Brackenheim/Schwaigern! Die Grundlage hierfür legten das Damendoppel mit Franci Trumpf, Saskia Pierro 21:13, 21:13 und das zweite Herrendoppel Michael Hirt, Marc Kreibich mit 21:16, 21:18. Für den Mannschaftspunkt zum 4:4 Unentschieden am Saisonende sorgten dann zwei Kantersiege durch Marc Kreibich im dritten Herreneinzel deutlich mit 21:6, 21:6 sowie Franci Trumpf im Dameneinzel 21:3, 21:2.

Es spielten für die TGO: Franciska Trumpf, Saskia Pierro, Volker Koch, Harry Gerths, Michael Hirt und Marc Kreibich.

Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn: Abschlusstabelle

Rang

Mannschaft

Punkte

Spiele

1

Neckarsulmer SU II

34:2

120:24

2

TV Bad Rappenau

30:6

106:38

3

SF Neckarwestheim

28:8

100:44

4

Spfr. Affaltrach

26:10

100:44

5

SG Brackenheim/Schwaigern II

17:19

66:78

6

Neckarsulmer SU III

14:22

63:81

7

Spfr. Affaltrach II

12:24

51:93

8

TG Offenau II

11:25

55:89

9

SG Pfedelbach/Neuenstein II

5:31

34:110

10

Neckarsulmer SU IV

3:33

25:119

Wie auch bei der ersten Mannschaft geht auch bei der zweiten Mannschaft der Dank an die motivierten Spielerinnen und Spieler! In der zweiten Mannschaft waren dies: Franciska Trumpf, Saskia Pierro, Jessica Wengert, Volker Koch, Konstantin Brilz, Julian Weiß, Harry Gerths, Michael Hirt, Marc Kreibich, Chris Patrick Harsch und Jens Diedrich.

Das Ergebnis war das beste einer zweiten Mannschaft in der TGO-Geschichte und das mit einer deutlichen Steigerung zum vergangenen Jahr – Glückwunsch hierzu und auf in die neue Saison 2013/14!

Stefan Cossettini

Do. – 16.05.2013
Verfolgerduelle in der Bezirksliga

TG Offenau I – SC Oberes Zabergäu I                        7:1

Nach der unnötigen 3:5-Niederlage aus der Hinrunde stand gegen den SC Oberes Zabergäu Wiedergutmachung auf dem Programm. Dies gelang uns in der letzten Heimpartie der Saison 2012/13 eindrucksvoll. Bereits bei den Doppelbegegnungen gingen wir mit 2:1 in Führung und gaben diese Führung nicht mehr ab. Die ersten beiden Punkte erspielten unser Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann in zwei Sätzen mit 21:17 und 21:11 sowie das 2. Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Hußlik in umkämpften drei Sätzen mit 21:17, 13:21 und 21:17. Danach gab es für uns kein halten mehr – es folgte Sieg über Sieg! Im Dameneinzel siegte Linda Pierro klar in zwei Sätzen gefolgt vom gemischten Doppel Birgit Baldauf, Christian Hußlik ebenfalls in zwei Sätzen. Den deutlichen 7:1-Erfolg erspielten dann die Herreneinzel Bülent Gün in spannenden drei Sätzen 15:21, 21:15, 21:13 gefolgt von Joachim Gehrig mit 21:14, 21:16 und Stefan Cossettini ebenfalls in drei Sätzen mit 21:18, 14:21 und 27:25. Die Wiedergutmachung voll gelungen!!

TG Offenau I – SG Brackenheim/Schwaigern I        7:1

Mit dem 7:1-Erfolg im Rücken ging es bei der zweiten Mannschaftspaarung des Spieltags gegen die SG Brackenheim/Schwaigern I. Hier gelang sogar ein 3:0-Start bei den Doppelbegegnungen. Es siegten im Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann souverän 21:11 und 21:13 gefolgt von den 2-Satz-Erfolgen im ersten Herrendoppel mit Bülent Gün, Joachim Gehrig und im zweiten Herrendoppel mit Stefan Cossettini, Christian Hußlik. Diesen Vorsprung ließen wir uns nicht mehr nehmen und konnten die Führung immer weiter ausbauen.Linda Pierro siegte erneut im Dameneinzel sicher mit 21:15 und 21:16. Joachim Gehrig und Stefan Cossettini konnten ihre Begegnungen ebenfalls sicher in zwei Sätzen für sich entscheiden. Den 7:1-Schlußpunkt erspielte das gemischte Doppel Birgit Baldauf und Christian Hußlik in einem spannenden und umkämpften Spiel mit 21:19, 20:22 und 21:15. Damit ging ein überaus erfolgreicher letzter Heimspieltag in Offenau zu Ende.

Es spielten an diesem Spieltag für die TGO: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini und Christian Hußlik.

Saisonabschluss und Doppelspieltag in Lauffen

TV Lauffen II – TG Offenau I                   0:8

Beim Saisonabschluss in Lauffen ging es in der ersten Begegnung gegen die zweite Mannschaft von Lauffen. Ein Sieg auf ganzer Linie, den wir mit sicheren Punkten bei den Doppelpaarungen Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, erstes Herrendoppel Bülent Gün, Joachim Gehrig und zweites Herrendoppel Stefan Cossettini, Volker Koch erspielen konnten. Ebenso deutlich folgten die Einzelpaarungen von Linda Pierro, Bülent Gün, Joachim Gehrig und Volker Koch – alles klare und sicher heraus gespielte 2-Satz-Erfolge! Den abschließenden achten Punkte konnte uns das gemischte Doppel mit Birgit Baldauf, Stefan Cossettini sichern. Super Mannschaftsleistung!

TV Lauffen I – TG Offenau I                    8:0

Nach dem Kantersieg gegen Lauffen II mussten wir eine herbe 0:8-Niederlage zum Saisonabschluss hinnehmen – Lauffen I konnte ja im benachbarten Spiel zuvor zuschauen wie es gemacht wird…

Betrachtet man die Ergebnisse der einzelnen Spiele fiel das Ergebnis mindestens um 2 Punkte zu hoch aus. Mit diesem deutlichen Ergebnis konnte sich der TV Lauffen I auch die Meisterschaft der Bezirksliga sichern und spielt in der kommenden Saison in der Landesliga. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Es spielten an diesem Spieltag für die TGO: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini und Volker Koch.

Bezirksliga Neckar – Odenwald: Abschlusstabelle

Rang

Mannschaft

Punkte

Spiele

1

TV Lauffen

23:5

78:34

2

SG Heilbronn/Leingarten V

23:5

76:36

3

SG Neuenstein/Pfedelbach

20:8

64:48

4

TG Offenau

17:11

66:46

5

SC Oberes Zabergäu

13:5

58:54

6

TV Lauffen II

9:19

43:69

7

SG Brackenheim/Schwaigern

5:23

34:78

8

SG Heilbronn/Leingarten VI

2:26

29:83

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Spielerinnen und Spieler, die in dieser Saison immer zuverlässig an den Spieltagen ihr bestes gegeben haben! In der ersten Mannschaft waren dies: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch und Michael Hirt.

Am Ende war es die beste und erfolgreichste TGO Bezirksliga-Saison der Geschichte! Super Sache – weiter so in der Saison 2013/14!

Stefan Cossettini

Do. – 09.05.2013
Staufenberg Junior-Cup Heilbronn – tolle Spiele und Erfolge!

Am 27.04.2013 fand in der Heilbronner Mönchseehalle der Staufenberg Juniorcup 2013 statt. Von der TG Offenau waren bei diesem Einzelturnier Laura Jochum, Selina Krieger, Christian Schiemer und Robin Hay mit dabei!


Laura und Selina spielten in einer 5er-Gruppe um den Staufenberg-Junior-Cup Sieg in der Altersklasse ME U17. Laura siegte mit 18:21, 21:17, 21:19 gegen die Mitkonkurrentin von der TSG Heilbronn und konnte auch das Vereinsinterne Duelle gegen Selina mit 21:16 und 21:11 für sich entscheiden. Selina musste sich leider gegen die später 2. platzierte Spielerin TSG Heilbronn unglücklich und knapp geschlagen geben. Beide haben tolle Spiele gezeigt und das Siegerpodest in der Klasse ME U17 zeigt dies auch:

1. Laura Jochum TG Offenau – 3. Selina Krieger TG Offenau!1. Laura Jochum TG Offenau – 3. Selina Krieger TG Offenau!

Bei Robin und Christian gab es in der Klasse JE U17 zusammen mit JE U19 eine Vorrunde mit zwei Gruppen. Robin lieferte in seiner Gruppe tolle Spiele mit einem 9:21, 21:17, 21:19 Sieg gegen einen „weit gereisten“ Spieler der TS Esslingen ab! Christian hatte die Hammergruppe erwischt und schlug sich gegen die späteren Finalisten sehr gut! Nach der Vorrunde wurden die Platzierungen für Robin und Christian in einer Gruppe – jeder gegen jeden – ausgespielt. Für beide ging es gegen den „weit gereisten“ Spieler aus Esslingen wobei sich Christian und Robin leider mit knappem Ergebnis geschlagen geben mussten. Entscheidend für die endgültige Platzierung war dann auch noch das Vereinsinterne Duell! Hier konnte sich Christian am Ende mit 21:10 und 21:16 durchsetzen. Glückwunsch an beide für sehr gute Spiele und zum 6. bzw. 7. Platz in der Klasse JE U17!
Ein tolles Ergebnis für alle 4 TGO’ler und vor allem waren es super Spiele die ihr abgeliefert habt!
Stefan Cossettini

Rückrundenstart Badminton

Fr. – 15.02.2013

Rückrundenstart in der Bezirksliga

SG Pfedelbach/Neuenstein I – TG Offenau I             4:4

Nachdem bereits in der Hinrunde das Heimrecht getauscht wurde, fand das erste Rückrundenspiel in Offenau statt. In der Ferne hatten wir knapp mit 5:3 verloren, diese Niederlage wollten wir unbedingt wett machen. Nach den Doppelbegegnungen zu Beginn sah es nicht zwingend danach aus. Einzig unser Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann konnten deutlich mit 21:12 und 21:10 gewinnen. Im Dameneinzel siegte Linda Pierro mit 21:17 und deutlichen 21:9 Punkten gefolgt von einem Erfolg des gemischten Doppels Birgit Baldauf, Michael Hirt, die in einem umkämpften 3-Satz-Match das bessere Team waren. Sie siegten nach tollem Kampf mit 18:21, 21:12 und 21:15. Mit einem 3:4-Rückstand musste das erste Herreneinzel mit Bülent Gün über Unentschieden oder erneuter Niederlage entscheiden. Mit einem überragenden 21:12 und 21:13 sicherte Bülent Gün den verdienten Mannschaftspunkt gegen den Tabellenzweiten aus Pfedelbach und Neuenstein!

Doppelspieltag gegen den Ersten und Letzten der Bezirksliga

SG Heilbronn/Leingarten VI – TG Offenau I              2:6

Am folgenden Doppelspieltag in Heilbronn trafen wir zuerst auf den Tabellenletzten der Bezirksliga Neckar – Odenwald. Um uns in der oberen Tabellenhälfte festzusetzen, musste ein Sieg her – und genauso legten wir los. Im Damendoppel und auch im 2. Herrendoppel konnten Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann und Stefan Cossettini, Christian Hußlik jeweils ungefährdete 2-Satz-Siege erspielen. Mit einer 2:1-Führung ging es in die Einzelpaarungen. Hier siegte Linda Pierro deutlich mit 21:9 und 21:15 gefolgt von Joachim Gehrig und Stefan Cossettini im 2. bzw. 3. Herreneinzel. Mit dem zwischenzeitlichen 5:2 war uns der Pflichtsieg nicht mehr zu nehmen. Den Schlusspunkt erspielten Birgit Baldauf und Christian Hußlik im gemischten Doppel souverän mit 21:12 und 21:4 zum 6:2-Erfolg über SG Heilbronn/Leingarten VI!

SG Heilbronn/Leingarten V – TG Offenau I               4:4

Nach dem Umzug ins benachbarte Hallendrittel ging es gegen den Tabellenführer SG Heilbronn/Leingarten V. Aus den Doppelspielen ging die TGO mit einer 2:1-Führung heraus. Es siegten im Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann und im 2. Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Hußlik. Ein verdientes 4:4 erspielte mit einem umkämpften 3-Satz-Erfolg Linda Pierro im Dameneinzel 17:21, 21:15, 21:16 sowie auch Birgit Baldauf, Christian Hußlik im gemischten Doppel 21:17, 22:24, 21:17. Nach der 1:7 Hinspielpleite ein toller Punktgewinn gegen den Tabellenführer – Glückwunsch!!

An den Spieltagen waren für die TG Offenau I im Einsatz:

Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik und Michael Hirt.

Bezirksliga Neckar – Odenwald: Tabelle nach dem 10. Spieltag

Rang

Mannschaft

Punkte

Spiele

1

SG Heilbronn/Leingarten V

17:3

55:25

2

TV Lauffen

15:5

51:29

3

SG Neuenstein/Pfedelbach

14:6

45:35

4

TG Offenau

11:9

44:36

5

SC Oberes Zabergäu

11:9

43:37

6

TV Lauffen II

9:11

38:42

7

SG Brackenheim/Schwaigern

3:17

24:56

8

SG Heilbronn/Leingarten VI

0:20

20:60

 

Unglücklicher Rückrundenauftakt in der Kreisliga

Spfr. Affaltrach II – TG Offenau II                                  5:3

Am Rückrundenauftakt der Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn ging es für die TGO II zum Tabellennachbarn aus Affaltrach. Wie üblich startete man mit den Doppelbegegnungen. Hier siegten Harry Gerths, Konstantin Brilz im umkämpften ersten Herrendoppel knapp mit 23:21, 19:21, 21:18. Einen weiteren Punkt erspielte sich souverän unser Dameneinzel Franciska Trumpf mit 21:11, 21:9. Trotz eines weiteren Erfolges im 3. Herreneinzel von Jens Diedrich in drei Sätzen 16:21, 21:14, 21:12, konnte die knappe Mannschaftsniederlage mit 3:5 nicht verhindert werden. Mit einem Quäntchen mehr Glück wäre ein Punktgewinn möglich gewesen – Köpfe hoch!

Spfr. Affaltrach I – TG Offenau II                                   6:2

Mit dieser knappen Niederlage ging es ins benachbarte Hallendrittel gegen die erste Mannschaft aus Affaltrach. Mit einem Mannschaftsspieler weniger musste das 2. Herrendoppel leider kampflos abgegeben werden. Darüber hinaus stand es nach den Doppelbegegnungen 0:3. Ein deutlichere Niederlage konnte Franciska Trumpf mit einem schwer erkämpften und spannenden 3-Satz-Erfolg im Dameneinzel 27:25, 23:25, 25:23 zusammen mit Michael Hirt im 3. Herreneinzel 21:15, 21:16 verhindern. Zuvor hatte Michael Hirt schon den wichtigen Punkt im gemischten Doppel der ersten Mannschaft gegen SG Neuenstein/Pfedelbach I erspielt – Danke hierfür!

Doppelspieltag gegen die Verfolger des Tabellenführers Neckarsulm II

TV Bad Rappenau I – TG Offenau II                            7:1

Eine deutliche Niederlage setzte es gegen einen der Verfolger von Tabellenführer Neckarsulm II. Hier war trotz guter Spiele leider nur ein Ehrenpunkt zu holen. Diesen Ehrenpunkt erspielten Julian Weiß, Michael Hirt im umkämpften 2. Herrendoppel mit einem 3-Satz-Erfolg 17:21, 21:17, 21:18.

SF Neckarwestheim I – TG Offenau II             7:1

Gegen den aktuellen Tabellenzweiten aus Neckarwestheim erging es der zweiten Mannschaft ähnlich. Hier erzielte Franciska Trumpf an ihrem Geburtstag den Ehrenpunkt im Dameneinzel. Sie siegte am Ende deutlich in 3 Sätzen mit 19:21, 21:16, 21:10. Dafür gab es dann auch das verdiente Geburtstagsständchen von den beiden TGO-Mannschaften – nachträglich noch einmal alles Gute fürs neue Lebensjahr!

An diesen Spieltagen waren für die TG Offenau II im Einsatz:

Franciska Trumpf, Saskia Pierro, Jessica Wengert, Volker Koch, Konstantin Brilz, Julian Weiß, Harry Gerths, Michael Hirt, Chris Patrick Harsch und Jens Diedrich.

Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn: Tabelle vor dem letzten Heimspieltag

Rang

Mannschaft

Punkte

Spiele

1

Neckarsulmer SU II

24:2

85:19

2

SF Neckarwestheim

22:4

79:25

3

Spfr. Affaltrach

20:4

72:24

4

TV Bad Rappenau

20:6

73:31

5

SG Brackenheim/Schwaigern II

13:11

47:49

6

Neckarsulmer SU III

10:14

46:50

7

Spfr. Affaltrach II

8:16

32:63

8

TG Offenau II

5:21

33:71

9

SG Pfedelbach/Neuenstein II

4:22

23:81

10

Neckarsulmer SU IV

0:26

13:91

 

Ankündigung letzter Heim-Spieltag der laufenden Saison!

Die beiden Mannschaften der TGO bestreiten am 23.02.2013 das letzte Heimspiel der laufenden Saison. Spielbeginn ist 15:00Uhr in der Offenauer Sporthalle gegen die Verfolger der ersten Mannschaft und für die zweite Mannschaft geht es gegen das Mittelfeld der Kreisliga. Zur Unterstützung der Mannschaften sind Zuschauer herzlich willkommen! Für Verpflegung mit Kaffee und Kuchen ist gesorgt…

Stefan Cossettini

Mo. – 10.12.2012

Rückblick auf den Auswärtsspieltag

SG Brackenheim/Schwaigern I – TG Offenau I        2:6

Nach einer „beschwerlichen“ Anreise nach Schwaigern konnten wir mit der ersten Mannschaft in Bestbesetzung gegen die Spielgemeinschaft Brackenheim/Schwaigern antreten. Die ersten Punkte erspielten unser Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann in einem spannenden 3-Satz-Match gefolgt vom 2. Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Hußlik mit 21:9 und 21:9. Mit dieser 2:1-Führung aus den Doppelpaarungen ging es mit den Einzeln weiter. Hier siegte Linda Pierro im Dameneinzel in 3 Sätzen gefolgt vom 2. und 3. Herreneinzel Joachim Gehrig und Stefan Cossettini jeweils sicher. Damit war uns der Sieg nicht mehr zu nehmen. Den Schlusspunkt zum 6:2-Erfolg setzte unser gemischtes Doppel Birgit Baldauf, Christian Hußlik in 3 umkämpften Sätzen.

SC Oberes Zabergäu I – TG Offenau I                        5:3

Nach dem Erfolg in Schwaigern und der Weiterfahrt nach Zaberfeld ging es darum weitere Punkte gegen den direkten Tabellennachbarn einzusammeln. Wie auch schon in Schwaigern stand es nach den Doppelerfolgen von Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann in 2 Sätzen und Stefan Cossettini, Christian Hußlik in 3 Sätzen  zwischenzeitlich 2:1 für die TGO. Leider folgte in den noch auszutragenden Spielpaarungen nur noch ein Sieg von Stefan Cossettini im 3. Herreneinzel. Betrachtet man die knappen 3-Satz-Ergebnisse war zumindest ein 4:4 unentschieden verdient, wenn nicht sogar ein 5:3-Sieg der TGO möglich. Hier können wir in der Rückrunde in der heimischen Halle das Ergebnis korrigieren und einen Sieg einfahren!

SG Brackenheim/Schwaigern II – TG Offenau II      4:4

Zusammen mit der ersten Mannschaft wurde diese Begegnung in Schwaigern ausgetragen. Bei den Doppelbegegnungen erspielte sich die TGO II wie auch die TGO I eine 2:1-Führung durch die sicheren 2-Satz-Erfolge von Volker Koch, Harry Gerths und Julian Weiß, Jens Diedrich im 1. und 2. Herrendoppel. Mit zwei ähnlich sicheren Erfolgen im 1. und 3. Herreneinzel erspielten Volker Koch und Jens Diedrich den verdienten 4:4 Endstand gegen die Tabellennachbarn aus Brackenheim und Schwaigern.

Neckarsulmer SU III – TG Offenau II                            5:3

Zum zweiten Spiel an diesem Doppelspieltag trennten sich die Wege der 1. und 2. Mannschaft der TGO. Leider musste die TGO II hier mit einem Spieler weniger antreten und von vorne herein ein Spiel abgeben, was bei diesem knappen Ergebnis wahrscheinlich einen Mannschaftspunkt gekostet hat. Ähnlich wie im Spiel zuvor konnte das 1. Herrendoppel mit Volker Koch, Harry Gerths in einem hart umkämpften 3-Satz-Match einen Sieg einfahren. Die weiteren Punkte erspielten die beiden im 1. und 3. Herreneinzel in 3- bzw. 2 Sätzen. Für diese tollen Leistungen auch der übrigen Mannschaftsspieler wurde die TGO II leider nicht belohnt!

An diesem Doppelspieltag spielten für die TG Offenau:

Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Franciska Trumpf, Vanessa Breitschopf, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Julian Weiß, Harry Gerths und Jens Diedrich.

 

Erfolgreicher Doppelspieltag in Offenau

TG Offenau I – TV Lauffen I                                           4:4

Am letzten Spieltag der ersten Mannschaft in der Hinrunde hatten wir den Tabellenzweiten aus Lauffen zu Gast. Nach den Doppelbegegnungen und einem vorgezogenen Herreneinzel stand es bereits 0:4 für die Lauffener Mannschaft. Jetzt mussten alle verbleibenden Spiele gewonnen werden, um zumindest noch einen Punkt mitzunehmen. Das Unmögliche haben wir noch geschafft!! Die Aufholjagd begann mit dem souveränen Dameneinzelerfolg von Michaela Zimmermann mit 21:8, 21:7 gefolgt von Stefan Cossettini im 3. Herreneinzel mit 21:15, 21:14. Daraufhin legte unser gemischtes Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik mit 21:12, 21:16 nach. Das alles entscheidende Match war das 1. Herreneinzel von Bülent Gün. In spannenden und hart umkämpften 3 Sätzen konnte sich Bülent mit 21:7, 15:21 und 21:19 durchsetzen und das 4:4 Unentschieden für uns sichern! (O-Ton aus der TGO-Halle: „ …wir sind die Schweden im Badminton“)

TG Offenau I – TV Lauffen II                                          7:1

Mit diesem Erfolg im Rücken konnte nun die 2. Mannschaft aus Lauffen kommen. Hier ließen wir nichts anbrennen und gingen nach schnellen und deutlichen Siegen im Damendoppel mit Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, dem 1. und 2. Herrendoppel mit Bülent Gün, Joachim Gehrig und Stefan Cossettini, Christian Hußlik mit 3:0 in Führung. Nachdem Michaela Zimmermann auch das Damendoppel in 2 Sätzen gewinnen konnte stand es 4:0, aber noch war der Sieg nicht sicher… Erst mit dem 3. Herreneinzel von Stefan Cossettini und dem Erfolg im gemischten Doppel Birgit Baldauf, Christian Hußlik war der Mannschaftssieg perfekt! Den Schlusspunkt setzte Joachim Gehrig im 2. Herreneinzel mit einem umkämpften 3-Satz Erfolg – eine tolle Mannschaftsleistung zum verdienten 7:1-Sieg!

TG Offenau II – Neckarsulmer SU IV                           6:2

Auch in der 2. Mannschaft konnten Mannschaftspunkte gefeiert werden! Gegen einen direkten Mitkonkurrenten konnte bereits nach den Doppelbegegnungen eine 3:0-Führung erspielt werden. Jeweils in 2 Sätzen siegte das Damendoppel Franciska Trumpf, Jessica Wengert und die beiden Herrendoppel Volker Koch, Harry Gerths und Julian Weiß, Michael Hirt. Den Mannschaftserfolg sicherten dann Franciska Trumpf im Dameneinzel und Michael Hirt im 3. Herreneinzel ungefährdet in 2-Satz-Matches. Den Schlusspunkt zum 6:2-Erfolg konnte Volker Koch im 1. Herreneinzel in 3 Sätzen erkämpfen. Selbst die beiden Punkte für die Neckarsulmer Sportunion gingen nur extrem knapp verloren, so dass sogar ein noch deutlicheres Ergebnis möglich war. Auch in der 2. Mannschaft eine super Leistung!

TG Offenau II – Neckarsulmer SU II                             1:7

Gegen den unangefochtenen Tabellenführer der Kreisliga war kein Kraut gewachsen. Ein Großteil der angetretenen Neckarsulmer Mannschaft war in den vergangenen Jahren auch schon die Konkurrenz der TGO I. Den Ehrenpunkt erkämpfte sich mit einer super Leistung und in einem hart umkämpften 3-Satz-Match Franciska Trumpf im Dameneinzel. Nach verlorenem 1. Satz drehte Franciska Trumpf das Spiel und siegte verdient mit 18:21, 21:17 und 21:17.

An diesem Doppelspieltag spielten für die TG Offenau:

Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Franciska Trumpf, Jessica Wengert, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Julian Weiß, Harry Gerths und Michael Hirt.

 

Bezirksliga Neckar – Odenwald: Abschlusstabelle der Hinrunde

Rang

Mannschaft

Punkte

Spiele

1

SG Heilbronn/Leingarten V

13:1

40:16

2

TV Lauffen

10:4

36:20

3

SG Neuenstein/Pfedelbach

10:4

32:24

4

TG Offenau

7:7

30:26

5

SC Oberes Zabergäu

7:7

28:28

6

TV Lauffen II

7:7

27:29

7

SG Brackenheim/Schwaigern

2:12

17:39

8

SG Heilbronn/Leingarten VI

0:14

14:42

 

Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn: Tabelle vor dem letzten Hinrundenspieltag

Rang

Mannschaft

Punkte

Spiele

1

Neckarsulmer SU II

14:0

46:10

2

Spfr. Affaltrach

12:2

41:15

3

SF Neckarwestheim

10:4

41:15

4

TV Bad Rappenau

10:4

38:18

5

SG Brackenheim/Schwaigern II

9:5

29:27

6

Neckarsulmer SU III

8:6

31:25

7

TG Offenau II

4:12

22:42

8

Spfr. Affaltrach II

3:11

18:38

9

SG Pfedelbach/Neuenstein II

2:14

14:50

10

Neckarsulmer SU IV

0:14

8:48

 

Trainingszeiten

Unser Badmintontraining findet immer Dienstags in der Sporthalle Offenau statt:

Kindertraining:                    17:40-18:40Uhr

Jugendtraining:                   18:40-19:40Uhr

Aktiven-/Hobbytraining:     19:40-22:00Uhr

Wer Interesse am Badmintonsport hat, kommt einfach mit Sportsachen und Hallenschuhen zu den genannten Uhrzeiten in der Sporthalle vorbei und kann gleich mitmachen!

Stefan Cossettini

Mi. – 14.11.2012

Deutliche Niederlage zum Heimspielauftakt der 1. Mannschaft!

TG Offenau I – SG Heilbronn/Leingarten V               1:7

Mit einer deutlichen Niederlage startet die erste Mannschaft im ersten Heimspiel der Saison. Aber nur, wenn man das deutlich Mannschaftsergebnis betrachtet. Den Ehrenpunkt sammelten Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann im Damendoppel ein. Alle anderen Begegnungen gingen an die SG Heilbronn/Leingarten. In vier Spielen war es jedoch so eng, dass 3 Sätze ausgespielt werden musste bzw. die Sätze erst in der Verlängerung entschieden wurden. Das Mannschaftsergebnis spiegelt nicht die wahren Kräfteverhältnisse wieder, was wir direkt im Anschluss gegen die Mannschaft SG Heilbronn/Leingarten VI bestätigen konnten.

Wiedergutmachung geglückt!

TG Offenau I – SG Heilbronn/Leingarten VI              6:2

Mit der selben Mannschaft stand es nach den Doppelbegegnungen bereits 2:1 für die TGO und diesen Vorsprung sollten wir nicht mehr verlieren. Im Damendoppel siegten erneut Birgit Baldauf, Michael Zimmermann sicher in 2 Sätzen sowie Stefan Cossettini, Christian Hußlik im zweiten Herrendoppel ebenfalls deutlich in 2 Sätzen. Die Entscheidung über den Mannschaftserfolg fiel bereits in den Einzelbegegnungen. Linda Pierro siegte im Dameneinzel in einem spannenden 3-Satz-Match, Joachim Gehrig im 2. Herreneinzel und Stefan Cossettini im 3. Herreneinzel sicherten in 2 Sätzen den ersten Saisonerfolg mit einem Zwischenstand von 5:2. Den Schlusspunkt konnte das gemischte Doppel Birgit Baldauf, Christian Hußlik mit einem ungefährdeten 2-Satz-Sieg setzten!

Tabelle Bezirksliga Neckar – Odenwald

Rang

Mannschaft

Punkte

Spiele

1

SG Heilbronn/Leingarten V

5:1

18:6

2

TV Lauffen

5:1

17:7

3

TV Lauffen II

5:1

16:8

4

SG Neuenstein/Pfedelbach

5:1

16:8

5

SC Oberes Zabergäu

2:4

11:13

6

TG Offenau

2:4

10:14

7

SG Brackenheim/Schwaigern

0:6

4:20

8

SG Heilbronn/Leingarten VI

0:6

4:20

 

Deutliche Ergebnisse auch bei der 2. Mannschaft

TG Offenau II – SF Neckarwestheim               2:6

Gegen die Sportfreunde aus Neckarwestheim gab es einige spannende Begegnungen, was wie schon bei der ersten Mannschaft nicht ohne weiteres am Endergebnis zu erkennen ist. Alle Doppelpaarungen musste man mit engen Satzergebnissen leider abgeben. Auch in den Einzelbegegnungen war mehr drin als der 2-Satz-Erfolg von Franci Trumpf, die das Match sicher gewinnen konnte. Den zweiten Erfolg der TGO II erspielte das gemischte Doppel mit Saskia Pierro, Harry Gerths in einem spannenden 3-Satz-Match, das sie nach verlorenem ersten Satz noch drehen konnten!

TG Offenau – TV Bad Rappenau                     1:7

Gegen die ehemalige Übermacht aus Bad Rappenau gab es eine deutliche Niederlage, aber auch hier gab es einige Begegnungen, die auch zugunsten der TGO hätten entschieden werden können. Den Ehrenpunkt in diesem Spiel konnte das 2. Herrendoppel mit Konstantin Brilz, Michael Hirt mit einem souveränen 2-Satz-Erfolg erspielen.

Tabelle Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn

Rang

Mannschaft

Punkte

Spiele

1

Neckarsulmer SU II

8:0

23:9

2

Spfr. Affaltrach

6:0

22:2

3

TV Bad Rappenau

6:2

25:7

4

SF Neckarwestheim

6:2

25:7

5

SG Brackenheim/Schwaigern II

4:2

13:11

6

Spfr. Affaltrach II

3:3

10:14

7

Neckarsulmer SU III

2:4

11:13

8

TG Offenau II

1:7

8:24

9

Neckarsulmer SU IV

0:8

4:28

10

SG Pfedelbach/Neuenstein II

0:8

3:29

 

Insgesamt waren es bei beiden Mannschaften sehr gute sportliche Leistungen, aber leider nicht immer mit einem zählbaren Punkte-Erfolg!

Es spielten für die TG Offenau:

Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Franci Trumpf, Saskia Pierro, Irene Stang, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Konstantin Brilz, Julian Weiß, Harry Gerths und Michael Hirt.

Trainingszeiten

Unser Badmintontraining findet immer Dienstags in der Sporthalle Offenau statt:

Kindertraining:                    17:40-18:40Uhr

Jugendtraining:                   18:40-19:40Uhr

Aktiven-/Hobbytraining:     19:40-22:00Uhr

Wer Interesse am Badmintonsport hat, kommt einfach mit Sportsachen und Hallenschuhen zu den genannten Uhrzeiten in der Sporthalle vorbei und kann gleich mitmachen!

Stefan Cossettini

Fr. – 19.10.2012

Durchwachsener Saisonauftakt 2012/13

TG Offenau I – SG Neuenstein/Pfedelbach I             3:5

Zum Saisonauftakt mussten wir nach einer langen Sommerpause zum Aufsteiger aus Neuenstein/Pfedelbach. Die Bezirksliga-erfahrene Mannschaft zeigte schon letzte Saison gegen unsere 2. Mannschaft, was sie können.

Nahezu in Bestbesetzung traten wir Anfang Oktober zum ersten Spieltag an und konnten aus den Doppelpaarungen nur das Damendoppel mit Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann klar in zwei Sätzen gewinnen. Im zweiten Herrendoppel mussten wir uns in 3 umkämpften Sätzen wie auch im ersten Herrendoppel geschlagen geben. Die weiteren Punkte für die TGO erspielten im Damendoppel Michaela Zimmermann und im dritten Herreneinzel Stefan Cossettini jeweils sicher in 2 Sätzen. Leider konnte aus den restlichen Spielen trotz umkämpften 3-Satz Spielen nicht der entscheidende Punkt zum 4:4 eingefahren werden. Damit war die erste Saisonniederlage perfekt – vom Ergebnis und spielerisch war es eine enge Begegnung, was für das Heimspiel in der Rückrunde hoffen lässt!

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach I                        1:7

Eine deutliche Niederlage musste unsere zweite Mannschaft gegen den Tabellenführer und Vorjahres Dritten der Kreisliga Buchen-Mosbach-Heilbronn einstecken. Den Ehrenpunkt in der Offenauer Sporthalle erspielten Volker Koch, Harry Gerths im ersten Herrendoppel mit einem 2-Satz-Erfolg. Eine Steigerung sollte im darauffolgenden Spiel den ersten Mannschaftspunkt in der neuen Saison bringen.

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach II                       4:4

Auch im zweiten Spiel des Tages konnte das erste Herrendoppel Volker Koch, Harry Gerths in 2 deutlichen Sätzen siegreich den Platz verlassen. Die weiteren Punkte für die TGO II konnte Volker Koch im ersten Herreneinzel und das gemischte Doppel mit Vanessa Breitschopf, Harry Gerths jeweils in umkämpften und knappen 3-Satz-Spielen zum zwischenzeitlichen 3:4 beisteuern. Den letzten Punkt zum verdienten 4:4 Unentschieden und damit dem ersten Mannschaftspunkt der TGO in der neuen Saison erkämpfte sich hochverdient in 3 Sätzen Irene Stang im Dameneinzel. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!!

Es spielten für die TGO: Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Irene Stang, Vanessa Breitschopf, Bülent Gün, Joachim Gehrig, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch, Konstantin Brilz, Harry Gerths, Jens Diedrich und Daniel Knauer.

Nächster Heimspieltag

Am kommenden Samstag den 27.10.2012 finden ab 15:00Uhr die Heimspiele der ersten und zweiten Mannschaft in der Sporthalle Offenau statt. Die TGO I empfängt SG Heilbronn/Leingarten V und VI. Die TGO II hat die Tabellennachbarn SF Neckarwestheim I und TV Bad Rappenau I zu Gast. Zuschauer und Badminton-Interessierte sind in der Halle herzlich Willkommen.

Stefan Cossettini

Fr. – 19.10.2012

 

 

 

Ab hier folgen die Berichte der Saison 2011/2012

 

 

Rückrundenabschluss in der Kreisliga „Buchen – Mosbach – Heilbronn“

Sa. – 26.05.2012
Rückrundenabschluss in der Kreisliga „Buchen – Mosbach – Heilbronn“

TG Offenau II – SF Neckarwestheim I             1:7

Gegen den erfahrenen Tabellen 4. aus Neckarwestheim war am letzten Spieltag kein Kraut gewachsen. Den Ehrenpunkt erkämpfte sich Franci Trumpf im Dameneinzel mit 21:19, 24:26 und einem deutlichen 21:7 im dritten Satz!

 

TG Offenau II – TV Bad Rappenau II               1:7

Gegen die Tabellen 5. Bad Rappenau 2 war mehr drin als es das Endergebnis aussagt. Zu dem Ehrenpunkt vom Damendoppel Irene Stang, Vanessa Breitschopf gab es drei weitere enge Spiele, die mit etwas mehr Erfahrung und Glück für die TGO hätten entschieden werden können. Letztendlich war das Ergebnis zu deutlich ausgefallen.

Es spielten: Franci Trumpf, Saskia Pierro, Irene Stang, Vanessa Breitschopf, Harry Gerths, Julian Weiß, Konstantin Brilz und Chris Patrick Harsch.

 

Abschluss-Tabelle der Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn

Rang  Mannschaft                                     Punkte           Spiele                        Spiele

1          SG Neuenstein/Pfedelbach            31:1                104:24           217:60

2          Neckarsulmer SU II                        26:6                  93:35            200:84

3          Spfr. Affaltrach                                25:7                  82:46            177:116

4          SF Neckarwestheim                       20:12                75:53            158:119

5          TV Bad Rappenau II                       15:17                65:63            141:132

6          SG Brackenheim/Schwaigern II       12:20                54:74            122:166

7          Spfr. Affaltrach II                               7:25                43:85            107:181

8          Neckarsulmer SU III                          4:28                33:95              85:198

9          TG Offenau II                                    4:28                27:101           61:212

 

Die erste Saison ist vorüber, in der es eine zweite Badminton-Mannschaft gibt. Es war schwer gegen die „alten“ und erfahrenen Mannschaften zu bestehen. Aber es gab immer wieder Erfolgserlebnisse, die in der kommenden Saison mit entsprechendem Training und der gewonnen Spielerfahrung aus der Premieren-Runde zunehmen werden!

Ein besonderer Dank geht an alle MannschaftsspielerInnen, die in der Saison 2011/12 zum erfolgreichen Abschneiden von erstmals 2 Badminton-Mannschaften aus Offenau beigetragen haben! Mit entsprechendem Training auch über die Sommermonate können wir uns in der kommenden Saison noch einmal verbessern.

Die Abschlusstabellen (auch die Vorjahre) sind immer auf www.tg-offenau.de unter Sparte Badminton -> aktuelle Saisonergebnisse zu finden. Darüber hinaus sind auch unsere Trainingszeiten, Ansprechpartner und weitere Infos für Badminton-Interessierte zu finden.

 

18. Kraichgau-Turnier Bad Rappenau

Nach Saisonende der Bezirksliga haben Birgit Baldauf und Michaela Zimmermann mit großem Erfolg am 18. Bad Rappenauer Kraichgau-Turnier teilgenommen. In der Klasse B (Bezirksliga und Kreisliga) im Damendoppel belegten die beiden den hervorragenden 4. Platz! Darüber hinaus konnten die beiden in der Vorrunde die späteren Gewinner aus Eggenstein-Leopoldshafen bezwingen. Glückwunsch und macht weiter so!

Stefan Cossettini

Do. – 12.04.2012

Erfolgreicher Abschluss der Bezirksligasaison 2011/12

TG Offenau I – SG Heilbronn/Leingarten V               2:6

Am letzten Spieltag in der Bezirksliga Neckar – Odenwald mussten wir auf Grund der Verfügbarkeit der Offenauer Sporthalle nach Heilbronn fahren. Mit insgesamt vier Mannschaften war es entsprechend eng in der Mönchseehalle. Gegen den Tabellen-Zweiten der Bezirksliga wollten wir mindestens das Unentschieden aus der Hinrunde wiederholen. Doch bereits nach den Doppelbegegnungen lagen wir mit 0:3 zurück. Die beiden einzigen Punkte für die TGO I konnten Michaela Zimmermann im Dameneinzel und Birgit Baldauf, Christian Hußlik im gemischten Doppel jeweils in zwei Sätzen erspielen. Mit einer deutlichen Niederlage ging es zurück nach Offenau, wo gegen Heilbronn/Leingarten VI das abschließende Match stattfand.

TG Offenau I – SG Heilbronn/Leingarten VI              6:2

Nach der Niederlage zuvor wollten wir die Saison unbedingt mit einem Erfolgserlebnis abschließen. Mit der gleichen Aufstellung wie im Spiel zuvor zeigte der 2:1-Zwischenstand nach den Doppelbegegnungen schon in die richtige Richtung. Es konnten das Damendoppel mit Birgit Baldauf, Michael Zimmermann (21:11, 21:3) und das 2. Herrendoppel Christian Hußlik, Joachim Gehrig (21:6, 21:18) jeweils sicher in zwei Sätzen gewinnen. Die notwendigen Punkte zum Mannschaftserfolg konnten bereits in den Einzelpaarungen erspielt werden. Michaela Zimmermann im Dameneinzel, Stefan Cossettini im 2. Herreneinzel und Joachim Gehrig im 3. Herreneinzel siegten in jeweils 2 Gewinnsätzen zur 5:2-Führung. Den Schlusspunkt in der erfolgreichsten Saison in der TGO Badmintongeschichte setzten Birgit Baldauf, Christian Hußlik im gemischten Doppel mit einem sicheren und deutlichen 2-Satz-Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft bestehend aus: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch und Joachim Gehrig für eine super Bezirksliga-Saison mit folgender Abschlusstabelle:

 

Abschlusstabelle Bezirksliga Neckar – Odenwald

Rang  Mannschaft                                     Punkte           Spiele            Spiele

1          Neckarsulmer SU                           25:3                84:27              182:72

2          SG Heilbronn/Leingarten V            22:6                74:38              159:92

3          TV Lauffen                                     19:9                67:45              150:101

4          TG Offenau                                  16:12             58:54             126:122

5          SC Oberes Zabergäu                     15:13              53:59              118:132

6          TV Lauffen II                                   8:20              46:66              107:143

7          SG Brackenheim/Schwaigern           6:22              36:75                85:163

8          SG Heilbronn/Leingarten VI            1:27              29:83                71:173

 

Schwerer Rückrundenstart in der Kreisliga „Buchen – Mosbach – Heilbronn“

Spfr. Affaltrach I – TG Offenau II                        8:0

Gegen den Tabellendritten aus Affaltrach gab es für unsere 2. Mannschaft wenig zu holen. Im Dameneinzel, 2. Herrendoppel und im gemischten Doppel konnten die Offenauer sehr gut mithalten, aber es reichte trotz knapper Sätze nur im gemischten Doppel zu einem 3. Satz. Kopf hoch – es kommen auch wieder besser Zeiten!

Spfr. Affaltrach II – TG Offenau II           5:3

Im zweiten Spiel an diesem Samstag kam es zum Duell mit dem Tabellennachbarn Affaltrach II. Den 5:3-Erfolg aus der Hinrunde galt es zu bestätigen, um in der Tabelle an der zweiten Mannschaft der Affaltracher vorbeizuziehen. Nachdem die Doppelspiele durch waren stand es 2:1 für Affaltrach. Für die TGO siegten Harry Gerths, Martin Weiß im 2. Herrendoppel deutlich in 2 Sätzen. Die beiden verbleibenden Punkte konnten Martin Weiß (3. Herreneinzel) in 2 Sätzen und Franci Trumpf (Dameneinzel) in spannenden 3 Sätzen 21:15, 21:23 und 22:20 erspielen. Leider hatte zur Wiederholung des Erfolgs aus der Hinrunde nur wenig gefehlt – trotzdem eine tolle Leistung!

Es spielten: Franci Trumpf, Saskia Pierro, Vanessa Breitschopf, Harry Gerths, Julian Weiß, Chris Patrick Harsch und Martin Weiß.

 

Tabellenstand vor dem letzten Spieltag Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn

Rang  Mannschaft                                     Punkte           Spiele                        Spiele

1          SG Neuenstein/Pfedelbach            28:0                92:20              191:51

2          Neckarsulmer SU II                        24:6                85:35              184:84

3          Spfr. Affaltrach                                24:6                78:42              168:106

4          SF Neckarwestheim                       16:12              63:49              133:111

5          SG Brackenheim/Schwaigern II      12:16              49:63              112:143

6          TV Bad Rappenau II                       11:17              52:60              114:124

7          Spfr. Affaltrach II                             7:23              43:77              107:165

8          TG Offenau II                               4:24              25:87               55:183

9          Neckarsulmer SU III                       4:26              33:87                85:182

 

Ankündigung – letzter Spieltag der Kreisliga

Am kommenden Samstag 21. April findet der letzte Doppelspieltag in der Kreisliga statt. Unsere 2. Mannschaft spielt ab 15:00Uhr in der Offenauer Sporthalle und würde sich über zahlreiche Zuschauer freuen (auch aus der ersten Mannschaft). An dieser Stelle schon viel Erfolg!

Die aktuellen Tabellenstände sind auch immer auf www.tg-offenau.de unter Sparte Badminton -> aktuelle Saisonergebnisse zu finden. Darüber hinaus sind auch unsere Trainingszeiten, Ansprechpartner und weitere Infos für Badminton-Interessierte zu finden.

Stefan Cossettini

Di. – 13.03.2012

TG Offenau I – SG Brackenheim/Schwaigern I                    4:4

Nach einer hervorragenden Hinrunde mussten wir gleich zu Rückrundenbeginn einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Der Start in die Doppelbegegnungen war ganz gut mit einem Sieg unseres Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann und des 2. Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Hußlik. Jedoch konnten wir in der Folge aus der zwischenzeitlichen 2:1-Führung keinen Sieg einfahren. Trotz starken Einzelleistungen und knappen 3-Satz-Niederlagen konnten nur noch Volker Koch im 3. Herreneinzel und unser gemischtes Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Hußlik punkten und uns das 4:4 Unentschieden retten.

TG Offenau I – SC Oberes Zabergäu I             3:5

Direkt im Anschluss ging es in das vorverlegte Spiel gegen die Mannschaft aus Zaberfeld. Auch hier waren es enge und umkämpfte Paarungen mit einem gelungenen Start in den Doppelspielen. Die 2:1-Führung erspielten erneut unsere Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann und das 2. Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Hußlik. Leider konnte Michaela Zimmermann im Dameneinzel nur noch zum 3:5 verkürzen. Damit war die erste Saisonniederlage amtlich – es fehlte leider nur das Quäntchen Glück, das wir in der Vorrunde noch hatten, um ebenfalls mit einem Unentschieden den ersten Spieltag abzuschließen.

Es spielten: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Hußlik und Volker Koch.

TG Offenau I – Neckarsulmer SU I                   1:7

Am zweiten Spieltag folgte eine erneute und noch dazu deutliche Niederlage gegen den Tabellenführer und wahrscheinlich auch Aufsteiger in die Landesliga. Den Ehrenpunkt konnte unser 2. Herrendoppel mit Stefan Cossettini, Christian Hußlik mit einem 3-Satz-Erfolg erspielen. Ein verdienter Sieg für Neckarsulm aber eindeutig zu hoch, speziell wenn man die Ergebnisse der einzelnen Paarungen betrachtet.

Es spielten: Linda Pierro, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch und Joachim Gehrig.

TV Lauffen I – TG Offenau I                               6:2

Am vergangenen Doppelspieltag in Lauffen setzte sich der Negativtrend der Rückrunde fort. Bereits nach den Doppelbegegnungen lagen wir mit 1:2 hinten, was wir bei den verbleibenden Spielen nicht mehr drehen konnten. Beide Punkte wurden durch unsere Damen erspielt. Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann im Damendoppel und Michaela Zimmermann im Dameneinzel zeigten eine starke Leistung und konnten jeweils verdient gewinnen.

TV Lauffen II – TG Offenau I                              3:5

… und wir können doch noch gewinnen! Gegen die zweite Mannschaft aus Lauffen konnten wir uns mit zwei ungefährdeten 2-Satz-Siegen im Herrendoppel durch Stefan Cossettini, Christian Hußlik und Bülent Gün, Joachim Gehrig eine 2:1-Führung erspielen. Die zwischenzeitliche 4:3-Führung erspielten Stefan Cossettini und Joachim Gehrig im 1.  und 3. Herreneinzel in 3 bzw. 2 Sätzen. Den entscheidenden Schlusspunkt zum ersten Rückrundenerfolg mit 5:3 setzte unser eingespieltes gemischtes Doppel Birgit Baldauf, Christian Hußlik ungefährdet in 2 Sätzen.

Es spielten: Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Hußlik, Volker Koch und Joachim Gehrig.

 

Schwerer Rückrundenstart in der Kreisliga „Buchen – Mosbach – Heilbronn“

TG Offenau II – SG Brackenheim/Schwaigern II                  3:5

Wie bereits die erste Mannschaft kam auch die zweite Mannschaft nicht richtig aus der Weihnachtspause zurück. Gleich zu Beginn musste das 2. Herrendoppel kampflos abgegeben werden und damit stand es nach den Doppelbegegnungen bereits 0:3. Dieser Rückstand war nicht mehr aufzuholen, obwohl in den Spielen alles versucht wurde. Am Ende konnten die 3 Herreneinzel Harry Gerths, Julian Weiß und Konstantin Brilz ihre Spiele gewinnnen und zumindest noch auf 3:5 verkürzen.

Es spielten: Franci Trumpf, Irene Stang, Harry Gerths, Julian Weiß und Konstantin Brilz.

TG Offenau II – SG Neuenstein/Pfedelbach I                        0:8

Gegen SG Neuenstein/Pfedelbach war kein Kraut gewachsen. Die SG beginnt in der Kreisliga im Bezirk Nordbaden und kommt eigentlich aus der Bezirksliga „Hohenlohe“ aus dem Bezirk Nord Württemberg. Daher ist hier eine Niederlage nicht tragisch – es waren auch einige Spiele dabei, die nur knapp an die SG Neuenstein/Pfedelbach gingen.

Es spielten: Franci Trumpf, Irene Stang, Vanessa Breitschopf, Harry Gerths, Julian Weiß, Konstantin Brilz und Chris Patrick Harsch.

Neckarsulmer SU II – TG Offenau II                 8:0

Mit nur 3 Herren gab es gegen den Tabellen-Zweiten aus Neckarsulm keine Chance auf einen Erfolg einer Einzel- oder Doppelbegegnung. Auch bei Neckarsulm II sind die meisten SpielerInnen in der Aufstellung mit Bezirksligaerfahrung dabei.

Neckarsulmer SU III – TG Offenau II                7:1

Ebenfalls mit nur 3 Herren war gegen den Tabellennachbarn  Neckarsulm III der Hinrunden-Sieg nicht zu wiederholen. Den Ehrenpunkt erspielte das gemischte Doppel Vanessa Breitschopf, Harry Gerths deutlich in 2 Sätzen. Die Niederlage war leider zu deutlich, aber Kopf hoch, es ist für euch die erste BWBV-Verbandsrunde und es gab auch schon einige tolle Erfolge!

Es spielten: Franci Trumpf, Irene Stang, Saskia Pierro, Vanessa Breitschopf, Harry Gerths, Julian Weiß, und Chris Patrick Harsch.

 

Die aktuellen Tabellenstände sind auf www.tg-offenau.de unter Sparte Badminton -> aktuelle Saisonergebnisse zu finden. Darüber hinaus sind auch unsere Trainingszeiten und Ansprechpartner für Badminton-Interessierte zu finden.

Stefan Cossettini

Mi. – 07.12.2011

SG Heilbronn/Leinbgarten VI – TG Offenau I – 3:5

Am letzten Doppelspieltag der Bezirksliga-Hinrunde waren wir bei unseren Dauerrivalen Heilbronn/Leingarten zu Gast. Krankheitsbedingt waren wir nicht bei unserem Leistungsmaximum aber gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht war ein Sieg Pflicht. Bei den Doppelbegegnungen taten wir uns trotz oder gerade wegen der Favoritenrolle etwas schwer. Trotzdem konnte unser Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann und das zweite Herrendoppel Stefan Cossettini, Christian Husslik in 2 Sätzen gewinnen. Die zwischenzeitliche 2:1-Führung gaben wir jedoch nicht mehr ab. Die fehlenden Punkte zum 5:3-Sieg erspielten Linda Pierro nach starker Leistung im Dameneinzel, Stefan Cossettini im zweiten Herreneinzel erst nach 3 engen Sätzen und Volker Koch im dritten Herreneinzel sicher in 2 Sätzen. Damit war der Pflichtsieg perfekt und gleichzeitig schwer erkämpft.SG Heilbronn/Leinbgarten V – TG Offenau I – 4:4

Nach dem Umzug in das nächste Hallendrittel kam es zum Abschluss der Hinrunde zum Spitzenspiel. Der Tabellenführer empfängt den Tabellen Zweiten aus Offenau. SG Heilbronn/Leingarten V, eine harte Nuss, die es zu knacken galt, denn mit einem Punkt haben wir im Vorfeld schon geliebäugelt. Auch hier wurde mit den Doppelpaarungen begonnen und das Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann konnte den ersten Punkt verbuchen. Das zweite Herrendoppel mit Christian Husslik, Joachim Gehrig konnten in einem engen Spiel mit 21:19, 18:21 und 21:19 die zwischenzeitliche 2:1-Führung erspielen. Die weiteren Punkte für die TGO erspielte Joachim Gehrig im dritten Herreneinzel deutlich in 2 Sätzen mit 21:5 und 21:7 und Stefan Cossettini im zweiten Herreneinzel ebenfalls in 2 Sätzen. Damit ging die erfolgreichste Bezirksliga-Hinrunde in der TGO-Badminton Geschichte zu Ende! Ungeschlagen und mit nur einem Punkt Rückstand auf das Spitzenreiter-Duo Neckarsulmer SU I und SG Heilbronn/Leingarten V liegen wir auf einem hervorragenden 3. Tabellenplatz, hierzu Glückwunsch und auf eine ähnlich erfolgreiche Rückrunde in 2012!

Abschlusstabelle Bezirksliga Neckar – Odenwald: Hinrunde 2011/12

Rang Mannschaft Punkte

1 Neckarsulmer SU I – 12:2
2 SG Heilbronn/Leingarten V – 12:2
3 TG Offenau I – 11:3
4 TV Lauffen I – 9:5
5 SC Oberes Zabergäu – 6:8
6 TV Lauffen II – 4:10
7 SG Brackenheim/Schwaigern I – 2:12
8 SG Heilbronn/Leingarten VI – 0:14

TG Offenau II – Spfr. Affaltrach II – 5:3

Zeitgleich zu den beiden Spielen der ersten Mannschaft in Heilbronn bestritt die zweite Mannschaft zwei Heimspiele gegen Affaltrach. Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte der zweite Saisonerfolg eingefahren werden. Die ersten Punkte für die TGO II erspielten die beiden Herrendoppel, Harry Gerths, Konstantin Brilz in 2 Sätzen und das „Weiß-Doppel“ mit Julian und Martin Weiß in 3 Sätzen. Die weiteren Punkte zur 4:3-Führung erkämpften Konstantin Brilz im zweiten Herrendoppel und Martin Weiß im dritten Herreneinzel je in 2 Sätzen. Den Siegpunkt zum 5:3-Endstand steuerte das gemischte Doppel Saskia Pierro, Harry Gerths in 3 engen und umkämpften Sätzen bei (18:21, 21:18, 22:20). Ein weiterer toller Erfolg in der Premierensaison der zweiten Mannschaft!TG Offenau II – Spfr. Affaltrach I – 1:7

Gegen die erste Mannschaft aus Affaltrach, die aktuell auf Tabellenrang 2 liegt war es schwer etwas auszurichten. Speziell bei den Doppelbegegnungen waren es knappe und umkämpfte Spiele, die man aber leider abgeben musste. So blieb es dem gemischten Doppel mit Irene Stang und Harry Gerths vorbehalten, zumindest den Ehrenpunkt zum 1:7 zu erspielen.Für die zweite Mannschaft folgen vor Weihnachten am 17.12.2011 noch 2 Auswärtsspiele gegen den Tabellennachbarn Bad Rappenau II und gegen Neckarwestheim, dazu jetzt schon viel Erfolg!

An diesem Spieltag waren für die TGO-Badminton folgende SpielerInnen im Einsatz: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Saskia Pierro, Irene Stang, Franci Trumpf, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Husslik, Volker Koch, Joachim Gehrig, Harry Gerths, Julian Weiß, Konstantin Brilz und unser Vorstand Martin Weiß.

Trainingszeiten

Vor Weihnachten haben wir noch 2-mal Training. Wie gewohnt findet es immer Dienstags in der Sporthalle in Offenau statt:

Kindertraining 17:40-18:40 Uhr
Jugendtraining 18:40-19:40 Uhr
Aktive und Erwachsene 19:30-22:00 Uhr

Weitere Informationen rund ums Badminton (Spielberichte, Tabellen, usw.) und weitere Sparten der TG Offenau gibt es im Internet unter www.tgoffenau.de

Stefan Cossettini

Sa. – 26.11.2011

Volles Haus am vergangenen Wochenende in der Sporthalle Offenau, mit Heimrecht für beide Mannschaften der TG Offenau am 3. Doppelspieltag der Saison 2011/12 – beide Teams konnten punkten!

TG Offenau I – TV Lauffen II –  5:3

Nach der Begrüßung unserer Gäste aus Lauffen und Neckarsulm konnte es mit den Doppelbegegnungen losgehen. Hier erspielte unser 2. Herrendoppel mit Stefan Cossettini, Christian Husslik (21:8, 22:20) und das Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann (21:7, 21:9) in jeweils zwei Sätzen eine 2:1 Mannschaftsführung für die TGO, die wir bis zum Ende nicht mehr abgaben. Die benötigten Siege zum Mannschaftserfolg erspielten im weiteren Verlauf die drei Herreneinzel Bülent Gün, Stefan Cossettini und Volker Koch. Bülent Gün siegte sicher in zwei Sätzen (21:10, 21;18), das 2. und 3. Herreneinzel konnte sich erst im dritten Satz durchsetzen, dort aber klar mit 21:10 bzw. 21:11. Damit waren die beiden erhofften Mannschaftspunkte des Spieltages bereits eingefahren, alles weitere ist eine Zugabe!

TG Offenau I – TV Lauffen I – 4:4

Diese Zugabe konnten wir uns gegen die erste Lauffener Mannschaft auch noch erspielen. Nach einigen Verzögerungen durch überzogenes“warm spielen“ unserer Lauffener Gegner konnte es erneut mit den Doppelpaarungen losgehen. Hier erspielten wir uns ebenfalls eine 2:1-Führung durch Siege der beiden Herrendoppel Bülent Gün, Volker Koch und Stefan Cossettini, Christian Husslik. Im zweiten Herrendoppel siegten Stefan Cossettini, Christian Husslik mit 21:17 und 21:10 deutlich, was dem ersten Herrendoppel Bülent Gün, Volker Koch nach einem 24:26 im ersten Satz in der Folge mit 21:13 und 21:14 auch gelang. Den nächsten Schritt in Richtung Punktgewinn gegen Lauffen erspielte Linda Pierro im Dameneinzel sicher in 2 Sätzen mit 21:15 und 21:15. Den letzten Punkt zum 4:4 Unentschieden erspielte Stefan Cossettini im 2. Herreneinzel in drei engen Sätzen mit 21:15, 15:21 und 22:20.

TG Offenau II – Neckarsulmer SU II –  0:8

Mit einem Spieler weniger musste die zweite Mannschaft gegen den bis dahin Tabellenzweiten aus Neckarsulm antreten. Dementsprechend fiel leider auch das Mannschaftsergebnis aus. Es waren jedoch einige Spielpaarungen dabei, bei denen zumindest ein Ehrenpunkt oder auch mehr möglich war.

TG Offenau II – Neckarsulmer SU III –  7:1

In der zweiten Begegnung des Doppelspieltages konnten wir die Niederlage gegen die zweite Neckarsulmer Mannschaft gleich wieder wett machen, und so legten wir auch los… Aus den Doppelbegegnungen konnten wir eine 2:1-Führung erspielen. Es siegte das erste Herrendoppel mit Harry Gerths, Konstantin Brilz und Martin Weiß, Michael Kuhn jeweils in zwei Sätzen. Die anstehenden Einzelspiele konnten alle gewonnen werden, im Dameneinzel Franci Trumpf und das erste Herreneinzel Konstantin Brilz jeweils sicher in zwei Sätzen. Das zweites und dritte Herreneinzel Martin Weiß und Michael Kuhn benötigten drei Sätze um die Punkte für die TGO II einzufahren. Den beiden ein herzlicher Dank, da beide kurzfristig eingesprungen sind und nach einer Spielpause direkt wieder erfolgreich ins Geschehen eingreifen konnten. Den letzten Punkt zum 7:1 Endstand und damit den ersten beiden Mannschaftspunkten für die TGO II erspielten Franci Trumpf, Harry Gerths im gemischten Doppel klar in zwei Sätzen. Glückwunsch und weiter so!

An diesem Spieltag waren für die TGO aktiv: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Irene Stang, Vanessa Breitschopf, Franci Trumpf, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Husslik, Volker KochHarry Gerths, Konstantin Brilz, Martin Weiß, Jan Mangold und Michael Kuhn.

Stefan Cossettini

Spielbericht 05.11.11

Sa. – 05.11.2011

Bezirksliga Neckar Odenwald

SC Oberes Zabergäu 1 – TG Offenau 1                      3:5

Nach dem grandiosen 8:0-Auftaktsieg gegen SG Brackenheim/Schwaigern 1 folgte am zweiten Spieltag der nächste Mannschaftserfolg. In der vorangegangenen Saison lag die Mannschaft aus Zaberfeld in der Tabelle deutlich vor der TGO, jedoch an diesem Spieltag  zeichnete sich bereits nach den Doppelbegegnungen ein anderes Ergebnis ab. Hier konnte unser Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann mit 21:15 und 21:16 und unser 2. Herrendoppel Christian Husslik, Joachim Gehrig mit 21:12 und 21:9 sicher punkten. Die weiteren Punkte zum zwischenzeitlichen 4:3 für die TGO erspielten Stefan Cossettini im 1. Herreneinzel mit 21:14 und 21:14 sowie Joachim Gehrig im 3. Herreneinzel mit 21:7  und 21:6. Die Entscheidung der Begegnung fiel wie so häufig im gemischten Doppel mit Birgit Baldauf, Christian Husslik. Hier war der erste Satz noch mit 21:18 umkämpft, ließen die TGO’ler den Gegenspielern im zweiten Satz mit 21:9 keine Chance.

Neckarsulmer SU 2 – TG Offenau 1                            4:4

Mit dem bestmöglichen Start in die neue Saison reisten wir direkt weiter nach Neckarsulm, wo es galt weiter fleißig Punkte zu sammeln. Wie üblich wurden die Doppelbegegnungen zuerst ausgespielt. Die Punkte zur 2:1-Führung kamen vom 2. Herrendoppel Volker Koch, Joachim Gehrig sowie nach einem harten Kampf und extrem engen Satzergebnissen vom Damendoppel Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann mit 21:18, 18:21 und 21:19 – tolles Spiel! Den dritten Punkt für die TGO erspielte mit viel Laufeinsatz Joachim Gehrig im 3. Herreneinzel ebenfalls in drei Sätzen mit 20:22, 21:17 und 21:15. Wie bereits zuvor gegen die Mannschaft aus Zaberfeld musste das gemischte Doppel entscheiden, mit der Ausnahme, dass es um Unentschieden oder Niederlage ging. Wiederum konnten Birgit Baldauf, Christian Husslik das Spiel mit 21:15 und 21:17 für die TGO entscheiden. Mit diesem Unentschieden liegt die erste Mannschaft mit 5 von 6 Punkten auf Tabellenplatz 3 hinter dem amtierenden Vizemeister SG Heilbronn/Leingarten 5 und den punktgleichen Neckarsulmern – super Mannschaftsleistung!

Für die TGO 1 spielten: Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Stefan Cossettini, Volker Koch, Christian Husslik und Joachim Gehrig.

Kreisliga Buchen – Mosbach – Heilbronn

SG Neuenstein/Pfedelbach 1 – TG Offenau 2           7:1

Gegen den ungeschlagenen und erfahrenen Tabellenführer aus Neuenstein musste unsere zweite Mannschaft Lehrgeld bezahlen (die Spielgemeinschaft aus Neuenstein spielte letzte Saison noch in der Bezirksliga Hohenlohe). Den Ehrenpunkt erkämpfte Jens Diedrich im 3. Herreneinzel mit 21:18 und 21:18. Kopf hoch, am nächsten Spieltag kommen die beiden Neckarsulmer Mannschaften nach Offenau, da ist wieder mehr drin!

Für die TGO 2 spielten: Irene Stang, Vanessa Breitschopf, Franci Trumpf, Harry Gerths, Julian Weiß, Konstantin Brilz und Jens Diedrich.

Doppel-Spieltag in Offenau

Am Samstag den 12. November 2011 findet in der Sporthalle Offenau ein Doppelspieltag der ersten und zweiten Mannschaft statt! Die TGO 1 empfängt den TV Lauffen 1 und 2, die TGO 2 empfängt die Neckarsulmer SU 2 und 3. Spielbeginn der ersten beiden Begegnungen ist um 15:00Uhr, die zweiten Begegnungen beginnen gegen 18:00Uhr. Zuschauer und Badminton-begeisterte sind bei spannenden Spielen, Kaffee und Kuchen herzlich willkommen!

Trainingszeiten

Jeden Dienstag (außer in den Schulferien) findet von 17:40-18:40 Uhr das Kindertraining statt. Im Anschluss von 18:40-19:40 Uhr trainieren unsere Jugendlichen und von 19:30-22:00 Uhr schwingen die Mannschaftsspieler und Erwachsenen den Badminton-Schläger. Bei Interesse am besten direkt zu den genannten Trainingszeiten in der Sporthalle vorbeischauen oder unter www.tgoffenau.de –> Abteilung Badminton informieren.

So. – 16.10.2011

Am ersten Spieltag der Saison 2011/2012 hatten beide Mannschaften der TGO Heimrecht – die 1. Mannschaft in der Bezirksliga und die 2. Mannschaft mit dem Premierenspiel in der Kreisliga. Dadurch war die Sporthalle am Samstagnachmittag entsprechend gut besucht.

TG Offenau I – SG Brackenheim/Schwaigern I                    8:0

Einen überragenden Start in die neue Saison erwischte unsere 1. Mannschaft mit einem Sieg ohne eine Begegnung abgeben zu müssen. Es begann mit den Doppelpaarungen, die von Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann in 2 Sätzen ebenso wie die beiden Herrendoppel mit Bülent Gün, Volker Koch und Christian Husslik, Joachim Gehrig gewonnen werden konnten. Damit war die TGO I bereits auf der Siegerstrasse und es folgten weitere Erfolge in den Einzel-Spielen. Linda Pierro, Bülent Gün, Stefan Cossettini und Joachim Gehrig siegten jeweils sicher in 2 Sätzen. Im gemischten Doppel mit Birgit Baldauf, Stefan Cossettini war das Ergebnis deutlich enger und das Spiel konnte erst im 3. Satz für die TGO entschieden werden. Damit war ein perfekter Auftakt in die Bezirksligasaison gelungen und nach dem ersten Spieltag belegt die TG Offenau I auch den ersten Tabellenplatz!

TG Offenau II – SG Brackenheim/Schwaigern II                  3:5

Das sehr gute Abschneiden der ersten Mannschaft wurde durch einen tollen Auftakt der erstmals gemeldeten zweiten Mannschaft der TGO vervollständigt. Das neu zusammengestellte Team konnte den ersten Erfolg im ersten Herrendoppel mit Harry Gerths, Konstantin Brilz in zwei Sätzen erspielen. Damit ergab sich ein Zwischenstand nach den Doppelbegegnungen von 1:2 – alles noch offen! Es folgten noch zwei weitere erfolgreiche Spiele die im Dameneinzel durch Franci Trumpf in zwei Sätzen und im dritten Herreneinzel durch Konstantin Brilz in drei Sätzen für die TGO II gewonnen wurden. Den für einen Mannschaftspunkt nötigen 4. Sieg in einem Spiel konnte leider nicht erreicht werden, obwohl es im einen oder anderen Spiel mit etwas Glück noch gereicht hätte. Alles in allem aber ein tolles Ergebnis gegen einen erfahrenen Gegner in dieser Liga. Mit kontinuierlichem Training und wachsender Spielerfahrung ist in den nächsten Spieltagen sicherlich der erste Mannschaftspunkt auf dem Konto der TGO II erspielt – weiter so!

Für die TG Offenau waren am ersten Spieltag folgende SpielerInnen im Einsatz:

Linda Pierro, Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann, Saskia Pierro, Irene Stang, Franci Trumpf, Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Husslik, Volker Koch, Joachim Gehrig, Harry Gerths, Julian Weiß und Konstantin Brilz.

Der nächste Spieltag findet am 29.10.2011 für beide Mannschaften als Auswärtsspiel statt. Die erste Mannschaft spielt zuerst gegen den SC Oberes Zabergäu I und im Anschluss gegen die Neckarsulmer SU I. Die zweite Mannschaft bestreitet nur eine Begegnung am Abend gegen die SG Neuenstein/Pfedelbach I.

Die Vorbereitung auf diese Spiele und das Erwachsenen-Training findet immer dienstags von 19:30-20:00Uhrstatt. Das Kinder- und Jugendtraining findet davor von 17:40-18:40Uhr bzw. 18:40-19:40Uhr statt.

Stefan Cossettini

Fr. – 18.03.2011
SG Heilbronn/Leingarten V – TG Offenau  7:1
Am  vorletzten  Doppelspieltag  mussten  wir  gegen  den  Tabellen-Zweiten
Heilbronn/Leingarten  V  antreten.  Nachdem  wir  uns  in  der  Hinrunde  mit  8:0
geschlagen  geben  mussten,  war  das  Ziel  es  in  der  Rückrunde  besser  zu  machen,
was uns auch gelang. Der verdiente Ehrenpunkt erspielte uns das Damendoppel mit
Birgit Baldauf, Michaela Zimmermann 21:18 und 21:17. In allen anderen Spielen war
trotz  gutem  Spiel  kein  Blumentopf  zu  gewinnen,  auch  wenn  es  im  einen  oder
anderen  Satz  für  die  Gegner  eng  wurde.  Der  Fokus  lag  sicherlich  auch  auf  dem
zweiten Spiel des Tages.SG Heilbronn/Leingarten VI – TG Offenau  2:6
Gegen die Dauerrivalen schon zu Zeiten der Kreisliga wollten wir den Klassenerhalt
mit einem Sieg sichern.  Und genauso legten wir auch in  den Doppelpaarungen los!
Dank  unseres  erneut  starken  Damendoppels  Birgit  Baldauf,  Michaela  Zimmermann
und  dem  zweiten  Herrendoppel  mit  Bülent  Gün,  Volker  Koch  konnten  wir  mit  2:1  in
Führung  gehen.  Den  Vorsprung  bauten  Stefan  Cossettini  und  Volker  Koch  im
zweiten und dritten Herreneinzel jeweils mit 2-Satz-Erfolgen weiter aus. Mit dem 4:1
war  der  Nichtabstieg  fast  perfekt.  Den  entscheidenden  Punkt  erspielte  Linda  Pierro
im Dameneinzel mit 21:13 und 21:12. Den Schlusspunkt zum 6:2 Mannschaftserfolg
setzten Birgit Baldauf, Stefan Cossettini im gemischten Doppel mit 21:18 und 21:10.
Glückwunsch zu der erfolgreichen Saison!
Es  spielten:  Linda  Pierro,  Birgit  Baldauf,  Michaela  Zimmermann,  Joachim  Gehrig,
Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Husslik und Volker Koch.Tabelle vor dem letzten Spieltag
Mannschaft         Punkte   Spiele   Sätze
1  SG Heilbronn/Leingarten IV  24:0    73:23    158:65
2  SG Heilbronn/Leingarten V  19:5    68:28    145:76
3  SC Oberes Zabergäu    17:7    59:37    135:88
4  Neckarsulmer SU      12:12    45:51    102:118
5  TV Lauffen        9:15    44:52    110:116
6  TG Offenau        8:16    37:59    90:131
7  SG Brackenheim/Schwaigern  7:17    36:60    85:137
8  SG Heilbronn/Leingarten VI  0:24    22:74    58:152

Einladung zum Saisonfinale in Offenau
Der  letzte  Spieltag  findet  in  Offenau  am  26.03.2011  statt.  Unsere  Gegner  sind  der
Tabellenführer  und  feststehende  Meister  der  Bezirksliga,    die  SG
Heilbronn/Leingarten IV und die Neckarsulmer Sportunion. Spielbeginn ist 15:00 Uhr
in  der  Offenauer  Sporthalle.  Zuschauer  und  Sportinteressierte  sind  herzlich
willkommen, für Kaffee und Kuchen ist gesorgt!
Stefan Cossettini

Mo. – 07.03.2011
TG Offenau 1 – TV Lauffen 1      3:5
Im  zweiten  Heimspiel  2011  war  nach  dem  Sieg  am  ersten  Rückrundenspieltag  das
Ziel wieder Mannschaftspunkte zu sammeln. Leider gelang dies gegen den direkten
Tabellennachbar aus Lauffen nicht,  … und es war extrem knapp!
Im  2.  Herrendoppel  konnte  Bülent  Gün,  Volker  Koch  einen  ungefährdeten  2-Satz-Erfolg  verbuchen  (21:12,  21:15).  Im  weiteren  Verlauf  konnte  unser  Mixed  mit  Birgit
Baldauf,  Stefan  Cossettini  ebenfalls  sicher  und  mit  tollem  Spiel  21:7  und  21:16
gewinnen.  Den  Schlusspunkt  zur  unglücklichen  3:5-Niederlage  setzte  Stefan
Cossettini  im  3.  Herreneinzel  mit  einem  knappen  21:19  und  21:19  Erfolg.  Ähnlich
enge  Spiele  mussten  wir  an  die  Lauffener  abgeben  –  tolle,  spannende  und
umkämpfte  Spiele  mit  vollem  Einsatz  wurde  leider  nicht  mit  Mannschaftspunkten
belohnt!TG Offenau 1 – SC Oberes Zabergäu 1  4:4
Gegen den 3.-platzierten Gast war es in der Hinrunde schon extrem knapp mit 5:3 für
Zaberfeld  ausgegangen.  Ziel  war  hier  erneut  Mannschaftspunkte  zu  sammeln,  was
schlussendlich auch klappte!
Mit einem sicheren 21:15 und 21:17 siegten Joachim Gehrig, Christian Husslik im 1.
Herrendoppel. Trotz einem 2:1-Rückstand nach den Doppelbegegnungen gaben wir
nicht  auf  und  konnten  durch  3  Siege  in  den  Herreneinzeln  ein  4:4-Unentschiden
sichern. Joachim Gehrig gewann deutlich mit 21:10, 21:11 gefolgt von Bülent Gün mit
einem  spannenden  2  Satz  mit  21:14,  23:21  und  Stefan  Cossettini  in  3  Sätzen  mit
21:13, 18:21 und 21:18. Beinahe wäre nach gutem Spiel im Mixed noch das 5:3 zum
Mannschaftssieg  gelungen,  aber  es  sollte  einfach  nicht  sein.  Trotzdem  ein  toller
Mannschaftserfolg gegen Platz 3 der Bezirksliga Neckar – Odenwald!
Es  spielten:  Birgit  Baldauf,  Linda  Pierro,  Michaela  Zimmermann,  Joachim  Gehrig,
Bülent Gün, Stefan Cossettini, Christian Husslik und Volker Koch.
Weitere  Informationen,  Spielberichte  und  vieles  mehr  sind  auf  der  TGO-Homepage
unter www.tg-offenau.de -> Sportangebote / Abteilungen -> Badminton zu finden.Neue Trikots für die erste Mannschaft!
Nach der Meistersaison 2009/2010 und der erfolgreichen Hinrunde in der Bezirksliga
wurden neue Mannschaftstrikots inkl. eines neuen Abteilungslogos angeschafft.
Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an die Firma Pierro Raumausstattung
aus Offenau, die uns hier finanziell unterstützt hat.
Wer  neugierig  ist,  wie  die  Trikots  und  das  neue  Logo  aussehen  oder  einen
Badminton-Spieltag  besuchen  möchte,  hat  am  26.03.2011  die  Möglichkeit  bei
unserem  letzten  Heimspieltag  der  Saison  2010/2011  in  der  Sporthalle  in  Offenau
vorbei zu schauen. Spielbeginn ist 15:00Uhr.

Trainingszeiten
Nach  den  Faschingsferien  findet  wie  gewohnt  unser  Trainingsnachmittag/-Abend
immer dienstags in der Offenauer Sporthalle statt.
Kindertraining mit Nicole und Peter      17:40 – 18:40 Uhr
Jugendtraining mit Linda und Stefan      18:40 – 19:40 Uhr
Mannschaftstraining mit Hobby- und Jugendspielern  19:30 – 22:00 Uhr
Stefan Cossettini

So. – 06.02.2011

TG Offenau – SG Brackenheim/Schwaigern 1    6:2
Im ersten Spiel der Rückrunde mussten wir trotz Heimrecht in Brackenheim antreten.
Aber  alleine  das  Wissen  über  das  Heimrecht  hatte  die  Mannschaft  zusätzlich
motiviert, was bei den vielen 3-Satz Spielen den Ausschlag gegeben hat. Bereits bei
den  ersten  Begegnungen  war  der  Siegeswille  vorhanden  und  die  ersten  Punkte  für
die  TGO  erspielten  Joachim  Gehrig,  Christian  Husslik  im  ersten  Herrendoppel  mit
21:17,  20:22  und  21:19.  Unser  Damendoppel  mit  Birgit  Baldauf,  Michaela
Zimmermann  konnten  glatt  in  2  Sätzen  mit  21:19  und  21:12  nachlegen.  Mit  den
folgenden  Einzelpaarungen  konnten  wir  die  zwischenzeitliche  2:1-Führung  weiter
ausbauen.  Im  ersten  Herreneinzel  siegte  Joachim  Gehrig  in  umkämpften  3  Sätzen
mit  8:21,  21:10  und  21:17.  Linda  Pierro  legte  in  einem  spannenden  Dameneinzel
nach,  siegte  mit  16:21,  24:22  und  21:17  und  sicherte  damit  bereits  ein
Unentschieden  für  die  Mannschaft.  Bülent  Gün  und  Stefan  Cossettini  konnten
ebenfalls  ihre  Herreneinzel  gewinnen  und  erspielten  damit  den  verdienten  6:2
Auswärtssieg.

Es  spielten:  Birgit  Baldauf,  Linda  Pierro,  Michaela  Zimmermann,  Joachim  Gehrig,
Bülent Gün, Stefan Cossettini und Volker Koch.

Ausblick
Mit dem zweiten Sieg in der Bezirksliga Neckar Odenwald konnten wir uns auf einen
guten  6.  Tabellenplatz  verbessern.  Am  nächsten  Spieltag  am  19.  Februar  2011
empfangen  wir  in  der  Offenauer  Sporthalle  den  punktgleichen  Tabellennachbar  aus
Lauffen,  Spielbeginn  ist  um  15:00Uhr.  Am  2.  Spiel  des  Tages  haben  wir  den  SC
Oberes Zabergäu zu Gast, der aktuell punktgleich mit Heilbronn/Leingarten auf Platz
2 liegt. Zuschauer und Badmintonbegeisterte sind herzlich willkommen!

Trainingszeiten
Unser  Training  findet  immer  dienstatgs  in  der  Offenauer  Sporthalle  zu  folgenden
Zeiten statt:
Kindertraining    17:40-18:40 Uhr
Jugendtraining    18:40-19:40 Uhr
Erwachsenentraining  19:30-22:00Uhr
Weitere  Informationen  gibt  es  auch  auf  der  Homepage  der  TGO  unter
www.tgoffenau.de -> Sportangebote/Abteilungen -> Badminton
Stefan Cossettini

 

Spendenkonto
TG Offenau 1910 e.V.

IBAN
DE50 6205 0000 0000 5488 30

GIROCODE für die Banking-APP