Menu


News


TGO-Ergebnisdienst

Fußball

1. Mannschaft

 

Training diese Woche am Dienstag und  Freitag um 19 Uhr auf dem Sportplatz.

Am Sonntag, 07.04.2019 ist die TGO spielfrei. Am 14.04.2019 spielt die TGO beim SC Amorbach II. Spielbeginn: 13.15 Uhr.

 

 

Türkspor Neckarsulm II – TG Offenau:   1:2 (1:2)

 

Beim Tabellendritten landete unsere Truppe dank einer vor allem in der ersten Hälfte bärenstarken Leistung und trotz eines selbst in der Kreisliga B deplatzierten Schiedsrichters einen verdienten Sieg.

Die ersten gefährlichen Angriffe der TGO führten durch Abbo Tambedou und Samuel Wolf in den ersten 20 Minuten zur 2:0 Führung. Schon zuvor, aber vor allen Dingen danach griff Schiedsrichter Metzger mit haarsträubenden Entscheidungen ins Spiel ein. Wenige der Zuschauer, wahrscheinlich nicht einmal er selbst konnten seine Entscheidungen nachvollziehen. Die Gastgeber konnten bis zur Pause auf 1:2 verkürzen, leider war es Herrn Metzger entgangen, dass dem Anschlusstreffer ein klares Handspiel voraus ging. Über den nicht gegebenen glasklaren Elfmeter, nach einem Foul an Samuel Wolf, soll hier gar nicht weiter nachgekartet werden.

Im zweiten Durchgang drängten die Platzherren immer mehr und unserer Truppe gelang es immer seltener für Entlastung zu sorgen. Herr Metzger lief dagegen zur Hochform auf. Mit unzähligen gelben Karten, mit Beleidigungen gegen farbige Zuschauer und weiter völlig wirren, oder vielleicht willkürlichen Entscheidungen sorgte er für Unruhe und Hektik im Spiel. Unsere Mannschaft kämpfte aufopferungsvoll und ließ sich auch von Aussagen wie, dann lasse ich 10 Minuten nachspielen, oder ich lasse auch noch 2 Stunden spielen aus der Bahn werfen. Von der völlig an den Haaren herbeigezogenen Gelb/roten Karte für Ridvan Sahin, einem unerklärlichen Elfmeter für Türkspor, den TGO-Keeper Murat Bozkurt bravourös hielt und einem nicht gegebenen Elfmeter für unsere Mannschaft als Samuel Wolf ca. 5 Meter innerhalb des Strafraum gefoult wurde und Herr Metzger dieses Vergehen außerhalb des Strafraum verlegte ganz zu schwigen.

Am Ende stand ein verdienter Auswärtssieg, der umso höher zu bewerten ist, weil dieser zum eine gegen einen starken Gegner eingefahren wurde und zum anderen trotz eines völlig neben der Spur laufenden Schiedsrichters gelang. Hut ab!

Die TGO spielte in folgender Aufstellung: Bozkurt, M.; Sahin, R.; Kosovac, D.;   Al Ahmad, W.; Bozkurt, I.; Singateh, E.; Wolf, S.; Bargot, M.; Güney, Ü.; Tambedou, A.; Bah, D.; Pfeffer, C.; Sahin, I.; Kurtcu, O.

 

TGO-Ergebnisdienst

Tischtennis

JUGEND

 

Bezirksentscheid der Minimeisterschaften

Am vergangenen Sonntag traten einige unserer Jüngsten in Erlenbach an, um gegen andere erfolgreiche Teilnehmer der Ortsentscheide anzutreten. Die Qualität des Starterfelds war hoch und auch wir Offenauer konnten uns mit teilweise sehr guter Leistung tolle Platzierungen erspielen.

Es spielten Tom Scheuermann (3. Platz), Niklas Becker (3. Platz), Paul Prenißl (5. Platz), Max Staudt (5. Platz) und David Pavlovic (6. Platz). Gratulation allen Teilnehmern zu eurem gelungenen Turniereinstand! Wir sind gespannt, was die Zukunft für euch noch bringt.

A.M.

 

Spielergebnisse

Jungen U13 Bezirksklasse: TG Offenau 2 – TSV Willsbach 1       6:1
Jungen U13 Kreisliga: TG Offenau 3 – TSV Herbolzheim 1           1:6
Jungen U18 Kreisliga A2: TG Offenau 1 – TTC Gochsen 1              6:0

 

AKTIVE

 

Trainingsunterstützung

Trainingstag: Freitag, 05.04.19
Bambino-Training (17 bis 18:30 Uhr): Sascha Weiß
Jugend-Training (18 bis 20 Uhr): Christian Schiemer

 

Ergebnisse:

Senioren Kreisliga A1: TG Offenau – SpVgg Eschenau                6:3
Herren Bezirksliga: TG Offenau 1 – Spfr. Affaltrach                    9:7

Der Wahnsinn geht weiter!

In einem hoch emotionalen Spiel mit vielen „ups and downs“ konnte am Ende der wichtige Sieg bejubelt werden.

Da die Verletztenserie noch immer anhält, mussten wir erneut auf die Zweite zurückgreifen und Clemens Gehrig „entführen“. Danke für deinen Einsatz und den Erfolg, zu dem du maßgeblich beigetragen hast.

Nach den Doppeln konnten wir erneut mit einer 2:1-Führung in die Einzel starten. Marcel Römhild siegte knapp in der Verlängerung des Entscheidungssatzes. Die folgenden drei Einzel gingen teilweise unglücklich an Affaltrach. Das hintere Paarkreuz mit Matthias Pustlauk und Clemens Gehrig brachte uns jedoch wieder in Führung zum zwischenzeitlichen 5:4.

Erneut schlug Marcel Römhild zu und gewann souverän. Kay Schuster erwischte nicht seinen besten Tag und verlor denkbar unglücklich nach fünf Sätzen. Auch Alex Mohr musste über die volle Distanz gehen und siegte mit bissigem Spiel. Clemens‘ erneuter Sieg brachte uns 8:7 in Führung.

Das Schlussdoppel mit Marcel und Kay erwischte keinen guten Start, steigerte sich jedoch und machte in der Verlängerung des fünften Satzes mit fulminantem Spiel den Sieg perfekt.

Hervorzuheben sind die Leistungen von Marcel und Clemens, die alle mögliche Punkte erzielten und auch das Quäntchen Glück (vier Spiele wurden mit nur zwei Punkten Unterschied gewonnen), das uns im Laufe der Saison fehlte.

Somit ist erstmals in der Saison der Abstiegsplatz verlassen – der Klassenerhalt ist aber dennoch nicht sicher. Wir sind gespannt!

A.M.

 

Herren Bezirksklasse: TTC Gochsen – TG Offenau 2            9:0
Herren Kreisklasse: TG Offenau 3 – SV Siglingen                 4:9

                       

Spielvorschau

Spieltag Beginn Abfahrt Heimmannschaft Gastmannschaft Betreuer
06.04.19 14:00 H Jungen U13 III TSV Ellhofen I Andreas Schmidt
06.04.19 18:30 H Herren I SpVgg Oedheim
06.04.19 15:05 A TGV Eintracht Beilstein II Herren II
06.04.19 18:00 A VFL Eberstadt Herren III
06.04.19 18:00 H Herren IV SV Siglingen II

 

Stephan Dietrich

 

Bereits 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn waren  alle Karten restlos ausverkauft – und es hätten sogar noch viel mehr  verkauft werden können. Ein Dankeschön an alle Tänzerinnen und Tänzer – wir freuen uns auf Sie am kommenden Samstag im Kulturforum Saline in Offenau !!

Die Abendkasse für die Oldie-Night ist am Samstag, 06. April 2019  ab 19.00 Uhr geöffnet. Vereinzelte Kartenrückläufer könnten hier noch verfügbar sein.

 

Einsatzplan für Helfer

 

Vielen Dank für die Bereitschaft zur Mithilfe – der Einsatzplan ist bestens gefüllt. Die genauen Schichtzeiten können alle Helfer auf www.tgoffenau.de erfahren.

Wir wünschen allen Helferinnen und Helfern schon heute viel Spaß und Freude und sagen nochmals herzlich Danke für die Hilfe und damit für Ihren Einsatz für alle Abteilungen der TGO !!!

Volleyball

Hauptversammlung Volleyball am 13.04.2019

Bitte noch an Eure Anmeldungen zur Hauptversammlung und zum Helferfest denken am Samstag, 13.04.2019 um 18.00 Uhr im Kulturforum Saline denken !

 

Abschlussspieltage und AOK Grundschulaktionstag

In der vergangenen Woche ist in Puncto Volleyball einiges in Offenau passiert.

 

Gemeinsamer Abschlussspieltag TGO II

Alle neun Mannschaften der Staffel C3/Nord trafen sich am 23.03.2019 in Offenau um zeitgleich die letzten Spiele der Saison 2018/2019 auszutragen.
Die Gastgeber aus Offenau hatten dabei nicht nur die Organisation des Spieltags auf dem Schirm, sondern stellten auch die Verpflegung in der Halle.
Zeitgleich zum Aufbau der drei Spielfelder mit Netzen, Zähltafeln und Antennen wurde auch das Buffet aus selbstgebackenen Kuchen aufgebaut der frisch aufgebrühte Kaffee verbreitete seinen Duft im Vorraum der Halle. Die Knackwürste bekamen ihr angenehmes Wasserbad und die frischen, knusprigen Brötchen wurden appetitlich angerichtet.

Nach einer kurzen Begrüßung wurden den Mannschaften die Spielfelder zugewiesen und die Spiele konnten beginnen.

Das erste Spiel der Offenauer gegen den Tabellenführer aus Lehrensteinsfeld ging leider in zwei Sätzen verloren. Teilweise zeigten wir intensiven Einsatz und tolle Spielzüge. Jedoch waren einige Konzentrationsschwächen und zu viele eigene Fehler der Auslöser für die Niederlage. Schade… denn an diesem Tag wäre der Gegner zu schlagen gewesen.

Mit dem Sieg sicherte sich Lehrensteinsfeld auch die Meisterschaft in der Staffel.

Glückwunsch zu dieser Leistung und viel Erfolg in der kommenden Saison.

Durch Niederlagen der Tabellen-Nachbarn in den zweiten Spielen war dann klar, dass Offenau den Klassenerhalt bereits sicher hatte.

Das befreite und beflügelte die Mannschaft und wir gewannen den ersten Satz unseres zweiten Spiels gegen Böckingen durch sichere Angriffe und viel Laufbereitschaft. Im zweiten Satz waren wir uns jedoch nach einer tollen Aufschlagserie zu sicher und gaben trotz einer Führung von neun Punkten den Satz noch ab.
Somit musste der dritte Satz die Entscheidung bringen.

Mit viel Herz und Kampf forderte Offenau den Gegner und gewann am Ende verdient den Satz und somit auch das Spiel.

Ein toller fünfter Platz nach einer aufregenden Runde war der Lohn.

Viele krankheitsbedingte Ausfälle forderten über alle acht Spieltage ein Maximum an Flexibilität.

Einen herzlichen GLÜCKWUNSCH zu dieser tollen Leistung!

VIELEN DANK an die zahlreichen Kuchenbäckerinnen und Helfer in der Halle für den tollen Einsatz bei der Bewirtung. Lecker war‘s!

 

Abschlussspieltag TGO I

Zeitgleich spielte die erste Mannschaft in der Staffel B2/Nord in Untersteinbach ihren letzten Spieltag.
Im ersten Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Auenstein musste ein Sieg her um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu sichern.
Das nahmen sich die Spielerinnen und Spieler zu Herzen und kämpften wie die Löwen.
Nachdem der erste Satz knapp verloren ging, hieß es jetzt: „Alles oder nichts!“
Alle legten noch eine Schippe drauf und holten sich ebenso knapp den zweiten Satz. In einem atemberaubenden letzten Satz lieferten sich die beiden Mannschaften ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Keiner konnte sich richtig absetzen. Am Ende erzwangen die Offenauer mit einem 25:23 den Sieg und somit den Klassenerhalt.

Im Zweiten Spiel waren die Kraftreserven aufgebraucht und Offenau unterlag dem Tabellenzweiten aus Untersteinbach klar in zwei Sätzen.

Auch hier GLÜCKWUNSCH zu einem verdienten sechsten Platz in einer turbulenten Runde!

 

Abschlussspieltag TGO III

Am Sonntag, 24.03.19, spielte unsere Jugend-Mannschaft in der Staffel D5/Nord den letzten Spieltag ebenso in Untersteinbach.
Im Spiel gegen die Gastgeber war für unsere Youngster nichts zu holen. Dafür spielten die Hausherren zu Ballsicher und nutzten jede Schwäche knallhart aus.

Im zweiten Spiel gegen Eberstadt sah es im ersten Satz nicht viel besser aus. Jedoch konnten alle im zweiten Satz nochmals ihre Kräfte mobilisieren und dem Gegner paroli bieten. Mit dem knappen Ergebnis von 23:25 war jedoch die Niederlage besiegelt.

Die Mannschaft befand sich in dieser Saison, nach dem Wegfall von zwei Stammspielern wieder mit dem Aufbau und der Selbstfindung beschäftigt. Wir konnten daher nicht, wie vorgenommen, die erforderliche Routine erreichen um in der Runde Siege zu erzielen.

Wir hoffen, dass das neu gestaltete Training am Donnerstag Abend schnell Früchte trägt und die Mannschaft zu der erforderlichen Konstanz findet.

„Kopf Hoch!“ das wird schon ;o)

 

AOK Grundschulaktionstag

Bereits im November letzten Jahres hatten wir mit der Schulleitung der Grundschule Offenau den Termin am 26.03.2019 fixiert. Wir wollten zum zweiten mal den Kindern der dritten und vierten Klasse den Volleyball-Sport näherbringen.

Bereits um 07:30 Uhr trafen wir uns in der Halle um die Felder aufzubauen und das Infomaterial zu richten.

In der ersten und zweiten Stunde kamen die Viertklässler in die Halle. Nach einer kurzen Vorstellung der Trainer schnappten wir uns auch schon Bälle und starteten mit Übungen zum Aufwärmen und der Ball-Koordination.

Nach einer theoretischen Einführung in das obere Zuspiel (Pritschen) hatten wir viele tolle Übungen parat. Die Einheit endete mit Übungen am Netz.

Nach einer kurzen Trinkpause starteten wir mit dem unteren Zuspiel (Baggern). Auch hier hatten wir aus unserer Erfahrung und den Unterlagen des VLW tolle Übungen vorbereitet.

Die beiden Stunden vergingen für die Schüler und Trainer wie im Flug.

Nach der großen Pause und einer Stärkung für die Trainer im Lehrerzimmer starteten wir mit der zweiten Gruppe. Nun waren die Drittklässler an der Reihe.

Auch hier ging es nach einer kurzen Vorstellung gleich zur Sache. Spielerisch begannen wir mit den Übungen, wobei auch die bereitgestellten Wasserbälle der AOK zum Einsatz kamen.

Die Übungen wurden zunächst erklärt und vorgemacht. Bei der Ausführung der Übungen durch die Schüler achteten die Trainer auf Handstellung und Körperhaltung und konnten unmittelbar eingreifen und hilfreiche Tipps geben.

Zum Schluss bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde, ein Hausaufgabenheft und eine Einladung zum Training der Volley-Kids immer Freitags ab 18:30 Uhr in der offenauer Halle.

Die Schülerinnen und Schülern hatten einen abwechslungsreiche und informative Stunden in der Halle. Nicht zuletzt als gern gesehene Alternative zu Mathe und Deutsch.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung und Verpflegung durch die Grundschule bei Schulleiterin Frau Thülly-Brenner.

Ebenso ein herzliches Dankeschön an unseren Co-Trainer und Sportlehrer Herrn Scheid.

Einen herzlichen Dank geht auch an das Trainer-Team mit Lotta Kowol, Marina Schütz, Marco Geiger und Matthias Höll.

Wir freuen uns jetzt schon auf 2020 und hoffen, dass wir wieder viele Kids begeistern können.

     

 

TGO-Ergebnisdienst

Tischtennis

 

JUGEND

 

Spielergebnisse

Jungen U13 Bezirksliga: TSG 1845 Heilbronn 2 – TG Offenau 1          6:4
Jungen U13 Bezirksklasse: VFL Obereisesheim – TG Offenau 2          6:1

                                                                                  

AKTIVE

 

Trainingsunterstützung

Trainingstag: Freitag, 29.03.19
Bambino-Training (17 bis 18:30 Uhr): Erwin Engelhart
Jugend-Training (18 bis 20 Uhr): Yüksel Karatas

 

Ergebnisse:

Herren Bezirksliga: SV Heilbronn am Leimbach – TG Offenau 1 (kampflos)    9:0
Herren Bezirksklasse: TG Offenau 2 – TGV Eintracht Abstatt           5:9
Herren Kreisklasse Gr. 1: NSU Neckarsulm 6 – TG Offenau 4            8:2     

             

Spielvorschau

Spieltag Beginn Abfahrt Heimmannschaft Gastmannschaft Betreuer
30.03.19 14:00 H Jungen U18 I TTC Gochsen I Rainer Haller
30.03.19 14:00 H Jungen U13 II TSV Willsbach I Stephan Dietrich
30.03.19 14:00 H Jungen U13 III TSV Herbolzheim I Erwin Engelhart
27.03.19 19:30 H Senioren SpVgg Eschenau
30.03.19 18:30 H Herren I Spfr. Affaltrach
30.03.19 18:00 A TC Gochsen Herren II
30.03.19 18:30 H Herren III SV Siglingen

Stephan Dietrich

[popup_anything id=”1812″]