Menu


Fußball

By In Allgemein On 7. November 2022


Spielbericht 06.11.2022

SGM Offenau/UFC Neckarsulm vs. SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn II 3:1 (2:0)

Verdienter Heimsieg. Heute brachte man eine Dominanz aufs Feld, die man in den letzten Wochen von uns kaum gesehen hatte. Die Tabellennachbarn ließ man heute nicht einmal daran denken zu gewinnen oder überhaupt einen Punkt mitzunehmen.

Gleich zu Beginn fand man gut ins Spiel und ging, man glaubt es kaum, früh in Führung. Marc Bauer setzte sich stark auf dem rechten Flügel gegen seinen Bewacher durch und hatte dann auch noch das Auge für Luis Graf in der Mitte. Dieser vollendete sicher zur 1:0 Führung in der 10. Minute. Von Anfang bis Ende sauber zu Ende gespielt.
In der 17. Minute dann die kurze Schrecksekunde, als Stefan Krause Kopf an Kopf mit einem Gegenspieler zusammenstieß, aber es ging für ihn weiter. Aber auch wenn es im Kopf klingelte, hielt ihn dies nicht zurück acht Minuten später die Führung auszubauen. Wieder war es Marc Bauer der als Vorlagengeber glänzte, als er Stefan Krause gut 18 Meter vor dem Tor anspielte und Stefan den Ball flach an den Innenpfosten setzte, wovon dieser dann den Weg zum 2:0 ins Tor fand. Eine bis dahin verdiente und ungefährdete Führung, auch durch Pascal Schulz, der wenn die Verteidigung in seltenen Fällen mal nicht bei der Sache war, die Null hielt.
In der Halbzeitpause zeigte dann auch noch der hüftsteife „Platzwart“ Simon Breuling sein Können beim Löcher zumachen.

In Hälfte zwei legte man dann genauso gut los wie zu Beginn der ersten Hälfte und erarbeitete sich die eine oder andere Torchance. In der 61. Spielminute ging dann mal Robin Ranger von seiner Rechtsverteidigerposition nach vorne und legte Luis Graf den Ball gut auf, sodass dieser den Doppelpack schnüren konnte. Der Torwart wieder ohne Chance.
Doch die Gegner waren jetzt mal etwas wacher. Beim direkt nach dem Anstoß folgenden Angriff der Gegner entschied der Schiedsrichter auf Tor, nahm dieses aber gleich wieder zurück, denn der Ball war noch ein paar Zentimeter vor der Linie. Somit weiter 3:0.
Jedoch war ein Sieg ohne Gegentor uns dann doch nicht vergönnt und so konnten die Gäste in der letzten Minute der dreiminütigen Nachspielzeit den Ehrentreffer zum 3:1 Endstand erzielen.

Nächste Woche, den 13.11. 12.30 Uhr geht es dann auswärts zum Tabellenschlusslicht, der Spvgg Oedheim II.


About the Author

AL-d82

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner